Jump to content
  1. Patientenforum

    1. Patientenforum

      Offen für alle Patientenfragen zur Physiotherapie - Patienten haben oft Fragen zu Ihrer Therapie, Rezepten, Diagnosen, Befunden usw. Gern versuchen wir auf diese aus physiotherapeutischer Sicht eine Antwort zu finden.

      6.2k
      posts
  2. Physiotherapie

    1. Behandlung in der Physiotherapie

      Fragen zur Behandlung, Therapie und Technik der Physiotherapie

      9.9k
      posts
    2. Theorie

      Physiotherapie, Medizin und Gesundheit, diskutiere deine Fragen im Physiotherapie Theorie Forum

      2.8k
      posts
    3. Anatomie

      Anatomie Forum - Hier geht es um alle Fragen zur Anatomie des Menschen - Muskeln, Sehnen & Knochen

      1.4k
      posts
    4. Physiologie

      Wie funktioniert der Mensch? Physiologie Forum - Wir besprechen Fragen zur Funktionsweise des Körpers

      591
      posts
  3. Physiotherapie Ausbildung und Beruf

    1. Ausbildung und Studium Physiotherapie

      Diskussionen, Fragen vor der Ausbildung, sowie Ratgeber rund ums Studium und die Ausbildung im Bereich Physiotherapie. 

      4.6k
      posts
    2. Fortbildung und Weiterbildung

      Physiotherapie heißt, sich ständig weiterzuentwickeln - Fragen zu Weiterbildungen der Physiotherapie

      1.8k
      posts
    3. Berufsleben

      Fragen und Themen rund ums Thema Festanstellung, Freier Mitarbeiter und Selbstständigkeit in der Physiotherapie.

      1.8k
      posts
    4. Abrechnung

      Wie rechnet man Physiotherapie Rezepte ab, berechnet man Zuzahlungen oder welche Auflagen muss meine Praxis erfüllen?

      191
      posts
  4. Physiowissen.de

    1. Allgemeines

      Neuigkeiten von Physiowissen.de

      1.3k
      posts
    2. Vorstellungsrunde

      Mitglieder von Physiowissen.de können sich hier vorstellen und kennenlernen. Wer seid ihr? Wo arbeitet ihr als Physiotherapeutin oder Physiotherapeut?

      932
      posts
    3. Anregungen und Feedback

      Du möchtest eine Idee zu Physiowissen anregen oder uns Feedback geben? Hier kannst du ein Thema öffnen.

      544
      posts
    4. Marktplatz

      Physiotherapie Kleinanzeigen | Suche und Biete Praxisbedarf, Ausrüstung, Lehrmittel wie Bücher, Jobs oder .... 

      502
      posts
    5. Offtopic

      Für die Sachen außerhalb der Physio-Welt.

      1.8k
      posts


  • Neue Beiträge

    • Guest Jörg
      Hallo,   ok, danke.    Ich muss mich vllt korrigieren. Am schlimmsten ist der brennende Schmerz am unteren Rand vom rechten Schulterblatt. Da fühlt sich ein Muskelstrang (?) auch dicker an.   Ist leider schwierig, wenn man alleine ist und rumtastet und -fühlt. Sorry.   Eine Woche täglich 90 mg Etoricoxib haben nicht geholfen und jetzt von gestern Abend auf heute eine 600er Ibu auch nicht.   Evtl. mal Diclo probieren!?   Wenn ich meinen Kopf nach links lege und den ausgestreckten Arm nach unten drücke, dann spannt der seitliche Hals deutlich mehr, als wenn ich den Kopf nach rechts lege.    
    • Guest Andreas
      Wie lustig, ich wollte gerade eine sehr ähnliche Frage stellen. Bei mir wurde ein Knorpelschaden dritten Grades diagnostiziert. Ich habe mir zwei Meinungen eingeholt. Der erste Orthopäde sagt, dass ich das operieren lassen sollte - je früher desto besser. Der zweite sagte, dass man das nicht operiert und dass man nicht so alles glauben soll, was im Befund steht und ich solle mal mit Strom behandelt werden. Der erste Orthopäde hatte sich die Bilder angeschaut und mir den Knorpelschaden gezeigt. Der zweite Orthopäde hatte sich die Bilder allerdings nicht angeschaut. So, und wem darf oder muss ich jetzt eher trauen? Dem ersten Orthopäden, der direkt kein Geld damit verdient, weil er nicht selbst operiert oder dem zweiten Orthopäden, der mit Strom vllt bisschen Geld verdient und auf einen größeren Knorpelschaden wartet, der dann auf jeden Fall operiert werden muss und dann in die eigene Kasse richtig Geld spült, weil er selbst operiert? Ich bin so ... traurig fast schon. Noch eine Meinung? Von einem Chirurgen? Viele Grüße Andreas
    • Guest Anna
      Hallo,   lt. MRT-Befund habe ich einen Knorpelschaden dritten Grades. Jetzt sagen mir 2 Orthopäden und ein Physiotherapeut, dass ich es operieren lassen sollte, eher muss, wenn ich weiterhin Sport treiben möchte, der Knorpelschaden nicht größer werden soll und ich nicht letztlich ein Kniegelenk eingebaut haben möchte.   Nun sagte mir eine Kollegin, die einen Knorpelschaden 4. Grades hatte, dass sie in einem Knie gar keinen Knorpel mehr hat und dass sie allein durch Muskeltraining das Knie stabil hält. Ihre OP war vor fünf Jahren und sie ist erst Anfang 30.   Jetzt frage ich mich, weil ich eigentlich nicht operiert werden möchte, aber weiterhin Sport machen möchte, ob ich nicht auch (noch) mehr und gezielter die Beine trainieren sollte, um die Knie zu stabilisieren. Ist das dauerhaft möglich une ist meine Kollegin ein seltener Glücksfall bis jetzt oder ist eine OP ab dem 3. Grad wirklich immer das beste Mittel der Wahl?   Was meint ihr dazu?   Danke.   LG
    • Danke für deine Antwort. Das habe ich mir gedacht, war mir aber unsicher. Genau, keine langen Hebel, keine Rotationen, schmerzadaptiertes passives Bewegen, Pendeln   In einem meiner Schulskripte steht, dass man bis Stufe 2 testen dürfte (allerdings ging es da allgemein um akute Geschehen, nicht um Frakturen), das wäre mir allerdings zu heiß, deshalb habe ich über die isometrische Testung nachgedacht, weil da ja keine Bewegung stattfindet. Jetzt habe ich etwas dazugelernt! Dankeschön! 
    • ...damit würde ich auf jeden Fall noch mind. 4 Wochen warten, sonst wird aus einer einfachen Fraktur ganz schnell eine dislozierte Fraktur und die muss in der Regel operiert werden☝️ Was hat denn der Patient für Symptome, warum willst du das testen? Was hat steht denn auf der Verordnung? Die Fraktur muss sowieso zunächst ruhig gehalten werden, keine langen Hebel und keine Rotationen!
    • Guten Morgen, darf man bei einer konservativ behandelten prox. Humerusschaftfraktur einen isometrische Muskelspannungstest durchführen, um festzustellen, ob eine Läsion der muskulären Ansteuerung besteht, oder wäre dies kontrainduziert? Die Fraktur in meinem Fallbeispiel ist 8 Tage alt. Vielen Dank für eure Unterstützung
    • Hallo Jörg! Das klingt mir eher nach dem m.Teres mayor. Für eine Entzündung ist es schon zu lange her, die dauert i.d.Regel höchstens 5tage. Der Muskel scheint gereizt zu sein durch die Übungen. Ehrlich gesagt würde Ich mir da ein Rezept für Physiotherapie holen. Das Problem kann  durch eine manuelle Behandlung am Muskel mit zusätzlicher Stromanwendung gut in den Griff bekommen. Was auch noch sein kann, eine Wirbelblockade vom Übergang letzter Halswirbel zur Brustwirbelsäule. 
    • Guest Jörg
      Hallo,   ich glaube, ich habe es für die anstehende Rudersaison auf dem Ruderergometer übertrieben und seit mind. 3 Wochen eine Art Brennen bei gewissen Bewegungen, Anspannungen und tiefer Brustatmung im Schulterblattbereich.   Wenn ich mich auf einen Lacrosseball lege, dann schmerzt es am meisten in der "Ecke" zwischen Oberarm und Übergang Oberkörper (Latissimus?), also quasi an der oberen äußeren Achsel, bis    Wenn ich richtig gelesen habe, müsste das der Infraspinatus sein. Oder?   Mein Hausarzt und mein Orthopäde sind jeweils noch zwei Wochen im Urlaub.   Könnte ein Arzt bereits per Ultraschall endeutig feststellen, ob der Infraspinatus entzündet oder gereizt ist oder sogar mehr oder muss ich dafür ins MRT?   Wie kann ich das am besten selbst testen und therapieren?   Danke.   LG      
    • Hallöchen alle,  Ich müsste eigentlich für meine Ausbildung eine Aufgabe schreiben.  Es geht darum dass man Fallanalyse in einem fließen Text einen Chirurgischen oder orthopädischen Fälle schreiben muss. Könnte einer von euch mich weiterhelfen dann melde dich einfach und freue mich total auf eurer Hilfe.  Dankeschön 
    • Guest Valentin
      Guten Morgen,   ah, sehr interessant. Danke Dir.   Habe ich nicht alle Serien komplett hochgeladen? :-/
  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

  • Who's Online (See full list)

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.