Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'übung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Anatomie
  • Athemtherapie / Entspannungstherapie
  • Befunde
  • Bewegungserziehung
  • Chirurgie / Orthopädie
  • Dermatologie
  • Elektrotherapie
  • Gynäkologie / Geburtshilfe
  • Hydrotherapie
  • Innere Medizin
  • Krankengymnastik
  • Manuelle Therapie
  • Massage
  • Neurologie / Psychiatrie
  • Pädiatrie
  • Physiologie
  • PNF
  • Sozialwissenschaften
  • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

7 Ergebnisse gefunden

  1. Florian100

    Hüft TEP Übung

    RL: Bridging mit gesundem Bein, OP Bein schreibt mit Fußspitze z.B. den eigenen Namen in die Luft.
  2. Hallo, Wir machen momentan in der Ausbildung PNF. Ich weiß nicht aber irgendwie fällt mir das schwer. Ich weiß nie wie ich greifen muss und kann mir die verschiedenen Bewegungsmuster nie merken. Habt ihr Tipps? Sind gerade bei der OEX
  3. Ich soll eine kurze Einführung in die Feldenkrais-Metzhode für Sportstudenten geben. Hat da jemand ein gutes Konzept parat? Bin gelernte Physiotherapeutin und die Ausbildung ist schon ein paar Jahre zurück,sodass ich über Tipps und Anregungen sowie gutes Buch/Skriptmaterial dankbar wäre. LG Risorius
  4. Mir wurde hier im Forum die DVD "Dein gesunder Rücken" empfohlen. Ich finde die DVD auch wirklich spitze. Auf der DVD gibt es eine Übungung in der man den Kopf zur Seite dreht, dass Kinn absenkt Richtung Schulter und dann das Kinn über die Brust auf die andere Seite rollt. Ich hab die Übung heute im Fitnessstudie zwischendurch zur Entspannung gemacht und da kam einer der Fitnesstrainer auf mich zu und meinte, sowas macht man nicht. Er meinte, Kopf und Nacken dehnen ist gut, aber bitte ohne große Bewegungen und schon gar nicht mit über die Brust rollen. Jetzt bin ich natürlich verunsichert. Ist so eine Übung gut oder nicht?
  5. hallo, ich habe längst eine kyphose im bws bereich.. damals hatte ich das nicht bemerkt weil ich übergewichtich war, gew. 120 kg, gr.186 cm. vor anderthalb jahr habe ich meine lebensystem geändert und ich habe recht viel abgenommen.. aber was zugedeckt war ist jetzt mir zumind. offensichtlich.. ich versuche immer meine haltung zu verbessern.ich habe es zum großen teil geschafft! das problem ist aber jetzt in meinem brustkorb.. also er steht vor und wenn ich liege sieht man das doll.ich war bei einem sportarzt und er meine ich muss in warmem wasser schwimmen, so ein schwimmbad finde ich nicht in meiner nähe. konnte mir bitte hier jmd verraten was ich üben muss und zwar wie ich mein lorodsenwinkel dehne/einrenke. danke im voraus ! Swando
  6. kann man hohlrundrücken wegbekommen bzw. verbessern?
  7. Guten Tag, Ich hätte eine Frage bezüglich des Ausübens einer Übung. Beziehungsweise überhaupt, ob diese Übung gesundheitsschädlich ist oder nicht. Ich habe begonnen vor einiger Zeit zu Trainieren, wobei ich im wesentlichen auf BWE Übungen gegangen bin, also Übungen mit dem eigenen Körpergewicht, wie etwa Blank, Liegestütze, Klimmzug ect. Beim Bauchtraining habe ich es zuerst mit gestreckten Beinheben an der Klimmzgstange versucht, was mir jedoch Rückenschmerzen beschehrt hat. Nun bin ich auf eine ganz neue Art des trainierens gestoßen, nämlich das simple anspannen des Muskels mit dem jeweiligen Gegenspieler. Meine konkrete Frage sieht jetzt volgendermaßen aus. Ich sitze auf dem Boden und Spanne, in gerader, aufrechter Körperhaltung den Bauch so stark es geht an, und halte mich mit meiner Rückenmuskulatur gerade. Dabei achte ich darauf dass ich möglichst gerade bleibe und keine Krümmung in der Wirbelsäule entsteht. Ist diese Übung ohne Bedenken weiter auszuführen oder stellt sie für Bandscheiben oder etwaige andere Teile des Körpers eine Gefahr dar? Rückenschmerzen hatte ich bereits Wochen bevor ich mit dem Training begonnen habe ab und an und jetzt habe ich ca. Zwei Wochen ausgesetzt und hatte wieder welche, diesmal jedoch außergewöhnlich starke. Normalerweise weis ich jetzt woher diese normalen Rückenschmerzen kommen und ich bin jetzt auch dabei dieses Problem zu beheben. Nämlich kommt es vom vielen sehr verdrehten Sitzen, bzw soweit ich das beurteilen kann, was ich jetzt stark vermeide. Dennoch haben mir die gestrigen Schmerzen zu denken gegeben und ich wollte gegebenenfalls meinen Rücken nicht schädigen. Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit!
×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.