Jump to content

bbgphysio

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    1.646
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    112

bbgphysio last won the day on September 16

bbgphysio had the most liked content!

Ansehen in der Community

205 Excellent

3 User folgen diesem Benutzer

Über bbgphysio

  • Rang
    Moderator

Personal Information

  • Beruf
    Selbständiger Physiotherapeut
  • Vorname
    Thomas
  • Nachname
    Brießmann
  • Bundesland Abk
    BY

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo Raisa! Es gibt leider immer schwarze Schafe unter den Ärzte. Trotzdem darfst du nicht aufgeben. Oft muss man zu mehreren Fachärzten gehen. D.h. Zu Neurologen. Ich würde mir dafür aber unbedingt Bewertungen Ansehen. Auf Jameda kann man sich die Ärzte raussuchen wo in der Nähe sind und gute Bewertungen haben. Das schafft auch Vertrauenund selbst wem. Man etwas weiter fahren muss Hauptsache die helfen dir. L.g.
  2. Morgen! Das könnte wie der Jan oben schon schrieb tatsächlich von einem Zeckenbiss kommen. Man muss da aber schnell reagieren und das ganze wird mit Antibiotika behandelt. Aber das muss abgeklärt werden. Auser eine symptomatische Behandlung kann man mit Physiotherapie leider in dem Fall nicht viel machen. Beide Arme und Beine die betroffen sind ??? Man könnte höchstens mal die HWS untersuchen bez. einer myelopathie der hws. Aber da bin ich mir nicht so sicher. Außerdem ist die HWS ja bereits abgeklärt. Die Pat.sollte aufjedenfall weiter zu Spezialisten gehen um die Ursache rauszufinden.
  3. Hmm, Ich denke nicht dass das Problem die HWS ist. Der Schmerz scheint eher nozizeptiv zu sein und nicht neuropathisch. D.h. es ist ein Schmerz direkt durch eine traumatische Verletzung und somit eine Aktivierung der Schmerzrezeptoren (nozizeptoren) im verletzten Gewebe. Hier hat unncle mac auch sehr schön den Verletzungsmechanismus beschrieben Eine Irritation von nerven würde außerdem ein anderes klinisches Bild hervorrufen und hauptsächlich auch Schmerzen, taubheitsgefühle zb. In den Fingern hervorrufen und nicht bei Anspannung weh tun. Ich denke eher an eine muskuläre Verletzung de
  4. Morgen!! daß der Schmerz ständig wandert ist aufjedenfall weng komisch. Tatsächlich hatte Ich auch erst an den Plexus Gedacht Gianni. In der Achsel sitzt ja auch der N.axillaris, aber dieser würde ja eher symptome im m.deltoideus verursachen und nicht direkt in der Achsel. Eine Plexusirritation würden sich ja eigentlich nichtnurauf dem Berich Achsel beziehen sondern ein krippeln der Finger, oft sogar der ganzen Hand verursachen. Der m.pectoralis minos den ich oben erwähnt hab würde ja u.a. auch den plexus irriterenAm besten wäre vielleicht ein Rezept, am besten MT dann können sich die physio
  5. Hallo Nina! Die Voraussetzung ist dass die Narbe auch wirklich zu ist und die Wunde nicht mehr nässt. Dann kannst du aufjedenfall aktive Sachen machen. Wichtig ist aber so frühzeitig wie möglich mit einer Narbenbehandlung zu beginnen. Das macht i.d.regel dein/e Physiotherapeut/in aber auch selbst kannst du die Narbe eincremen und massieren. Nur so ist es noch möglich die Bindegewebsfasern richtig auszurichten und einer Narbe die stark verklebt ist und unflexibel entgegen zu wirken.
  6. Guten Morgen! Also zunächst einmal, das Knacken selbst ist nur ein Geräusch und so betrachtet nicht schlimm wenn es keine Schmerzen verursacht. Es gibt einfach Menschen die permanent knacken können mit den Gelenken die sog.Knacker Aber von dem was du beschreibst Birgit, ständige Blockaden und die Knackgeräusche klingt das für mich nach Instabilitäten im ISG und WS bereich, deshalb würd Ich versuchen das ISG und die Wirbelsäule muskulär zu stabilisieren.
  7. Guten Morgen! Also von der Lokalisation her kommen für mich 3 Muskeln in Frage die diese Beschwerden verursachen. Das wären der m.pectoralis minor (kleiner Brustmuskel), m.subscapularis und der m.teres mayor der übrigens auch als Funktion das Anpressen des Armes an den Körper (Adduktion) hat. Diese Muskeln befinden sich alle im Bereich der Achsel, Latissiimus und Brustmuskulatur und können durchaus als Einklemmungsgefühl in der Achsel wahrgenommen werden Rene. Auserdem können sich in diesen Muskeln auch sog. Triggerpunkte entwickeln die dann ausstrahlende Schmerzen verursachen wie z.b. in den
  8. IGuten Tag raisa! Die Empfehlung von Jan war genau richtig. Mit der Zeit und auch durch die Erfahrung bei der Behandlung an unseren Patienten speichert man als Physiotherapeut so einige klinische Bilder ab die es uns ermöglichen schon in der Anamnese eine Hypothese aufzustellen. Umso besser dieses Archiv desto gezielter und Effektiver auch die Behandlung. Immer wenn sich aber ein Beschwerdebild beim Pat. Ergibt dass nicht ins Raster passt soz. nicht mit diesem Archiv in unserem Kopf überein bestimmt muss das ganze von einem Facharzt abgeklärt werden. Aufjedenfall würde Ich dir ebenfalls rate
  9. Hallo Susanne! Wo genau an der Schulter sind denn die Schmerzen! Vorne, eher seitlich im Bereich des Schulterdaches, hinten oder schmerzt die ganze Schulter? Wie fühlt sich der Schmerz denn an? Stechen, ziehen, ein brennen? Und wie lange hast du die Beschwerden schon? Gibt es etwas wo die Beschwerden verschlimmert oder eine Armposition wo die Beschwerden eher weniger werden? Wenn du deinen Kopf weg von der Betroffenen Schulter neigst verstärken sich da die Schmerzen?Sorry für die vielen Fragen aber nur so kann man gezielter nach einer möglichen Ursache schauen. L.g
  10. Vielen Dank Gianni! Bin jetzt in Griechenland im Urlaubkomm also die nächste Zeit nicht mehr so oft ins Forum. Genau mach das Carinna viel Glück!
  11. Hallo Jana! Das mit dem Kopf anheben in Rückenlage ist schonmal gut, mach das bitte weiter. Jeden Tag 3-4 mal, halten ca. 15 sec, mal 2-3 monate. Von deiner Anamnese her klingt das nach einer Instabilität in der HWS. Kein Wunder von dem was du durchgemacht hast. auch dass sich der Nacken immer so verspannt und das Knacken deutet daraufhin. Denn diese Verspannung ist eine reflektorische Muskelverspannung also eine Reaktion auf diese Instabiliät. Nicht schludern, bis das alles Stabil wird muss man leider geduld haben. Du musst diese Übungen unbedingt 2-3 monate regelmäßig durchhalten. Auserdem s
  12. Guten Tag chaotlang! Eine Kompressionsbehandlung der Patella ist selbst schwierig, des gibt Techniken die man am besten vom physiotherapeuten machen lassen sollte. Bei jeder Form von Bewegung hast du kompression im Gelenk was für Knorpelaufbau sorgt. Also auch Radfahren gibt es auf die Patella und im Kniegelenk Druckreize. Wie lange du radelst spielt keine Rolle. Wichtig ist die Regelmäßigkeit auch welche Ziele du hast. Geht es dir darum dein Knie und Hüftgelenk fit zu halten, dass es Gelenkschmiere produziert und der Knorpel solange wie möglich erhalten bleibt oder möchtest du deine AUsdauer
  13. Ich hätte da noch eine Idee Gianni An das Os cuboid (Würfelbein) habe Ich auch gedacht. Und da wurden die Beschwerden ja ersteinmal besser. Da die Schmerzen aber immer noch vorhanden sind tippe Ich auf eine Kompression, Verletzung des N.suralis. Neben einer Fußwurzelblockade des Os cuboid durch das Trauma könnte dieser ebenfalls an der Schmerzproblematik beteilitgt sein. Dies wäre plausibel da der Schlag direkt im Ausenbereich des Fußes erfolgte, also auch da wo der N.suralis entlang der Fußaußenkante verläuft Ich schau mal ob Ich es schaffe von einem Fachbuch ein besseres Bild reinz
  14. Na das ist ja mal ein Interessantes Argument warum du dich für diesen Beruf entschieden hast polychrom Also umliegende Muskeln lösen sicherlich keine Entzündung hervor, dass ist Quatsch. Sorry nicht persönlich nehmen, jetzt von dem Zusammenhang her. Eine Entzündung tritt immer dann auf wenn eine Struktur, ein Muskel, eine Sehne verletzt ist. Je stärker desto stärker auch der Entzündungsprozess. Die Entzündung ist sozusagen mal mehr mal ganz gering immer vorhanden bei verletztem Gewebe. Sie ist die erste von drei Wundheilungsphasen. Diese dauert nur paar Tage. Manchmal auch nur 1tag. Da eine s

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.