Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'skoliose'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patienten
    • Allgemeine Patientenfragen
  • Physiotherapie
    • Behandlung
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium
    • Fortbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungen
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Therapiefelder
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Blogs

  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Webseite


Bundesland Abk

18 Ergebnisse gefunden

  1. physiolehrling

    PT Behandlung Skoliose bei Kindern

    Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen! Ich bin ganz neu hier und kenne mich noch nicht so gut aus, und BITTE euch mich nicht gleich anzuschnauzen und zu verurteilen, was ich in anderen Foren so gelesen habe. Deswegen habe ich mich auch HIER registriert. Ich habe eine konkrete Frage. Seit 5 Jahren bin ich Masseurin und med. Bademeistern und mache seit einem Jahr meinen WQ zur Physiotherapeutin. Mich beschäftigt jetzt ein Fall, wobei ich schon gehört habe, dieser Fall gehöre zu einem Experten usw. Aber jeder Experte musste auch mal klein anfangen. --> Es gibt einen kleinen Jungen in meiner Familie der ist 6 Jahre alt und hat eine Skoliose. Nun wurde ich gebeten ihm ein paar Übungen zu zeigen damit es sich stabilisiert, bzw. bessert. In einem anderen Forum habe ich was ähnliches gelesen und die Physiotherapeuten haben sich gegenseitig nur fertig gemacht was ich absolut scheiße finde. Man sollte doch unter Kollegen zusammen halten, und deswegen gibt es ja diese Foren um sich auszutauschen und seine Erfahrungen mitzuteilen. Ich habe diesen Beruf als Masseur gewählt um Menschen zu helfen. Als ich gemerkt habe, dass massieren alleine nicht ausreicht, habe ich den Weg zur Physiotherapeutin eingeschlagen WEIL ich Menschen HELFEN WILL!!! Ich bitte euch nur dann ernsthaft zu antworten wenn ihr mir wirklich helfen könnt bzw. es auch wollt. Alles ander können wir uns sparen. Ich würde mich wirklich herzlich freuen, wenn ihr einer angehenden Kollegin helfen wollt. Vielen Dank fürs zuhören/lesen ;-) Euer Lehrling
  2. dominik71

    Skoliose Grundlagen und Allgemeines

    Version

    614 Downloads

    Allgemeines zu Skoliose
  3. natalie

    Skoliose Befund

    Version

    2.226 Downloads

    Viel Spaß damit. Falls etwas fehlen/ nicht stimmen sollte mailt mich bitte an. Lebe Grüße Natalie
  4. urfrosch

    Skoliosebehandlung

    Hallo zusammen, Ich würde gerne wissen, ob es neben der Skoliosebehandlung nach Schroth noch weitere Behandlungskonzepte bzw. -ansätze bei juvenilen Skoliosen gibt? Ich habe in meiner Ausbildung nur das Konzept und die Behandlung nach Schroth gelernt. Danke schon mal! LG Urfrosch :)
  5. rothko

    PNF

    Hallo, Wegen fortgeschrittener MS verbunden mit einer recht starken Skoliose durch muskuläre Schwäche bin ich auf der Suche nach einem PNF Therapeuten in Bonn oder Umgebung. Es wäre nett wenn mir jemand eine Anlaufstelle nennen könnte bzw. einen Therapeuten. Vielen Dank schon jetzt! Liebe Grüße, Rothko
  6. anila

    Skoliosetherapie

    Hallöchen, meine Patientin 8 Jahre alt hat eine Skoliose und zwar hochthorakal linkskonvex 25° und midthorakal rechtskonvex 25°. Sie wird ab nächster Woche zusätzlich ein Korsett bekommen. Ich habe um ehrlich zu sein keine Ahnung wie ich das behandeln soll. Hier im Praktikum sind auch alle ziemlich unfreundlich. DIe einzige Antwort war Aufbau auf konvexer Seite und Dehnung auf konkaver Seite. Das hat mir jetzt aber nicht wirklich geholfen. Habt Ihr bitte ein paar Ideeen und Tipps für mich.
  7. Stephan

    Magnetstäbe gegen Skoliose

    Innovative Nachrichten vom Universitätsklinikum Göttingen. Die Abteilung Kinderorthopädie des Universitätsklinikums Göttingen gehört zu den wenigen Schwerpunktkliniken in der Bundesrepublik Deutschland, die Kinder mit angeborenen oder später erworbenen Wirbelsäulenverformungen behandelt und operiert. Probleme bisheriger operativer Skoliosetherapie Dort hat nun ein Team von Orthopäden, unter der Leitung von Frau Professor Anna Heil, ein neues Operationsverfahren entwickelt, das Kindern mit Wirbelsäulenverkrümmung künftig mehrere Operationen ersparen kann. Das weltweit erstmalig angewandte Verfahren wird durch Magnetstäbe im Rücken erreicht. Bisher konnten die sogenannten Skoliosen, anders als bei Erwachsenen, nur unter auftreten großer Komplikationen, an der Wirbelsäule versteift werden. Diese Versteifung der Brustwirbelsäule kann im ungünstigsten Fall zu einem Wachstumsstopp des Brustkorbes und der Lungen führen. Auch sind Fälle von Lungenversagen bekannt. Minimalinvasive Operation Nun gelang dem Team der Kinderorthopädie, mit einer neuen minimal-invasiven Operation, ein Durchbruch im Bereich der Kinderchirurgie. Hierbei werden zwei ausfahrbare Magnetstäbe parallel zur Wirbelsäule eingesetzt und befestigt. Diese lassen sich während des Wachstums der Patienten durch ein externes Gerät und ohne Operation schmerzfrei ausfahren und passen sich der Veränderung im Wachstum der Wirbelsäule individuell an. So kann die Wirbelsäule um bis zu 4,8 Zentimeter verlängert werden und erspart den Patienten bis zu fünf Verlängerungsoperationen. Die Stäbe werden am Becken und an den Rippen der Patienten befestigt. Der Vorteil der neuen Operation ist, dass die Wirbelsäule hierbei unberührt bleibt und dadurch im Wachstum nicht eingeschränkt wird. Geeignet ist diese Methode für Patienten zwischen dem zweiten und zwölften Lebensjahr. Skopliose-OP Verfahren Über zwei kleine Schnitte wurden einem 11 Jahre alten Patienten zwei Magnetstäbe beidseitig der Wirbelsäule eingesetzt. Durch die Befestigung der Stäbe am Becken und den Rippen wurde die Wirbelsäule begradigt, ohne direkte Berührung. Dadurch konnte die Wirbelsäulenverkrümmung des Patienten von 50 Grad auf ca. acht Grad korrigiert werden. Das natürliche Wachstum der Wirbelsäule wird durch die Magnetstäbe nicht beeinflusst werden. Bei der späteren Verlängerung der Magnetstäbe, durch ein externes Gerät, wird künftig keine weitere Narkose nötig sein. Schon nach wenigen Tagen konnte der Patient wieder aufrecht sitzen. In den nächsten Jahren wird dem Patienten regelmäßig die Länge der Stäbe an seine Wirbelsäule angepasst, dies endet erst, wenn der Patient ausgewachsen ist. Erfunden wurden die Magnetstäbe in Amerika. Das dazugehörige Gerät zum Ausfahren enthält einen starken Magneten zum Steuern der Stäbe. Bei dem Verfahren wird das Gerät auf dem Rücken des Patienten positioniert und zieht dann die Stäbe auf die benötigte Länge zur Anpassung der Wirbelsäule. Erfolge In den vergangenen Jahren wurden bereits Magnetstäbe bei Kindern eingesetzt. Dadurch, dass die Stäbe bisher jedoch direkt an der Wirbelsäule angebracht wurden, führte das alte Verfahren oftmals zu Verletzungen der Knochenhaut der Wirbelsäule im ungünstigsten Fall zu einer Spontanversteifung mit Wachstumsstopp der Wirbelsäule. Professorin Anna Hell und ihr Team vom Universitätsklinikum Göttingen sorgen mit ihrer neuen Operationsmethode für eine Behebung dieses Problems. Copyright: Universitätsklinikum Göttingen
  8. felicia0612

    Behandlung Säuglingsskoliose

    Schönen guten Abend alle zusammen, ich muss einen Vortrag über Säuglingsskoliose vorbereiten. Dazu soll ich eine Behandlung (10 - 15 Minuten) vorzeigen, habe aber absolut keine Idee was ich machen kann, da wir bis jetzt nur sehr wenig in Pädiatrie hatten. Deshalb würde ich mich über Ideen und Vorschläge freuen. Vielen Dank schonmal im voraus!
  9. lilyellowdesktop

    13jähriger Junge mit bws+lws skoliose

    Hey ho .ich bin grad im praktikum und hab einen 13jährigen jungen bws rechtskonvex, lws linkskonvex skoliosebehandlung wurde im unterricht irgendwie nur angerissen(jaja das sagen ja alle immer)aber ich möchte eben die behandlung nich zu langweilig gestalten,die muddi istauch immer dabei. Hab in der ersten behandlung bisschen grundspannung gemacht,ist ja nie verkehrt und hätte noch ein paar übungen an der sprossenwand zb. bd. hände greifen eine sprosse(konkave hand höher um zug auf diese seite zu bringen) aber ich kann das ja nich immer machen und ne sprossenwand haben die sicher auch nich zu haus. lange rede kurzer sinn Habt ihr paar coole übungen in verschiedenen ASTE ?:)
  10. miraem

    Skoliose?

    Hallo, ich wollte hier gern mal meine Schmerzen schildern! Ich bin 24 Jahre alt, rauche seit 8 Jahren und habe einen Bürojob mit schlechter Haltung - dazu keinen sportlichen Ausgleich in meiner Freizeit bisher. Ich habe seit rund 8 Monaten starke Schmerzen im oberen Rücken rechts, konstantester Schmerzpunkt zwischen Schulterblatt und Wirbelsäule. Ich habe ständig Schmerzen. Mitunter waren auftretende Begleitschmerzen bisher ein leicht empfindungsgestörter Arm (seit manueller Therapie weg), ein steifer Nacken mit einseitigem Schmerzziehen rechts neben der Wirbelsäule entlang, Rippenschmerzen und Schulterschmerzen. Ich war beim Orthopäden - BWS Röntgen lt. Ortho unauffällig, leichte Schiefstellung der Wirbelsäule, leichte Anzeichen von Morbus Scheuermann. Sonst alles i.O. Es seien nur Verspannungen. Habe nun 12 x manuelle Therapie in Form von Massagen hinter mir, welche immer nur kurz nach der Behandlung schmerzlindernd waren - kurz danach ging es wieder los. Nach einer nicht-professionellen Massage habe ich nun starke Schmerzen beim tief (Brust-)Einatmen kurz unterhalb des rechten Schulterblattes bzw. zw. Schulterblatt und Wirbelsäule. (Vorher waren die Schmerzen atem- und bewegungsunabhängig - immer präsent). Dort habe ich auch einen Schmerzpunkt. Zusätzlich kann ich den Hals mal wieder nicht komplett zur Seite oder nach vorne drehen. Würdet ihr sagen ich sollte in ein Fachgeschäft gehen und mich dort erkundigen oder ist das alles noch viel zu früh? Weil ich hatte mir auf einer Seite mal mit einer Suche 1 Modell herausgesucht und würde die euch gerne zeigen ( http://www.matratzenunion.de/matratzen-nach-groesse/90-x-200cm/diamona-compact-plus-taschenfederkern-matratze-90x200-h5/a-61500/ ). Bin da echt sehr unsicher. Ich will halt diese Schmerzen nicht mehr und da ist mir jede "Methode" recht. :( Es ist für mich schwer vorstellbar, dass dies nur Verspannungen sein sollen. Vorallem immer nur einseitig!Wärme, Salben. alles hilft nur ganz wenig. Habe nun Angst vor schlimmeren Sachen gerade wegen dem Rauchen und die Psyche leidet auch sehr darunter. Fühle mich auch nie ganz fit - leichter Schwindel, Müdigkeit) Weiß bitte jemand einen Rat? Vielen Dank.
  11. claudi1890

    Manuelle Therapie und SKoliose

    hallo liebe Kollegen:-) Also ich stecke mitten in der Manuellen Therapie Ausbildung bzw habe april Prüfung. Bis jetzt hatte ich nicht viel mit Skoliose zu tun, und aus meiner bisherigen MT Weiterbildung ist mir noch nicht klar heraus gekommen wie ich eine Skoliose, egal welcher Art, gut mit MT behandle! Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir ein paar tipss zu den Mobilisationstechniken geben könntet, die ich erfolgreich andwenden könnte. Danke schon im voraus!!
  12. jinnyjoe

    Befunderhebung

    Hallo.. Ich muss für einen Arbeitsauftrag über Skoliose Informationen zur Befunderhebung und passendend Tests vorstellen. Bis jetzt habe ich leider aber nichts brauchbares im Internet gefunden. Da ich noch in der Ausbildung bin und wir gerade erst mit dem Thema Wirbelsäule bzw. SKL angefangen haben, habe ich selber noch gar keine Ideen dazu. Könnte mir jemand helfen ? LG
  13. biest90

    Skolioseturnen

    Ich suche Übungen für eine Wirbelsäulenbehandlung bei Kindern. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
  14. svanni89

    Schroth Therapeutin?!

    Hey!!!! Ich werde nächtes Jahr im März ine Weiterbildung zur Schroth Therapeutin machen und wollte einfach mal nach fragen ob hier schon jemand diese Fobi gemacht hat oder erfahrung mit der Schroth Therapie hat? Bin um jede Info dankar?
  15. svanni89

    Skoliose

    Hey!!! Ich brauche dringend eure Hilfe: Ich habe im moment einen 5jährigen Skoliose Patienten.Er ist ein kleiner Wirbelwind und daher werden ihm die Übungen schnell langweilig und mir fallen grade keine neuen Übungen mehr ein! Vielleicht habt Ihr ja noch ein paar Tips für mich?! DANKE
  16. schubbi

    Skoliosebehandl. nach Schroth

    Warum finde ich überall bzw. ist jede 2 Antwort "Schroth" wenn ich danach frage, wie eine Skoliose zu behandeln ist, wenn jeder 1. betont, daß niemand mehr heute nach Schroth therapiert ? Was gibt es denn nun wirklich noch anzuwenden ?? &O)
  17. Hallo :O) Kann mir jemand evtl. behilflich sein mit Übungen für eine rechtskonvexe korsettgestützte Skoliose bei einem ca. 12jährigen Jungen ? Danke Euch herzlich !
  18. gemini

    Skoliose

    Version

    890 Downloads

    alles wissenswerte