Jump to content

annajule

Mitglieder
  • Content Count

    219
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    28

annajule last won the day on February 17

annajule had the most liked content!

Community Reputation

56 Excellent

About annajule

  • Rank
    Advanced Member

Personal Information

  • Beruf
    Physiotherapeut/in
  • Prename
    Anna

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo, Danke für die Einladung. Es sieht so aus, als wäre die Umfrage nur für in Deutschland ansässige Studenten und Lehrer. Ist vielleicht empfehlenswert, dies zu erwähnen. Gruß, Fyzzio
  2. Ich kann die Frustrationen auch verstehen, wollte aber eben nur mal klarstellen, dass die Anerkennung ausländischer Abschlüsse in fast allen Ländern gleich aussieht. Die Bürokratie ist in vielen Ländern noch viel schlimmer als in Deutschland. Und die Kosten oft ein Vielfaches. Zu den Prüfungen - es wird ja eigentlich nur verlangt, dass du nachweist, die Kenntnisse zu besitzen, von denen du aussagst, dass du sie hast. Also, als Bewerber gibst du ja vor, dass du genau das gleiche oder besseres Wissen hast, als deutsche Physios nach der Ausbildung. Und die Ämter wollen eben einfach nu
  3. Hallo Seva, das klingt gar nicht dumm. Es ist eine tolle Idee und wir freuen uns hier all, dass du dir so viel Mühe gibst. Man fängt immer mit einer Hypothese an - also einer Darstellung einer angenommenen Tatsache. Deine scheint zu sein: Leute, die an Gehhilfen laufen, haben versteifte Gelenke. Richtig? Jetzt würde ich überlegen. Leute die Unterarmgehhilfen brauchen haben meist eine Verletzung am Bein. Bei solchen Verletzungen bestimmt ein Arzt, ob das betroffene Gelenk und wenn ja, wieviel bewegt werden darf. Und er oder ein Physiotherapeut gibt dem Patienten Übungen
  4. Hallo, Wir lehren so, dass man sich erst die Funktion (Gangbild) anschaut/ vorstellt und dann auf Muskeldefizite (zu schwach, zu kurz) schließt. Du kannst es aber auch anders herum machen und dir zu erst überlegen, welche Muskeln und wie betroffen sein könnten und welche Auswirkungen dies auf das Gangbild haben könnte. Dann bekommst du dein Antwort. Zu den Muskelgruppen: Du musst nur die Muskeln kräftigen, die schwach sind und nur diejenigen dehnen, die zu kurz sind. Da sich um rein hypothetische Patienten handelt, überleg dir, welche Muskeln wohl nach 3 Jahren am ehesten zu schwach
  5. Hey, ja, das ist bitter. Eine einfache Antwort gibt es leider nicht, dann ich weiß nicht, ob die Art und Inhalt dessen, was ich lehre, genauso ist wie das, was ihr im Unterricht gemacht habt oder euch erarbeiten sollt. Der Nervenspannungstest ist m.E. nach keine Therapie. Außerdem gehört er eigentlich mehr in die Orthopädie als in die Neuro. Therapiemoeglichkeiten? Bei Schwäche kräftigt man, bei Verkürzung dreht man. Richtlinien dazu findest du in der Literatur, die du ja sicherlich zitieren musst. Viel Erfolg, Anna
  6. Hallo, das ist doch schon einmal ein guter Anfang. Mich hat die Frage etwas stutzig gemacht, denn für eine verkürzte Standbeinphase kommen wesentlich mehr Dinge in Frage als nur Muskelschwäche oder Muskelverkürzung. Also nehme ich an, dass es sich um eine Schulfrage handelt? Lernst oder studierst Du? Die Muskeln, die man in der Standphase benötigt sind Dorsiflexoren und -extensoren, Kniebeuger und -strecker und Hüftbeuger und - strecker. Kommen also ein paar mehr zum Spiel, als die, die du aufgezählt hast. Was passiert, wenn diese Muskeln zu kurz sind? Hat dies Auswirkung
  7. Hallo alles klar. Google nach den Worten "Vorbereitung, Anerkennung, Physiotherapie, Kenntnispruefung"; dann solltest du Ergebnisse von Lehrinstituten finden. Gruss, Anna
  8. Ich gebe dir eine typische Lehrerantwort: Überleg dir: Welche Muskeln sind denn in der Standbeinphase tätig? Wenn du es nicht weißt, schau dir einmal genau die Anatomie des Beines an. Welche Rolle hat jeder Muskel und was würde passieren, wenn er nicht mehr funktioniert? Oder leite die Standphase ein in dem du einen Fuß nach vorne setzt und ganz langsam dein Gewicht darauf verlagerst. Spürst du welche Muskeln arbeiten? - Dann überlege dir welche Länge jeder Muskel im Bein benötigt, um dir dieses Stehen auf einem Bein zu ermöglichen. So findest du die Antworten auf deine Fra
  9. Hallo Mahmoud, ich denke, es wäre hilfreich, wenn du etwas näher erklärst, was für einen Kurs du suchst: Das Wort Student deutet an, dass du an einer Universität eingeschrieben bist, an der man Physiotherapie studieren kann. Ist dies so oder suchst du nach einer Universität? Möchtest Du in diesem Fall einen Bachelor Abschluss machen oder Masters? Oder suchst du nach einem Institut für Fortbildungen? Und wenn, in welcher Richtung innerhalb der Physiotherapie? Hoffe, das hilft, liebe Grüße, Anna
  10. Hallo, fuer mich hoert sich das schon sehr merkwuerdig an und ist ein ganz klassischer Grenzfall. Tut mir leid, dass du solche Erfahrungen machen musstest. Dabei gibt es zwei Aspekte. Der erste ist die Ko-operation zu einem physiotherapeutischem Befund. Es kommt schon sicherlich mal vor, dass man Koerperteile ganz entbloessen muss, allerdings werden vorher die Gruende sehr eindeutig erklaert. Auch wird bei Schmerzen im Lendenbereich, die Brustwirbelsaeule untersucht. Allerdings konnten meine Patienten dabei den BH immer anbehalten. Es gibt auch manuelle Griffe, bei denen Muskeln, die
  11. Hm. Darf ich dir davon abraten? Zu einem guten Taping Kurs gehoert m.E., dass man praktische Anwendung lernt und seine neuerlernten Faehigkeiten prufen laesst. Zumindest durften wir alle Techiken praktisch ueben und bekamen am Ende eine Aufgabe, bei der wir theoretisch geprueft wurden und das angewandte Taping begutachtet wurde. Nur als Denkanstoss Gruss, Anna
  12. Hallo, wir haben alle unsere Vordrucke selber geschrieben. Das geht schneller als googeln. Die Berichte sind ja verschieden; z.B. schreibe ich einen Therapiebericht an einen Kunden ganz anders als an einen Kollegen, zu dem ich ueberweise und wieder ganz anders als an denjenigen, von dem z.B. die urspruengliche Ueberweisung kam oder der die Behandlung bezahlt/ Versicherungstraeger. Gruss, Anna
  13. Hallo, ich weiss jetzt nicht, ob das theoretisch moeglich ist. Es liegt sicherlich an der Art der Fortbildung. Eine fuer Neuanfaenger ist voellig anders aufgebaut als eine fuer erfahrene Teilnehmer. Aus eigener Praxis moechte ich dir allerdings empfehlen unbedingt erst etwas Berufserfahrung zu sammeln. Es lernt sich so viel einfacher, wenn man sich darueber klar ist, was man lernen moechte. Wir wissen, dass man sich nur an ca. 10% des passiv Erlernten erinnert. Sobald du andere Techniken hinzuziehst, erhoeht sich dies. Und dazu gehoert auch, dass man Erfahrung mitbringt und dann
  14. Hallo Anes, ich kann das jetzt nur auf Englisch und versuche mal, so gut wie moeglich zu uebersetzen: Du schreibst nicht genau, um was fuer eine Hypothese es sich handelt. Sollst du unterscheiden, was normal und was abnormal ist? Sollst du einen Behandlungsplan erstellen? Sollst du physiotherapeutische Behandlungsziele nennen? An dieser Stelle empfehle ich immer, dass es sehr wichtig ist, den Lehrer davon zu informieren, dass du nicht weisst, wie du eine Aufgabe angehen sollst. Ich bin mir ganz sicher, dass irgendwann das Prinzip der Hypothesenstellung erklaert wurde - es wird allerd

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.