Jump to content
  1. Patientenforum

    1. Patientenforum

      Offen für alle Patientenfragen zur Physiotherapie - Patienten haben oft Fragen zu Ihrer Therapie, Rezepten, Diagnosen, Befunden usw. Gern versuchen wir auf diese aus physiotherapeutischer Sicht eine Antwort zu finden.

      4.648
      Beiträge
  2. Physiotherapie

    1. Behandlung in der Physiotherapie

      Fragen zur Behandlung, Therapie und Technik der Physiotherapie

      9.421
      Beiträge
    2. Theorie

      Physiotherapie, Medizin und Gesundheit, diskutiere deine Fragen im Physiotherapie Theorie Forum

      2.720
      Beiträge
    3. Anatomie

      Anatomie Forum - Hier geht es um alle Fragen zur Anatomie des Menschen - Muskeln, Sehnen & Knochen

      1.303
      Beiträge
    4. Physiologie

      Wie funktioniert der Mensch? Physiologie Forum - Wir besprechen Fragen zur Funktionsweise des Körpers

      556
      Beiträge
  3. Physiotherapie Ausbildung und Beruf

    1. Ausbildung und Studium Physiotherapie

      Diskussionen, Fragen vor der Ausbildung, sowie Ratgeber rund ums Studium und die Ausbildung im Bereich Physiotherapie. 

      4.296
      Beiträge
    2. Fortbildung und Weiterbildung

      Physiotherapie heißt, sich ständig weiterzuentwickeln - Fragen zu Weiterbildungen der Physiotherapie

      1.692
      Beiträge
    3. Berufsleben

      Fragen und Themen rund ums Thema Festanstellung, Freier Mitarbeiter und Selbstständigkeit in der Physiotherapie.

      1.711
      Beiträge
    4. Abrechnung

      Wie rechnet man Physiotherapie Rezepte ab, berechnet man Zuzahlungen oder welche Auflagen muss meine Praxis erfüllen?

      165
      Beiträge
  4. Physiowissen.de

    1. Allgemeines

      Neuigkeiten von Physiowissen.de

      1.250
      Beiträge
    2. Vorstellungsrunde

      Mitglieder von Physiowissen.de können sich hier vorstellen und kennenlernen. Wer seid ihr? Wo arbeitet ihr als Physiotherapeutin oder Physiotherapeut?

      781
      Beiträge
    3. Anregungen und Feedback

      Du möchtest eine Idee zu Physiowissen anregen oder uns Feedback geben? Hier kannst du ein Thema öffnen.

      530
      Beiträge
    4. Marktplatz

      Physiotherapie Kleinanzeigen | Suche und Biete Praxisbedarf, Ausrüstung, Lehrmittel wie Bücher, Jobs oder .... 

      480
      Beiträge
    5. Offtopic

      Für die Sachen außerhalb der Physio-Welt.

      1.735
      Beiträge


  • Neue Beiträge

    • Vielen Dank Gianni für deine fachliche Unterstützung. Hier hab Ich zb.einen solchen provokationstest für den n.femoralis ausgesucht. Den kann zb. Dein Partner 1:1 übernehmen oder du kannst ihn auch selbst machen. In der Seitenlage ist dieser auch möglich. Betroffenes Bein oben, Du kannst ein Handtuch um das Sprunggelenk legen und den Unterschenkel hinter dem Rücken hochziehen. Unterrs Bein ziehst du zum Körper ran. Wie im Video bei gehaltener Dehnposition Kopf einrollen. Wird Schmerz schlimmer ist es ein nerv.das mit dem Kopf einrollen ist sehr wichtig. Erst dann kann man ausschließen dass das Nervensystem provoziert wird und nicht der Muskel   
    • ...da muss ich dem Thomas neidlos zustimmen. Er könnte recht haben. Das würde auch erklären warum die Kortisontherapie und die ganzen Entzündungshemmer, die du bisher genommen hast wenig erfolg gebracht haben. Man müsste ein paar Provokations-Tests machen um das etwas einzugrenzen. Man könnte einige Tests von hier aus machen. Zeig ihr doch z.B. mal den Slump-Test, Thomas...
    • Hallo MelKr! Also mittlerweile glaube Ich wirklich dass deine Beschwerden hauptsächlich ein Nervenproblem und keine Entzündung ist.   Das folgende wo Ich schreibe ist meine  persönliche Therapeutische Ansicht und Erfahrung die Ich bei vielen meiner Pat. Schon erlebt habe. Du hast gesehen dass es Unterschiedliche Meinungen gibt, die sich manchmal überschneiden. Aber wie hier doch in verschiedene Richtungen gehen können. Voralllem wenn das Problem sehr komplex ist wie bei dir. Trotzdem  sollst du wissen dass man dir helfen kann.  In deiner Anamnese haben sich für mich zb. Hinweise auf die oben genannte Hypothese (kompressionssyndrom des Plexus Lumbalis) als Störfaktor entwickelt. Diese sind wie folgt.  1.Symptomprovokation durch das Korsett: vermehrt Kompression auf Nervenstrukturen. 2.Das typische klinische Bild und Verlauf aller Nerven die zum Plexus Lumbalis gehören.  Nämlich vorderer Oberschenkel, (n.femoralis) Schmerzen in die Leiste rein (n.inguinale,n.genitofemorale) und die Beschreibung der Schmerzen im Genitalbereichs (n.genitofemorale) Ist die Innenseite vom Oberschenkel noch mit betroffen haben wir auch noch den n.obturatorius dabei. Der einzige wo fehlt ist der n.cut. Femoralis lat. das wären dann brennende Schmerzen an der Oberschenkel Außenseite. Aber da er sehr weit ausen verläuft möglich dass dieser nicht an der Irritation mit beteiligt ist. 3.die brennenden Schmerzen  sind außerdem charakteristisch für nervenprobleme. Triggerpunkte können natürlich auch ausstrahlen, aber deren Ausstrahlumgsgebiet ist oft nicht klar definierbar und außerdem überwiegen die Anhaltspunkte für eine Nervenbeteiligung.  . Der plexus lumbalis ist ein Nervengeflecht, also mehrere Nerven die von der LWS Zusammenkommen. Diese müssen irgendwo Komprimiert sein.  LWS zb.Wirbelblockaden Bauchorgane  Hüftbeugemuskel (m.iliopsoas) zb.verklebungen zwerchfell, als Verbindung zum iliopsoas und Bauchorgane Hier  muss der Nerv entlastet werden. Es können auch mehrere engstellen behandelt werden. Auch das Leistenband wo die Nerven durchziehen kann Manualtherapeutisch erweitert werden.  Die Nerven selbst sollten auch durch sog Nervenspannungstests getestet werden. Hier werden die peripheren Nerven auf Spannung gebracht. Das sieht oft aus wie Dehnübungen für die Muskel. Ist ein Nerventest pos. Weis man auch dass da was mit den Nerven ist.   Die Dehnungen tun dir vermutlich deshalb nicht gut Melk weil du auch deine Nerven dadurch mitgedehnt hast, aber diese sind ja durch das Problem sowieso schon gereizt. Nerven  mögen keine Dehnung. Hier wären wir zb. Beim 4.Anhaltspunkt.  Probier doch mal folgendes aus. Mache eine klassische quatricepsdehnung. Halte diese Dehnung und Rolle deinen Kopf ein. Werden die Schmerzen im vorderen Oberschenkel bei gehaltener Dehnposition mehr und wenn du denn Kopf wieder bei gehaltener Dehnposition wieder zurücknimmst weniger dann haben wir eine 100 prozentigen Bestätigung Für eine n.femoralisirritation    
    • In meinem Kurs war der Altersdurchschnitt etwa bei 25 Jahren. Allerdings gab es zwei Mitschüler die Mitte 30, Anfang 40 waren. Niemanden störte der Altersunterschied und die Gruppe hat eher davon provitiert als alles andere. Ein größerer Altersabstand zwischen den Schülern ist also kein Hindernis :)   Viel Erfolg
    • ...naja, es kommt darauf an wie man drauf drückt Wenn ich drauf drücken würde, dann würde sich sicher etwas bewegen Ich denke, du versuchst es auf jeden Fall erst Mal konservativ, also ohne OP.  Viele Frauen stehen zwar auf Narben aber wie gesagt, das muss nicht unbedingt sein.  
  • Wer ist Online

  • Benutzer online (Gesamte Liste anzeigen)

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...