holly72

Members
  • Gesamte Inhalte

    8
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über holly72

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Andrea
  • Nachname
    Kipker
  • Bundesland Abk
    NI
  1. holly72

    Hauptsymptomatik Knie

    Holly72 hat eine Bewertung abgegeben
  2. Hallo zusammen, ich möchte gerne die Lymphdrainage Fortbildung machen. Wohne in Niedersachsen. Kann mir jemand eine Fortbildungsstätte nennen, wo er zufrieden und der Unterricht gut war ? Desweiteren würde ich gerne wissen was da auf mich zukommt ( Lernaufwand/ Schwierigkeitsgrad). Da ich nämlich schon sehr lange aus der Ausbildungszeit raus bin ( 16 Jahre !), habe ich bedenken... Vielen Dank für Eure Tipps :-)
  3. Mit den genauen Richtlinien kenne ich mich leider auch nicht aus, aber bei uns in der Praxis liegt der Patient gute 20 Minuten in der Praxis, wird danach 20 Minuten massiert oder bei KG entsprechend behandelt und hat bei Massag auch nich eine anschließende Nachruhe von 10-15 Minuten. Wir haben mit dieser Zeitaufteilung bei unseren Patienten sehr gute Erfahrungen gemacht. Vor allem, dass sie auch Nachruhen können. 10 Minuten für eine Fango finde ich zu kurz und es ist auch völlig inakzetabel, wenn während der Fango, wo man sich entspannen und zur Ruhe kommen soll, ständig Leute in den Raum kommen. Bei uns findet die Fango/ Massage in einem abgeschlossenen Raum statt mit Entspannungsmusik begleitet.
  4. holly72

    morbus scheuermann

    Und auf jeden Fall Übungen die die Aufrichtung unterstützen. Ich bin selbst betroffen und musste jahrelang zur KG. Diese hat mir mehrere Übungen aus der BL gezeigt. Alle mit angehobenem Oberkörper, Kopf und Armen ( in unterschiedlichen ASTE). Sowie z.B. Übungen mit dem Pezzibal -> Gallionsfigur. Außerdem auch wichtig z.B. die Dehnung des Brustmuskels.
  5. holly72

    Wirbelversteifung

    Ich würde mich auch an die Pläne des Krankenhauses halten. Würde aber keine Mobi der WS machen, sondern viel Stabi Übungen. Z.B. aus Rückenlage mit aufgestellten Beinen und Widerständen an den Beinen oder auch Übungen aus dem hohen Sitz. Auch hier mit Widerständen an Beinen und auch Armen arbeiten.
  6. holly72

    Patellagleitlager

    Wer kann mir genau beschreiben, was das Patellagleitlager ist ? Danke schonmal für Eure Antworten :-)
  7. Übungen mit den Schulerblättern-> diese aktiv nach hinten unten zur WS ziehen, Spannung halten, lösen, wiederholen, wenn das klappt Schulterblätter wieder ranziehen, halten, nun versuchen die Arme bis auf 90 ° anzuheben ohne das die Schulterblätter sich lösen. Schulterumliegende Muskulatur dehnen. Ich würde aber auf jeden Fall auch versuchen ein KG Rezept zu bekommen, da die Übungen genau erklärt und kontrolliert werden. Und evtl auch Techniken durchgeführt werden, die Du zu Hause nicht allein machen kannst. Viel Erfolg !
  8. holly72

    kyphose

    Übungen zum Beispiel aus der Bauchlage: die Arme sind in U-Form angewinkelt und werden mit dem Kopf und der Ausatmung angehoben, mit der Einatmung senken, ca 10- 15 Wiederholungen, Wichtig ist auch die Dehnung der Brustmuskulatur: Stand an der Wand, einen Arm seitl an die Wand und den Oberkörper vom Arm wegdrehen ( also von der Wand weg in Richtung Raummitte) bis ein Zug im Brustmuskel entsteht, darauf achten, dass die Schulter nicht hochgezogen wird, ca. 20-30 Sekunden halten
  9. holly72

    myogelosen bws

    Wärme: z.B. in der Mikrowelle erwämtes Kirschkernsäckchen oder Dinkelsäckchen Stand an der Wand: 2 Tennisbälle auf Höhe der verspannten Muskulatur (zwischen Wand und Körper); Druck halten oder auch durch Kniebeugung und -streckung die Bälle auf der Muskulatur bewegen; Achtung nicht auf der WS