Jump to content

ricki123

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über ricki123

  • Rang
    Mitglied

Personal Information

  • Beruf
    <- andere ->
  • Bundesland Abk
    BY

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Halle Sportler120 ich weiß, dein Beitrag ist schon etwas älter, aber ich bin echt neugierig wie du dich denn letztendlich dann entschieden hast. Deine Situation kommt mir nämlich irgendwie bekannt vor...
  2. Angenommen man würde nach dem Bachelor in Richtung Forschung gehen wollen. Wie würde das denn dann aussehen? Ich kann mir im Moment unter dem Bereich Forschung in Physio wenig vorstellen Arbeitet man dann in Forschungszentren, Unis etc.?
  3. Ist ja jetzt doch schon einige Zeit her, als du deine Frage gestellt hast Mich würde aber trotzdem brennend interessieren wie du dich nun entschieden hast, weil ich im Moment in einer ähnlichen Situation stecke Hast du dich letztendlich dann dazu entschlossen ein Studium oder eine Ausbildung als Physio anzufangen? Liebe Grüße
  4. Ich bin echt begeistert über die Hilfe die ich hier im Forum bekomme. Danke! :) Jenniferja, darf ich fragen an welcher Schule du deine Ausbildung machst?:)
  5. ricki123

    Arbeit mit Behinderten

    Hallo :) Ich habe vor einem halben Jahr ein Praktikum in einer Physiopraxis gemacht. Das hat mir echt gut gefallen und ich könnte mir durchaus vorstellen später in diese Richtung zu gehen. Bei einer Sache bin ich mir jedoch etwas unsicher... Ich durfte bei verschiedenen Patienten zuschauen, auch bei einem Autisten der behandelt wurde. Ein anderer Patient hatte auch eine geistige Behinderung. Nun meine Frage, inwiefern arbeitet man als Physiotherapeut mit (geistig) behinderten Menschen? Braucht man dafür eine besondere Fortbildung? Ich hab mich erlich gesagt auch ein wenig unwohl gefühlt einfach daneben zu sitzen und zu "glotzen". Ich bin mir nicht sicher, ob ich so dafür geiegnet bin mit geistig behinderten Menschen zu arbeiten und frage mich deshalb ob der Beruf als Physiotherapeut dann überhaupt was für mich wäre. Wie ist das denn bei euch? Habt ihr viele behinderte Patienten und lernt man mit der Zeit wie man richtig mit ihnen umgeht? Ich hoffe meine Frage wird nicht falsch verstanden. Liebe Grüße, Ricki123
  6. Keiner hier, der an der Medfach-Schule in Bad Elster war? :o
  7. Vielen Dank für eure Hilfe! Ich war gestern auf einer Ausbildungsmesse und da wurde mir auch gesagt, dass die Einstellungstest für Physio-Schulen absolut machbar sind. Naja, Übung macht der Meister ;)
  8. Hallo Ihr :) Ich interessier mich sehr für Physiotherapie und find den Beruf einfach toll. Bin jetzt aber auch auf die Berufe Osteopathe, Neurologe und Chiropraktiker gestoßen und find die auch sehr interessant. Ist es möglich durch zusätzliche Fortbildungen/ Ausbildungen oder ähnlichem den Beruf Physiotherapeut und einen der anderen drei Berufe zu verbinden? Hat zufällig jemand hier Erfahrungen mit Osteopathie, Neurologie und Chiropraktik? Liebe Grüße ;)
  9. Danke für eure Hilfe :) Hab mich schon ein bisschen über Sport- bzw. Eignungstests informiert, die man an manchen Schulen machen muss. Hoffe mal, dass das machbar ist :D
  10. Hi :D alsooo ich würde evtl. nächstes Jahr nach meinem Abi ein duales Studium in Physiotherapie machen. Könnt ihr mir Hochschulen in der Nähe von Oberfranken (so im Umkreis von 100-200 km wäre nicht schlecht) empfehlen? Ich hab schon viel von der Medfach Schule in Bad Elster gelesen. War da zufällig schon jemand von euch? ;) Würde mich über ein paar Vorschläge freuen, liebe Grüße
  11. Vielen Dank für eure Antworten :D Welche Möglichkeiten hätte ich denn nach dem Bachelor mich weiter zubilden, gibt es Zusatzausbildungen oder ähnliches mit denen man dann auch mehr verdient?
  12. Okidoki, das mit der Osteopathie lass ich glaub ich erst mal sein..mal schauen. Trotzdem Danke für eure Antworten, hat mir sehr weiter geholfen :D
  13. Hallooo :) Hat jemand von euch nach einer Physioausbildung bzw. einem Studium noch eine Ausbildung zum Osteopathen rangehängt? Wie waren eure Erfahrungen? Lassen sich beide Berufe gut gemeinsam verbinden? Ich bin am überlegen nach meinem Abi ein dualdes Studium in Physiotherapie zu machen, würde dann auch sehr gerne noch weiter Fortbildungen dranhängen, im Moment interessiere ich mich eben besonders für die Osteopathie. Wie sieht das ganze denn gehaltstechnisch aus? Lohnt es sich beide Ausbildungen zu machen, sodass man deutlich mehr verdient als "nur" mit einer Physioausbildung? Und ist es überhaupt auf dem Arbeitsmarkt gefragt beide Ausbildungen zu haben? Hoffe auf Antworten, liebe Grüße :)

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...