Jump to content

steven

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    106
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über steven

  • Rang
    Stammnutzer

Personal Information

  • Beruf
    Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Stefan
  • Nachname
    Schaack
  • Bundesland Abk
    BW
  1. Hallo, bei uns im KKH mit angegliederter Praxis gibt es auch Kurzzeitpflege mit Rezepten die von oben kommen. Bei Krankheit des Therapeuten wird von den Kollegen versucht die Frequenz einzuhalten was nicht immer gelingt. Das Rezept wird warscheinlich abgebrochen und du musst ein neues holen um die Therapie bei ihr in der Nähe weiterzumachen. Ich hoffe ich habe dir geholfen. MfG Stefan
  2. Guten morgen. Ich weiß nicht genau wo ichs reinsetzten soll drum kommts ins aktuelle. Mir wurde von einem Heilpraktiker Moringa empfohlen da es unter anderem das stärkt womit ich zu kämpfen habe. Hab mich dann im Internet schlau gemacht ob das wirklich so toll ist und z.B. gefunden: Essentielle Aminosäuren: schützen vor freien Radikalen Vitamin A: wichtig für ein gesundes Sehvermögen Vitamin C: zur Stärkung des Immunsystems Kalzium: unentbehrlich für gesunde Zähne und Knochen Magnesium: Durchblutungsfördernd Kalium: sorgt für einen reibungslosen Stoffwechsel Eisen: wichtig für die Sauerstoffversorgung der Zellen Zink: wirkt im Körper entzündungshemmend Omega-3-Fettsäuren: essentiell für die Funktionen des Gehirns Zeatin: wichtiger Botenstoff, der all diese Stoffe dorthin bringt, wo sie wirken sollen Im Internet steht viel Sch.... und es wird auch genausoviel Sch angepriesen. Hat jm. von euch Erfahrungen damit gute wie schlechte? Im voraus schon mal danke. Gruß ich
  3. Guten morgen, seit mehreren Jahren leite ich Rheumagruppen. Krankheitsbildtechnisch ist alles vertreten, vom Alter her von 40 bis open end. Die Gruppen sind mehr oder weniger fit. Jetzt hab ich die Möglichkeit mir Trainingsgeräte anzuschaffen. Außer Igelbälle fällt mir nichts ein. Vorhanden sind Bälle, Stäbe u.a. Was habt ihr in euren Gruppen? Im voraus schon mal danke. MfG Stefan
  4. steven

    Gehalt PT

    Morgen. Pauschal lässt sich das schwer sagen. Hängt von mehreren Faktoren ab: Privat oder öffentlicher Dienst, (leider noch) Ost oder West, frisch fertig oder schon ein alter Hase, Fortbildung oder noch nicht, Steuerklasse. Gruß Steven
  5. Hallo. Kurze Frage: darf ich während ich MT-Fortbilung mache auch MT-Patienten annehmen oder nur KG? Gibt grad Diskussionen im Geschäft. Danke Gruß Stefan
  6. Hallo zusammen, immer wieder wurde ich in letzter Zeit von Patienten angesprochen ob ich wüßte welche Matratze (Schaumstoff, Federkern u.a.) für sie die Richtige wäre. Da hab ich leider keine Ahnung, verweise immer an die Matratzengeschäfte. Kenn ihr euch da etwas auf, habt seiten wo ich bzw der Patient sich informieren kann? Ums Probeliegen kommt man nicht rum das ist mir auch klar. Im voraus schon mal danke. Gruß Steven
  7. Hey. Das kommt ganz drauf an, ob dein Auto z.B. eine Lordosestütze hat bzw ob dein Auto auf deine Größe ausgelegt ist. Ich fahre z.Zt. einen Opel Astra und der ist für meine 197cm zu klein, hab also noch ca 1h auch Schmerzen. Möglich ist auch ob du vom Rücken schon vorbelastet bist. Gruß ich
  8. Ich würd sagen das heißt im dem Zusammenhang "Allgemeines Verwaltungsrecht". Google hilft. ;-)
  9. Ich geh davon aus das man das macht/gemacht hat.
  10. Hey. Es ist ganz wichtig das du mit sampftem Druck in Richtung der Kollektoren. Der Aufbau ist wichtig. Wenn du ein Bein kriegst nicht an den Zehen sondern die Kollektoren erst mal ausrichten. Und nicht schnell (wir sind ja nicht auf der Flucht) sondern im Sekundentakt. Die Lymphe ist ne zähe visköse Flüssigkeit. Und bei den eine ist schnell ein Ergebnis zu sehen bei den anderen dauerts. Hast du Lymphdrainage im Unterricht gelernt? gruß Steven
  11. Hey. Es ist ganz wichtig das du mit sampftem Druck in Richtung der Kollektoren. Der Aufbau ist wichtig. Wenn du ein Bein kriegst nicht an den Zehen sondern die Kollektoren erst mal ausrichten. Und nicht schnell (wir sind ja nicht auf der Flucht) sondern im Sekundentakt. Die Lymphe ist ne zähe visköse Flüssigkeit. Und bei den eine ist schnell ein Ergebnis zu sehen bei den anderen dauerts. Hast du Lymphdrainage im Unterricht gelernt? gruß Steven
  12. Hey. Es ist ganz wichtig das du mit sampftem Druck in Richtung der Kollektoren. Der Aufbau ist wichtig. Wenn du ein Bein kriegst nicht an den Zehen sondern die Kollektoren erst mal ausrichten. Und nicht schnell (wir sind ja nicht auf der Flucht) sondern im Sekundentakt. Die Lymphe ist ne zähe visköse Flüssigkeit. Und bei den eine ist schnell ein Ergebnis zu sehen bei den anderen dauerts. Hast du Lymphdrainage im Unterricht gelernt? gruß Steven
  13. Hey emmalie. Im großen und ganzen find ich ist die Bewergung in Ordnung. Was mir halt aufgefallen ist (nix schlimmes) sind halt die Kommas an der falschen Stelle. Das vakant würd ich durch "zu vergeben" ersetzen. Schreib nicht zu geschwollen, bleib sachlich. Meine Bewerbungen, weiß nicht wies bei den anderen war war um einiges kürzer. Gruß ich

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...