Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hallo,

ich hab im August zwei Aufnahmetest, einmal an einer privaten Physiotherapieschule und dann nooch an einer staatlichen Physiotherapieschule und wollte mal fragen, was beim schriftlichen Prüfungsteil ungefähr alles abgefragt wird!
Vielen Dank im Voraus
Pretty Anne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich war an einer staatlichen schule, bei uns wurde allgemeinwissen aus physik-bio-mathe abgefragt.. im schriftlichen.. und ansonssten gespräch (warum willst du gerade PT werden) und noch praktisch eine bewegungskür mit gerät zeigen (koordination etc).. am besten lies nochmal im physik- und biio-hefter nach und sei im test einfach du selbst und sag ehrlich was dich dazu bewegt.. die merken eh, wer nur schauspielert.. war im aufnahmetest mal dabei..

ist nix schlimmes, so wie ichs erlebt hab.. die merken schon, wer was drauf hat und das wirklich will..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei uns (priv Schule) war das nen mega-einfacher Test aus 24 Fragen zum Allgemeinwissen. Da waren Fragen dabei, was das Herz macht ( ne einfache Frage, aber die kann man von "pumpen" bis hin zum Kreislaufsystem erklären ;) ) und wo Japan liegt, wer zuerst am Südpol war (sogar das war mir noch eingefallen) und 2 Literaturfragen (da hats gehapert ;) ) usw.
Man sah denk ich an den Antworten, wie gut man sich im Allgemeinwissen auskennt. Schlussfolgerung war wohl, dass man allgemein gebildet mehr Zusammenhänge im Beruf erkennt.

Darüber hinaus mussten wir glaube 15min im Kreis laufen. Dabei offenbaren sich körperliche Schwächen sofort - ne Kniegeschichte kannst du bei so engen Kreisen nicht verheimlichen, genauso wie eine zu geringe Kondition.

Danach bekamen wir 5 Geräte vorgelegt ( Ball - Seil - Therapiekreisel - Trampolin und noch eins (ich werd alt - ich weiß ;) ) und mussten mit jedem ne Übung zeigen und was wir damit bezwecken. Ich geb zu das war als 10. in der Reihe nicht so einfach - das Übungsrepertoire ist vor der Ausbildung noch recht schmal. Hinweis: Partnerübungen kommen immer gut, wenn du dir jmd aus der Gruppe nimmst und mit dem was zeigst - Therapeut halt :).

Aber glaub mir - die Tests sind zu schaffen. - Viel Glück -

Mfg STephan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

Bei meiner Schule (privat)gab es ein kurzes Gespräch, das war so ziemlich der lockerste Teil, dann der schriftliche Teil in dem wir ein Video von einem weitem Übungsrepertoir an Mattenübungen gezeigt bekommen haben. Wir durften uns solange das Band läuft Notizen machen und hatten dann eine halbe Stunde Zeit nochmal reinzuschreiben. Dabei sollten nach Möglichkeit natürlich sinnvolle Übungen rauskommen und das so detailiert wie möglich.
Im Praktischen Teil sind wir mit in Zweiergruppen geprüft worden und sollten nach zweimaligen vormachen zB eine PNF-Diagonale am Bein, Intercostale Ausstreichungen, Armdiagonalen mit Wiederstand machen.
Danach mussten die einen in einem bestimmten lauf auf stützen gehen und die anderen Seilchenspringen. Ich bin froh dass ich nicht Seilchenspringen musste.

Bei uns ist es denen allerding völlig schnuppe ob jemand was am Knie hat oder so. Wir haben eine bei uns die hat sich zu beginn der Ausbildung ihr zweites VKB gerissen und eine mit MS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
meine Ausbildung ist schon ewig her (´94-´96) und der Aufnahmetest war auch etwas umfangreicher. Wir hatten zuerst einen Allgemeinwissenstest (ca 30 Fragen); danach wurde uns ein medizinisch-biologischer Text vorgelesen (Umfang ca 5-6 DIN A4 Seiten), den wir uns verinnerlichen sollten. Danach wurde der Text erneut vorgelesen und erst nach Ende des 2.Lesens durften wir Notizen machen. Wir sollten den Text so exakt wie möglich wiedergeben (in Schriftform).
Dann ging es an den praktischen Teil. Dort wurden uns mit Pezzibällen einige FBL-"Übungen" gezeigt, die wir nachmachen sollten. Danach zeigte man uns noch ein paar andere Übungen mit Deuserband und anderen Geräten, die wir ebenfalls wiederholen sollten. Zum Abschluß wurden uns 5 verschiedene Massagegriffe (leider nur einmal) gezeigt, die wir dann in derselben Reihenfolge möglichst genau zeigen sollten. Und ganz am Ende hatte jeder noch mit Schulleitung und den beiden Hauptlehrkräften ein Gespräch...
Hat auch den ganzen Tag gedauert :-( Hoffe, ich habe nichts vergessen, aber ich glaube das war alles.
Wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Test :-)

dannic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi
Ich hab jetzt bald einen Aufnahmetest und muß da so ne Sportgymnastik machen kann mir da einer vielleicht ein Tipp geben was ich da machen könnte.Die Küre muß 2 Minuten lang gehen.
Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo...
Also ich bin auch an einer Privaten Schule und musste erstmal einen Schriftlichen Test machen wo eigentlich alles nur auf Räumliches Denken und Konzentration herraus lief!Von Figuren die ausgeklappt waren und wie sie zusammen aussehen und etwas Grammatik aber Sachen die man in der Grunschule lernt!Dann haben wir einen Zettel bekommen wo Orte,Flüsse,Berufe,Lebensmittel und noch irgendwas daruf stand dazu je 5 Begriffe,da hatten wir 2 min Zeit uns das so gut wie es ging zu merken und haben dann einen Zettel bekommen wo draufstand Der Buchstabe mit "U" war ein Beruf,Land etc. sowas halt
Und bei dem motorischen Test mussten wir ertaml ein paar schen vor machen die uns vor gemacht worden,dann worden wir eingeteilt(immer zu 2),dann mussten wir ne Karte anschauen wo eine Bestimmte Position drauf war,wir mussten unseren Partner nur mit worten in diese Position bekommen!(ohne Karte). Eine Gruppe musste raus und den anderen wurde ohne Worte nur mit führen etas gezeigt was sie dann mit den anderen nach machen mussten!Und zum Schluss musste sich einer hinlegen der Durchbewegt werden muss mit der Vorstellung,dass der Pat halt nur im Bett liegt!
Ich drück dir Daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich war auch an einer Privaten Schule und wir haben beim schriftlichen Teil einen Zettel bekommen das war irgendwas übers Herz. Wir durften den eine halbe Stunde durchlesen und mussten danach möglichst genau alles wiedergeben und aufschreiben.
Danach sind wir im Badeanzug "gemustert" und ausgefragt worden nach Krankheiten, Allergien usw.
Und zum Schluß mussten wir verschiedene Bewegungen nachmachen iím Gymnastikssal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bin an einer privaten schule und der schriftliche test bestand aus 2 teilen im ersten teil wurden grundlwgende anatomische dinge wie die wichtigsten muskeln und Knochen abgefragt, im mathematischen bereich ein paar leichte aufgaben und logisches denken und einen schaltkreis skizzieren im zweiten teil des Tests wurde sich dann mehr auf allgemein wissen konzentriert wie nachbarländer deutschlands, politiker, berühmte dichter usw. Aber war alles sehr einfach also keine bange ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sehr unterschiedlich.
Ich war an 6 Schulen, mal sehn was ich noch zusammen bekomme:

Bayreuth: Medizinischer Text wurde von einer CD abgespielt und man sollte im nachhinein einen Lückentext ausfüllen

Deggendorf: Schriftlich Logisches Denken (Zahlenreihen, Formenreihen), Konzentrationsfähigkeit (Buchstaben ausstreichen)

München - Großhadern: Logisches Denken ähnlich wie in Deggendorf

Aachen: sehr Oberflächliches Wissen in Bio, Anatomie und Beschreibung der Körperhaltung zweier Personen auf Fotos

von Würzburg und Mainz fällt mir jetzt grad der schriftliche Teil nicht mehr ein. Aber es war alles machbar wenn man sich ein bisschen vorbereitet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Osnabrück : Text lesen und wiedergeben, unter Zeitdruck aufgaben machen,

Auf meiner Schule kam es nicht so darauf an wie weit man schon mit seinem Wissen ist, sondern wie man vom Wesen ist (freundlich, offen usw.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Sophia

hat jemand in den letzten Jahren ein Aufnahmetest an der SRH Karlsruhe gemacht und kann da ein bisschen drüber erzählen? 🌻

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von Einhorn97
      Hallo :)

      Kann mir jemand sagen was man alles für den Aufnahmetest können/wissen sollte oder wie der ungefähr abläuft?
      Wenn jemand den test in Frankfurt in Friedrichsheim gemacht hat wäre es super davon Erfahrungen zu hören!!
      Ich hab bio und Physik leider nach der 10. abgewählt.. wird das auch abgefragt??:/

      Danke schonmal und liebe Grüße!! :)
  • Beiträge

    • Danke - da hast du dir sehr viel Muehe gegeben. Was noch fehlt ist die Referenzliste, bitte. Gruss, Anna
    • Gast Carina
      Danke für Eure Antworten.  Wg. der Fußblockade: Ich war dann schon noch mal ein zweites Mal bei dem Arzt, dort hat er dann aber nicht nochmal an der Blockade gearbeitet, weil er sagte, diese wäre nicht mehr da. Er hatte dann am Wadenbein "gearbeitet " und dieses wieder in die richtige "Position" gebracht. Brachte nur leider nichts gegen meine Schmerzen.    Dann werde ich baldmöglichst mal zum Physiotherapeuten und ihm Eure Einschätzung zeigen bzw mich danach behandeln lassen.   Ganz lieben Dank dafür!
    • mein erster Beitrag im Forum, ich freue mich dabei zu sein! Ziele Maßnahmen Katalog inder AT.docx

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.