Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'beruf'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

13 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Community, ? das hier ist mein erster Beitrag in diesem Forum.? Ich habe in 3 Monaten ein Vorstellungsgespräch bei diverse Physiotherapie-Schule für ein Studium, und ich möchte unbedingt genommen werden, weil ich unbedingt Physiotherapeutin werden möchte. Das ist mein Traumberuf. ? Mir ist klar, dass ich im Gespräch meine Motivation überzeugend darstellen muss, meine Motivation ist mir eigentlich schon bewusst. ? Doch wie kann ich am besten diese Motivation in ein Vorstellungsgespräch kurz und knapp rüberbringen. Hat jemand Ideen für mich oder Erfahrung
  2. Hallöchen an alle:-) Ich hab da mal eine Frage und zwar bin ich seid 2005 ausgelernt habe kurz vor meinem Examen(4 Mon.) meine Tochter bekommen und naja wie soll ichs sagen, da ich Alleinerziehende war blieb ich dann drei Jahre zu Hause. 2008 ging ich dann zurück in die Berufswelt aber nicht als Physiotherapeutin sondern als Altenpflegehelferin, da die Stellenangebote eher gering waren in meiner damaligen Wohngegend als Physio, habe ich neben der Arbeit im Altenheim noch auf 400 Euro Basis in einer Physio Praxis ca 6 Mon. gearbeitet, da ich dann Job technisch( Finanziell) umziehen musste, mu
  3. Hallo! Ich verkaufe Fachbücher aus meiner Physiotherapieausbildung und diversen Fortbildungen. Die Zustände sind recht unterschiedlich, generell aber gut. Manche haben wenige Markierungen, die meisten sind komplett unbeschriftet. Alle 8 Bücher zusammen würde ich für 120,00 € VB abgeben, Einzelpreise einfach erfragen! Die Bücher können auch gerne zugeschickt werden, die Versandkosten würden dann extra dazukommen.
  4. Könnt ihr mir Tipps geben was meine Freundin in Deutschland mit einem Physiotherapie-Studium aus Brasilien (>5 Jahre, vermutlich Master Niveau) anfangen kann (hat erst angefangen deutsch zu lernen). Erfahrungen aus meinem Freundeskreis zeigen dass Physiotherapeuten nicht gerade gut bezahlt werden. Ich weiß gar nicht, ob ihr Abschluss hier anerkannt wird und falls ja vergleichbar mit was? Macht es Sinn sich selbstständig zu machen (das wäre die bevorzugte Variante)? Wenn ja inwiefern falls sie nur 20-30h in der Woche dafür aufwenden möchte (hat zwei Kinder und Haushalt). Reine Ma
  5. Hallo liebe Physios, seit langen ist es mein Traum Physiotherapeut zu werden. Ich habe mich daher auch schon an Schulen beworben und habe an einer sehr guten Schule (die hat halt einen guten Ruf) einen Ausbildungsplatz bekommen. Problem ist ja, dass es relativ viele Physios auf dem Markt gibt, obwohl ein Nachwuchsproblem besteht. Meine Frage ist daher an euch: Wie schwierig ist es wirklich Karriere zu machen? Ist es wirklich so schwer sich einen Namen zu machen? Wie schwer ist es im Profisport zu kommen? Benötigt man ein Grundtalent? Oder einfach nur Geld? Und wie baue ich Beziehungen zu
  6. Hi , ich bin sehbehindert ( fast blind ) und noch in der ausbildung im 4 semester hatte bisher erst ein praktikum im akuthaus , das nächste folgt deshalb meine frage im allgemeinen : was die vor- bzw nachteile an einer "normalen " praxis bzw an einem akuthaus sowie einer reha einrichtung sind ? also vom visus her sag ich mal klappt alles . ich mache halt viel übers gehör oder über palpation sodass ich alles erfassen kann was auch ein sehender erfasst . das ist also kein problem . habt ihr da erfahrungen damit ich einen eindruck erhalte was gut zubmir passen könnte lg
  7. Hi, zur Zeit bin ich echt am Überlegen, ob ich Physiotherapeut werden möchte. Schon seit längerer Zeit interessiere ich mich dafür. Ich habe deswegen auch schon mehrere Praktika in Praxen absolviert und bin begeistert von dem Beruf. Genau das möchte ich machen! Wenn ich aber "Gehalt Physiotherapeut" google, sind nur schlechte, ja traurige Kommentare zu lesen. "40h Vollzeit nur 1500 brutto" "Such dir einen anderen Job! Damit kannst du nicht Leben!" "Kinder sollte man lieber nicht kriegen, wenn man nicht in die Armut möchte." Das hat mich sehr erschrocken. Noch schlimmer ist je
  8. Die Osteopathie als Bereich der Alternativmedizin, befasst sich mit verschiedenen Behandlungs- und Krankheitskonzepten. Es geht vorwiegend um Behandlungsverfahren, die mit den bloßen Händen durchgeführt werden. Deshalb hört man auch häufig den Begriff "Manuelle Therapie", wenn über die Osteopathie gesprochen wird. Dabei bedient sich dieses Konzept eigenen Techniken, wie zum Beispiel die "Faszien-Release-Technik, die HVLA-Techniken,die Muskel-Energie-Technik und auch Viszerale-Techniken. Viszerale Techniken werden angewendet, um Gleitbewegung der inneren Organe zu behandeln. Osteopathie -
  9. Hallo liebe Community, leider ist es mir bisher noch nicht gelungen einen Job zu finden. Bekomme nur Absagen mit Begründungen wie: zu wenig Berufserfahrung, die Fortbildung fehlt (hab bisher nur Lymphdrainage), usw. Jetzt hab ich gehört das der Beruf aberkannt wird wenn man eine Bestimmte Zeit nach der Ausbildung keine Arbeit findet. Stimmt das??? Mache mir echt Sorgen was das noch werden soll. Ich hab auch schon ein Praktikum gemacht um Berufserfahrung in der Praxis zu bekommen. Aber das scheint die Arbeitgeber nicht zu interessieren... =(
  10. Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und habe schon einige Fragen. Es ist so, dass ich zur Zeit noch zur Schule gehen (Gymnasium, 11. Klasse, Notendurchschnitt ca. 2,2) und mir schon länger Gedanken über meine Zukunft mache. Durch mein Pferd und meine Skoliose(die mir mittlerweile aber keine Probleme mehr bereitet)bin ich auf den Beruf des Physiotherapeuten gestoßen. Ich habe gemerkt, dass dies eine Tätigkeit wäre, die mir Spaß machen würde, was ich bereits täglich bei meinem Pferd merke. Natürlich werde ich in den Weihnachts- oder Fasnachtsferien noch ein Praktikum machen, um w
  11. Hallo leider musste ich feststellen, dass es viel zu viele umgereimtheiten im Bereich der Massage und Med. Bademeister gibt. Diese wären z.B. 1. Die meisten Praxen wissen nicht, ob Sie eine Zulassung zur Aufnahme von Praktikanten haben und wie man evtl. eine Zulassung beantragt. 2. Den Massage-Schülern wird nach der Ausbildung oftmals nicht geholfen. Sei es bei Bewerbungen oder bei findung von Stellen für das Anerkennungspraktikum 3. Die Listen von Krankenhäusern und Praxen, welche eine Zulassung zur Aufnahme von Praktikanten, welche von den Regierungen ausgehändigt werden,
  12. Hallo Liebe Kolleginnen/Kollegen, da ich erst seit November letzten Jahres arbeite, also frisch mit der Ausbildung fertig, und daher noch nicht so viel Erfahrung im Berufswesen habe, hier mal eine Frage: Da ich derzeit nur 15h/Woche arbeite und auch keinen Erfolg bisher hatte, eine Vollzeitstelle zu finden, überlege ich nun, noch die kleine Weiterbildung KG-Geräte zu machen und mich noch nebenbei bei Fitnessstudios als Fitnesstrainer bzw. Betreuer zu bewerben. Reicht diese Fortbildung, um sich in Fitnessstudios zu bewerben oder hat jemand von euch schon Erfahrungen diesbezüglich gesammel
  13. Gesundheit ist die Voraussetzung für Wohlbefinden und ein erfülltes Leben. Aufgrund sich verändernder Lebensbedingungen ist eine deutliche Zunahme von chronischen Erkrankungen festzustellen. Neben den persönlichen und sozialen Einschränkungen, die eine Krankheit mit sich bringt, sind auch die wirtschaftlichen Folgen enorm: Auf das deutsche Gesundheitssystem kommen so Kosten in Höhe von rund 245 Milliarden Euro zu. Diese Kosten können durch Präventionsmaßnahmen und gezielte Gesundheitsförderung deutlich reduziert werden. Diese Erkenntnis hat dazu geführt, dass die gesundheitliche Vorbeugung in

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...

Important Information

Unser Onlineshop nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren. Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.