Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'gehalt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patienten
    • Allgemeine Patientenfragen
  • Physiotherapie
    • Behandlung
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium
    • Fortbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungen
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Therapiefelder
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Webseite


Bundesland Abk

27 Ergebnisse gefunden

  1. sandib

    Gehalt nach Lymphdrainagefobi

    Hallo ihr Lieben, ich bin nun im Dritten Jahr meiner Physiotherapie Ausbildung, stehe kurz vor dem Examen und vor der Entscheidung die Lymphdrainage Fortbildung zu absolvieren.. Ich persönlich bin jedoch Zwiegespalten diese Fortbildung zu machen, denn 1. das viele Geld das man dafür zahlt und 2. lohnt es sich?! Habt ihr vielleicht Erfahrungen, ob man nach absolvierter Lymphdrainage Fortbildung mehr Gehalt bei seiner Arbeitsstelle als Berufsanfänger fordern kann oder ob man trotzdem das Berufsanfänger Gehalt bekommt.
  2. Hallöchen :) Verdient man als Physitherapeut mehr, wenn man studiert hat, als nach einer Ausbildung? Ich finde den Beruf super interessant, das Gehalt schreckt mich jedoch ein wenig ab.. :/ Wenn ich mich tatsächlich für diesen Beruf entscheiden sollte, würde ich wahrscheinlich ein duales Studium machen. Inwiefern könnte ich das Studium nutzen, um später bessere Aussichten auf ein gutes Gehalt zu haben? Liebe Grüße!
  3. kann mir jemand antworten??? möchte gerne erfaren was man in Deutschland mit einer abgeschlossener ausbildung als diplom physio/tin (4jahre),3 einhalb jahre berufserfarung, eine weiterbildung in mulligan therapie,und pnf basic1+2 so als monatsgehald verdienen kann..bitte netto!! und bevor ich es vergesse was bedeutet "vergütung nach avr " ????????
  4. dena

    Grundgehalt + Gewinnbeteiligung

    Hallo Physio-Kollegen, ich habe vor kurzem ein Angebot für die Geschäftsleitung einer Praxis bekommen. Der Besitzer der Praxis möchte sich nächstes Jahr zurückziehen und mir die Geschäftsleitung übergeben. Der Besitzer würde mir ein Grundgehalt + Gewinnbeteiligung anbieten. Die Praxis hat 4 Mitarbeiter + 1 Rezeptionskraft. Persönlich kann ich 3 Jahre Berufserfahrung mit MT, MLD und McK LWS vorweisen. Was haltet ihr für ein angemessenes Grundgehalt bzw. eine angemessene Gewinnbeteiligung? Freue mich über konstruktive Diskussionsbeteiligung. Gruß Dena
  5. tina_04

    Gehalt Frage

    Hallo Welches Gehalt kann ich fordern ,bei 9Jahren Berufserfahrung, MLD Fobi, Bobath Fobi, Tape, Aquafitness , Babysschwimmen. Und das in Niedersachsen ...ich danke für Antworten :-)
  6. das ist so was, was mir nicht ganz einleuchtet, da wir auch schule und praktikum haben und auch 8h arbeiten gehen.... kann mir das wer logisch erklären?
  7. lisutz90

    Wieviel kann man in Hamburg verdienen =)

    Hey Leute =) Ich will dieses Jahr nach Hamburg ziehen und wollte Fragen wie viel ich dort verlangen kann. Ich bin 25 und seit 6 Jahren im Beruf...ich habe an großen Weiterbildungen Lymphdrainage und Bobath für Erwachsene. also ich muss sagen das ich auch sehr flexibel bin und in klinik sowie praxis gerne arbeite. Denkt ihr ich kann 2700 brutto in Hamburg verlangen ?
  8. malisa123

    Bachelor... ja oder nein??

    Halloliebe Kolleginnen und Kollegen! Mich plagt da stets eine Frage... Soll ich nach Abschluss meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin noch den Bachelor machen? Ich habe jahrelang als Masseurin gearbeitet und mache nun die Weiterquali zur Physiotherapeutin. Es ist mir durchaus bewusst, dass ich als Physio zwar einen weitaus gößeren Behandlungsspielraum und Wissen habe, dass aber leider das Gehalt sich nicht wesentlich verbessern wird. Dafür, dass der Beruf stets Weiterbildungen verlangt und ich bereits schon für die Weiterquali einen Berg von Schulden auf mich nehme (sonst hätte ich die Ausbildung überhaupt nicht machen können), muss ich entweder jahrelang abarbeiten oder "Glück" haben, einen halbwegs gut bezahlten Job zu bekommen. Als Masseurin hab ich so meine Erfahrungen gesammelt und weiß, dass Masseur sowie Physio auch körperlich sehr anstrengende Berufe sind, die ohnehin schon leider zu schlecht bezahlt sind. Daher frage ich mich, ob ich nicht auch gleich noch den Bachelor dranhängen sollte...? Ich habe einen riesigen Haufen Kohle in meine Bildung gesteckt... Ich würde auch noch mehr rein investieren.... jedoch nur, wenn ich weiß, dass es sich irgendwann auch endlich lohnen wird... Ich verzweifel sonst noch total... Und ich frage euch: -Was meint ihr? -Verdient man mehr (oder kann man mehr verdienen), wenn man den Bachelor- Titel hat? -Was kann man mit dem Bachelor- Titel eigentlich anfangen? -Oder bringt der Bachelor nur etwas, wenn man dann auch den Master macht? Vielen Dank schonmal im Vorraus!
  9. Mina2306

    Stundenlohn

    Hallo meine Frage ist ob mir jemand sagen kann was ein Physio mit 4 Jahren Berufserfahrung,Mutter und Fobis in: Bobath Tape MLD Fußreflexbehandlung Ackermann Fobi auf 20h/woche als Stundenlohn verlangen kann. Vielen dank
  10. Sportler120

    Wer von euch kommt über die Runden?

    Hi ich wollte einfach mal wissen, wer von euch gut über die Runden kommt. Man hört und liest leider immer nur von meckernden Physios etwas über das "schlechte" Gehalt. Glückliche Physiotherapeuten hingegen verhalten sich eher still und meckern halt im Internet auch nicht so krass rum wie die anderen. Daher interessiert es mich sehr, ob ihr mit dem Gehalt, was ihr zur Zeit besitzt eigentlich über die Runden kommt. Ich will jetzt keine Gehaltsangaben, nur wissen, ob man damit leben kann. Ich möchte nämlich bestens darauf vorbereitet sein, was mich in Zukunft erwarten könnte. Danke :)
  11. ac3r999

    Gehalt Vergleich Einzelhandel

    Hallo zusammen, Ich habe den Ausbildungsplatz im Oktober schon sicher an einer privaten Schule mit 400 Euro Schulgeld. Ich arbeite zur Zeit als Einzelhandelskaufmann ~1550 Euro Netto. Ich denke das mir der Beruf sehr viel Spaß machen würde weil ich sportlich sehr viel Wissen habe und gerne dazu lerne. Problem ist für mich immer noch der Gedanke was ich nach der Ausbildung verdienen werde..
  12. Hallo, ich bin Ende August mit der Ausbildung fertig, möchte dann die MLD Fortbildung machen und dann in einer neurologischen Praxis in Berlin anfangen. Wie sieht hier der Brutto- Gehalt bei einer 35 Stunden Woche aus? Vielen Dank schonmal!
  13. vflandi

    Fragen zum Arbeitsvertrag

    Hallo, ich bin demnächst mit meiner Ausbildung fertig und habe bald Vorstellungsgespräche am Laufen. In Niedersachsen liegt das Durchnittsgehalt unserer Berufsgruppe bei 1800 Euro (Guelle: http://www.gehaltsvergleich.com/gehalt/Physiotherapeut-Physiotherapeutin). Was darf ich mir als Berufsanfänger erlauben zu verlangen? Und die generelle Frage: Auf was sollte ich im Arbeitsvertrag achten? Meine Qualifikationen: - MLD (also angemeldet, werde ich noch machen)
  14. Bine2014

    Arbeiten in Luxemburg

    Hallo, ich habe vor kurzem mein Staatsexamen in Deutschland gemacht und da ich an der Grenze wohne, möchte ich in Luxemburg arbeiten. Nun versuche ich mir einen Überblick über die Arbeitsbedingungen dort verschaffen. Wie hoch ist ein Einstiegsgehalt? Wie viel Urlaub ist üblich? Wie sind Kosten und Freistellung für Fortbildungen geregelt? Wäre sehr nett, wenn mir da jemand weiterhelfen könnte. Danke schon mal VlG
  15. Es regt sich etwas in der Politik! Ob hier die Demonstrationen wie zuletzt in Leipzig ausschlaggebend waren ist nicht bekannt, jedoch Fakt ist: wenn es nach CDU/CSU geht, soll die Stellung der nichtärztlichen Heilberufe, wie uns Physiotherapeuten, Ergotherapeuten oder Logopäden, in Zukunft deutlich gestärkt werden. Hierfür wurde ein Positionspapier beschlossen, welches einschneidende Veränderungen für uns Physiotherapeuten mit sich bringen kann. Physiotherapie-Direktzugang kann 2016 in die Testphase gehen Das von der Arbeitsgruppe Gesundheit der Unionsfraktion Ende März beschlossene Papier sieht neben einem Direktzugang der Patienten zu den Therapeuten auch mehr Eigenverantwortung für qualifizierte Leistungsanbieter sowie auch eine Testphase ab dem Jahr 2016 vor. Die Patienten würden nach Ansicht des niedersächsischen Unionspolitikers und Sportphysiotherapeuten Dr. Roy Kühne von dem neuen Modell nur profitieren. Er sieht auch gute Chancen für eine rasche Umsetzung, denn der Koalitionspartner SPD hat bereits in weiten Teilen seine Zustimmung signalisiert. Blankorezept oder direkt zur Therapie? Während der Testphase könnten verschiedene Modelle geprüft werden. In den Medien wird hier der Begriff des "Blankorezept" gehandelt, in dem der Arzt seine Untersuchung durchführt, die Notwenidigkeit von physikalischer Theapie feststellt, jedoch die Wahl der Therapiemittel dem Therapeuten überlässt. Ein anderer Weg, der zur Erprobung angedacht ist sieht vor, dass sich Patienten direkt an diese Heilberufsangehörigen wenden können, ohne vorher einen Arzt konsultieren zu müssen. Immerhin ist dieses Modell in Schweden oder in den Niederlanden bereits heute üblich und bewährt. Längst überfällige Einkommensangleichung Ebenfalls sieht das entsprechende Positionspapier der Union vor, dass Therapeuten zukünftig mehr Geld für ihre Leistungen erhalten sollen. Zwischen den tariflichen Einkommen von angestellten Therapeuten und solchen in freier Praxis herrscht derzeit noch eine signifikante Einkommenskluft von bis zu 40 Prozent. Dazu kommen dann auch noch die Einkommensunterschiede zwischen West und Ost. Beides wolle die Unionsfraktion im Bundestag nach den Angaben im Positionspapier zeitnah regeln. Weiterhin ist die Abschaffung des Schulgelds für angehende Therapeuten vorgesehen, damit die Ausbildungszahlen der Therapeuten als wichtige Stütze des Gesundheitswesens nicht noch weiter absinken. Wir haben EIN GEMEINSAMES Ziel Den Vorstoß der CDU/CSU kann man aus Therapeutischer Sicht nur begrüßen, werden endlich die Grundprobleme zur Sprache und ein konkreter Weg zur Besserung vorgebracht. Wie genau dieser Weg aussehen wird, kann nur die Praxis zeigen, in der sich alle Mitglieder des Gesundheitssystems bewegen müssen. Ärzte, die bereit sein müssen ein Stück Verantwortung abzugeben und Therapeuten, die diese verantwortungsbewusst tragen wollen. Über all dem muss das Wohl den Patienten stehen, das unter keinen Umständen durch Kompetenzgerangel leiden darf.
  16. katharinareichl

    Bewerbungen

    Hi, ich bin im 3. Ausbildungsjahr zur Physiotherapeutin, habe also Ende Mai Prüfungen. Gleich nach der Ausbildung werde ich den Kurs MLD machen, das wird noch von der Schule mit angeboten. Ich wollte fragen, wann ihr euch um eine Stelle beworben habt, und wie viel ihr als Berufseinsteiger im jeweiligen Bundesland so verdient habt ? Dass es nicht viel bzw. zu wenig ist ist mir natürlich klar. :D Liebe Grüße und danke
  17. schubbi

    Gehalt PT

    Kann mir jemand sagen was der mittlerweile durchschnittliche Brutto-std.-Gehalt als Angestellter für 30 h ist ?
  18. tini666

    Anfänger und zu wenig Gehalt?

    Hallo, ich habe im August meinen Abschluss als Physio gemacht und habe mich jetzt in einem Fitnessstudio beworben. Ich habe 2 Fortbildungen bisher, Tapen und Kinesio Taping. Mir wurden 40h und 1300,- Brutto angeboten. Nun kann ich nicht einschätzen ob ich mich hier unter Wert verkaufe, oder ob das in Ordnung ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen Gruß tini
  19. pt0808

    Gehalt VZ in NRW

    Ich werde in nächster Zeit nach NRW ziehen und wollte mich für die Bewerbungen nach den groben Gehältern dort erkundigen.. Ich bin seit 3 Jahren im Beruf und habe zur Zeit die MLD Fobi. KGG ist geplant. Momentan liegt mein Gehalt Brutto bei 1700 € (VZ 38Std.) Finde das aber doch etwas gering, oder ?
  20. ronja177

    Anfangsgehalt

    Unterschreibe am Freitag meinen ersten Vertrag nach der Ausbildung in einer Praxis für 40 Stunden wöchentlich und möchte wisse,was ich als Anfangsgehalt verlangen kann?! Hoffe auf viele Antworten!!!
  21. Hallo, ich habe eine kurze Frage. Ich stehe kurz vor einem Arbeitsplatzwechsels und habe jetzt ein Stellenangebot als fachlicher Leiter in einer Praxis auf 35 h Basis. Ich wäre vor allem für Urlaubstage,Überstunden,Abrechnungsvorbereitung und co. zuständig. Meine Frage ist nun, in wie weit mein Stundenlohn bzw, allg. mein Gehalt sich von einer normalen Anstellung unterscheiden sollte, ich habe keinerlei Vorstellung und würde so ungern in das Gespräch gehen, kann mir jmd evtl Erfahrungen schildern? Vielen Dank.
  22. Nachtfliegende

    Lohnvorstellungen München

    Hallo liebe Gemeinde, ich bin Physiotherapeutin, 26, und habe vor mich ab nächsten Jahr umzuorientieren. Ich habe vor, nach München zu ziehen, sobald ich im Februar 2014 meinen MT-Kurs abgeschlossen habe. Nun zu meiner Frage: In Bewerbungsgesprächen wird ja oft gefragt, wie die Gehaltsvorstellungen so aussehen. Ich habe das, grob gesagt, keinerlei genauere Vorstellungen. Könnt ihr mir da weiterhelfen? Was kann ich da so anpeilen? Habe nächstes Jahr 7 Jahre Berufserfahrung, abgeschlossene Weiterbildungen als Rückenschullehrerin und Pilatestrainerin, Manuelle Therapie, MLD und Schröpfen.
  23. pueppele

    Gehaltsvorstellung bei 20h/Woche

    Huhu liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich habe mich gerade bei einer PT-Praxis beworben um eine Teilzeitstelle bei 20 Stunden pro Woche. Da kam die Frage von der ltd. Phys, wie denn so meine Gehaltsvorstellung wäre... Nun ja, ich bin ganz frisch vom Fach (im Juli Ausbildung erfolgreich abgeschlossen). Meine Fortbildungen sind: - Manuelle Therapie (70 Stunden während der Schulzeit) - Schlingentischtherapie - Fußreflexzonenbehandlung - Manuelle Lymphdrainage / KPE Kann mir jemand helfen zwecks Gehalt bei einer Teilzeit-Stelle? Bin da vollkommen ahnungslos.. Soll mir Gedanken machen bis zum Vorstellungsgespräch ;) Vielen Dank schonmal
  24. nanakii

    gehaltvorstellung

    hallo zusammen ich arbeite nun seit ca. 2 jahren und bin nun auf der suche nach einer neuen stelle. in der zwischenzeit habe ich kinesiotape, kiefer, traditionelle chinesische, triggerpunkt, hp gemacht und stecke grad im endspurt für manuelle therapie. hab morgen ein gespräch und jetzt stellt sich mir die frage was ich in einer praxis verdienen kann. bisher hab ich brutto 1600 bekommen. ist da mehr drin? ich weiß das is schwierig zu sagen aber wäre auch ne größerer arbeitgeber mit mehreren praxen der dringend jemanden sucht und mich schon gern nehmen würde.. liebe grüße
  25. thomas123a

    Gehalt-Aufstand

    Hey liebe kollegen, ich will ja langsam echt nicht nerven mit meinen Gehalts-beiträgen, jedoch kann ich es immer noch nicht fassen wieviel man in einem so tollen beruf verdient. man muss echt langsam was ändern.... wieso verdienen ärzte so viel mehr als wir? ein guter physiotherapeut kann fast genauso viel wie ein orthopäde........ gibt es denn keine möglichkeit uns zu versammeln und beim staat eine beschwerde einreichen..... MEINER MEINUNG NACH KANN ES SO NICHT WEITERGEHEN..... und sagt bloß nicht zu mir das ich geldgeil bin... nein bin ich nicht....ich will nur mit meinem beruf und die ganzen fortbildungen die ich besuche und dafür ein schweinegeld bezahle... angemessen bezahlt werden.... zieht euch doch mal rein was ein physiotherapeut in der schweiz oder in holland verdient??????????? WIESO HIER NICHT? WIR SIND DOCH NICHT SCHLECHTER ODER????? wem seine fähigkeiten nicht bewusst sind tut er mir leid, denn eine konservative therapie ist keine unterstützende maßnahme bei einem krankheitsbild, sondern ist oft eine alternative zur OP. D.H ES IST GENAUSO WICHTIG UND man muss die behandlung auch mit vorsicht durchführen und es fordert unsere konzentration z.B. bei manueller genauso wie bei einem Chirurgen bei einer OP. WIESO KRIEGEN WIR DANN SO VIEL WENIGER???? LEUTE ICH MÖCHTE EUCH DAZU AUFRUFEN, EINEN GEDANKEN ZU FASSEN UND VERSUCHEN GEMEINSAM DAZU BEIZUTRAGEN DASS DIE VERDIENSTMÖGLICHKEITEN BESSER WERDEN. !!!!!!!!!!!!!!!!!!