Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fuß'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

19 Ergebnisse gefunden

  1. Annihess

    Anatomie des Fußes

    Version 1.0.0

    159 Downloads

    Kleine Zusammenfassung zur Anatomie des Fußes Viel Spaß damit P.s..: Bei Fehlern oder Unstimmigkeiten gerne melden.
  2. m.brozio@web.de

    Ball am Boden

    Sitzkreis, jeder hat einen gymnastikball oder softball am boden vor sich 1) beide Füße auf Ball stellen und fest drücken 2) Ball mit Füßen vor und zurück rollen 3) nur ein Fuß auf den Ball und einen Kreis rollen 4) mit einem Fuß den Ball um den anderen abgestellten Fuß rollen 5) Ball zwischen den Füßen einklemmen und etwas anheben (Kräftigung für die Bauchmuskeln, wenn immer etwas hoch und runter) 6) Ball an den Nachbarn weiter rollen (am besten hat hier nur jeder 2. einen Ball) nur 1-2 Bälle für alle: - Ball zupassen - versuchen Tore zu schießen, wobei die Tore entweder zwischen den Stühlen sind oder unter jedem Stuhl => Jeder ist Spieler und Torwart
  3. Version

    147 Downloads

    Muskeltabelle der unteren Extremität
  4. suppipuppi

    Kurze Fußmuskulatur

    Version

    22 Downloads

    Muskeln des Fußes mit Ursprung, Ansatz, Innervation, Wirkung und Funktion.
  5. Hallo, bevor ich zu meiner Frage komme, moechte ich kurz etwas ueber mich berichten. Ich bin 44 Jahre alt und habe vor 10 Jahren eine Ausbildung zum Physiotherapeuten abgeschlossen, jedoch habe ich im Anschluss daran nur ein halbes Jahr als Physio gearbeitet und danach einen anderen Berufsweg eingeschlagen. Das heisst, dass mein W Fachwissen rein theoretischer Natur ist. Deshalb erhoffe ich mir, hier praktische Tips bezueglich meiner Reha zu bekommen. Ich bin in koerperlich guter Verfassung und meine Wundheilung ist sehr gut. Nun zu meinem Anliegen : ich bin vor 2 Tagen nach einer kompletten Strecksehnenruptur am 2./3. und 4.Zeh operiert worden. Ich bin heute aus dem Krankenhaus entlassen worden, mit einem Gipsverband der den kompletten Fuss und die Wade umfasst. Es wurde lediglich eine ca 8*8 cm grosse Stelle freigelegt, um die Wunde reinigen zu koennen. Nun moechte der Arzt det mich operiert hat, dass ich den Fuss 6 Wochen in diesem Gips ruhigstelle. Ich halte das allerdings fuer komplett kontraindiziert, da ja dadurch einerseits mein Sprungelenk voellig steif wird und andererseits die Sehnen durch die voellige Ruhigstellung keinen Reiz erhalten, neue kollagene Fasern zu produzieren . Meines Wissens nach braucht doch jede Gewebestruktur, um regenerieren zu koennen, einen angemessenen Belastungsreiz . Nun meine Frage : wie lange sollte ich den Fuss im Gips komplett ruhigstellen und wie sollte ich im Anschluss daran vorgehen, um drn Sehnen einen optimalen Ernaehrungsreiz fuer die Regeneration zu bieten ? Und welche Art von Verband/Orthese waere im Anschluss an den Gipsverband zu empfehlen ? Vielen Dank im voraus !
  6. Guten Abend, ich beobachte viele Menschliche Füße und schaue ihre Form an. Ich sehe bei vielen, das ihre Kleinzehenabzieher Muskel nicht rein in die innen seite geht sondern nach aussen so das man von oben schaut und es auf der äußeren Seite gerade ist. Ich hoffe ihr versteht mich. Meine Frage ist wie kann ich diese Muskel trainieren damit die Muskeln nach weiter außen gehen und nicht in die innen seite. http://up.picr.de/5467987.jpg Wenn ihr aufm link klickt sieht ihr was ich meine. Genau wo der punkt ist geht die seitenwand rein aber ich möchte das es nach ausser geht so das es eine gerade linie an meinem fussrand bildet.
  7. Version

    55 Downloads

    Referat zum Thema Supinationstrauma.
  8. Hallo, kann mir jemand helfen, wie man die Basis Funktionuntersuchung (BFU) am Fuß macht? Was muss ich im Stehen testen? In Rückenlage auf der Behandlungsbank mach ich mit dem Patienten aktiv und passiv Plantarflexion, Dorsalextension, Supination, Pronation, Eversion und Inversion. Im Stand würde ich Plantarflexion und Dorsalextension (Zehenstand und Fersenstand) testen. Kann ich Supination und Pronation im Stand testen wenn der Patient sich festhält und Bein hebt (mit 90 Grad Flex im Knie) oder in die Hocke geht. Macht das einen Unterschied bei der Ausführung zur Rückenlage? Danke wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Gruss Silvia
  9. Hallo, kann mir jemand helfen, wie man die Basis Funktionuntersuchung (BFU) am Fuß macht? Was muss ich im Stehen testen? In Rückenlage auf der Behandlungsbank mach ich mit dem Patienten aktiv und passiv Plantarflexion, Dorsalextension, Supination, Pronation, Eversion und Inversion. Im Stand würde ich Plantarflexion und Dorsalextension (Zehenstand und Fersenstand) testen. Kann ich Supination und Pronation im Stand testen wenn der Patient sich festhält und Bein hebt (mit 90 Grad Flex im Knie) oder in die Hocke geht. Macht das einen Unterschied bei der Ausführung zur Rückenlage? Danke wenn ihr mir weiterhelfen könnt. Gruss Silvia
  10. Hallo zusammen, ich wollte mal nach euren Meinungen fragen, weil ich mir unsicher bin, welche Tapeanlage ich am besten mache und würde mich sehr über eure Mithilfe freuen Die Person ist vor ca 3 Wochen umgeknickt (nicht ganz sicher, aber vermutlich in Supination), es war dann schon besser und vor ca. 1 Woche ist sie nochmal ganz leicht umeknickt, was es dann wieder schlimmer gemacht hat. Jetzt hat sie bei Belastung immer wieder Schwellungen rund ums OSG, überwiegend lateral, hat etwas Schmerzen am Fußrücken bei Planta Flex und gelegentlich einen stechenden Schmerz beim Auftreten und das Gefühl, dass der Fuß einfach nicht okay ist. Sie kann aber ohne Humpeln etc. laufen und wenn sie den Fuß schont, ist sie fast beschwerdefrei, beim Arzt war sie bisher noch nicht. Ich habe mir den Fuß gestern angeschaut, ich dachte erst, dass halt die Bänder ein Problem haben, aber Bewegungen in Inversion / Eversion sind komplett schmerzfrei. Schmerzen hat sie nur bei Druck von dorsal aufs Naviculare (Schwellung war aber überwiegend lateral). Ich hab versucht den Fuß etwas zu entstauen und zu mobilisieren, danach war es etwas besser. Ich habe mit ihr vereinbart, dass ich ihr den Fuß tape und bin mir jetzt aber plötzlich ziemlich unsicher, welche Anlage. Bevor ich den Fuß angeschaut hatte, dachte ich, dass ich ganz normal einfach das OSG stabilisere und wie nach Supinationstrauma tape (also lateral). Aber im Moment denke ich, dass das evtl gar nicht sinnvoll ist, da die Bänder ja okay scheinen und schwanke zwischen Tape fürs Os Naviculare (unter Zug nach dorsal) oder Tape für Schmerzen am Fußrücken (Fuß in Vordehnung in Planta Flex und dann Tape am Fußrücken anlegen). Da die Person anschließend für 4 Wochen im Ausland ist, kann ich auch nicht probieren, ob eins hilft und ggf. anschließend eine andere Anlage ausprobieren, sondern sollte das Tape möglichst direkt so anlegen, dass es bestmöglich hilft. Deshlab dachte ich mir, ich frag einfach mal im Forum und würde mich total über Meinungen freuen!! Viele liebe Grüße Anna
  11. Moin zusammen, Am 27.06. ist mir in Sport einer auf den Fuß getreten. Meine Mutter meinte, dass die Schmerzen aber ganz normal sein. Deshalb bin ich erst nach einer Woche zum Arzt gegangen (nicht ganz richtig: Meine Ärztin wollte mir keinen Termin für den nächsten Tag geben - sie meinte ich wolle mir ein Attest für die Schule erschleichen, weshalb ich in´s Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart gegangen bin). Das war am 03.07. Man hat den Fuß geröngt und einen Voltarenverband gemacht. Der Arzt meinte, ich hab eine Fußwurzelprellung. Mein großes Problem ist, dass ich nicht einfach zum Arzt gehen kann, da ich seit dem 06.07. mit der Schule in Australien bin. Ich habe immer noch Schmerzen, weshalb ich jeden Morgen Voltaren auf meinen Fuß mache. Meine Frage ist nun: Ist das normal, dass es so lange dauert oder sollte ich besser einen Arzt hier in Sydney aufsuchen (ich will natürlich möglichst keine Ausflüge verpassen ;) ). LG aus Sydney :)
  12. Hey, ich behandel aktuell eine Patienten nach einer Triple Osteotomie links. Gemacht wurde diese natürlicher wegen angeborener Hüftdysplasie. Sie ist 30 Jahre jung. Das komische an der Sache ist das sie einen ganzen Tag lang einen Beinwickel hatte direkt nach der Op. Dieser machte große Schmerzen wurde aber deswegen nicht abgenommen vom Arzt. Erst eine Schwester nahm diesen ab als sie das hörte mit den Schmerzen. Leider erst einen ganzen Tag später, Druckstellen am Fuß sind heute noch zu sehen. Ein halbes Jahr lang ist sie in ihrer Schonhaltung gegangen bzw. gehalten und gesessen. Leider hat sie das volle Programm an möglicher Nervenverletzung abbekommen, das heißt sie hat sensible Probleme an der Oberschenkelrückseite was sich in leichtem kribbeln und Hypersensibilität äußert, leichter Druck ist bereits Schmerzhaft. Das mit der Hypersensibilität zieht sich auch über das restliche komplette Bein bis zum ganzen Fuß. Außerdem ist zum sensiblen Teil zu sagen das sie Abends ein starkes heißes Gefühl in ihren Fuß bekommt. Dieser sei sehr unangenehm. Besonders stark ist die Hypersensibilität am Fußrücken bereits leichtes Tapping macht Schmerzen. Motorisch sieht die ganze Sache etwas besser aus. Im Gang kippt Becken immer leicht ab auf der betroffenen linken Seite. Hier ist aber das große Problem die D.Ext. Anfangs setzte sie den Fuß nur mit den Zehenspitzen auf und die Verse bekam kaum Kontakt zum Boden. Auch Kraft fehlt im kompletten Bein, besonders halt in den D.Ext des Fußes. Diese wirklich sehr liebe Patienten ist nun seid 3 Wochen in meiner Obhut in der Reha. Begonnen hab ich damit erstmal den Fuß mehr in D.Ext zu mobilisieren da der Fuß schon leicht Kontrakt war. Der Widerstand in D.Ext ging aber schnell von einem harten Widerstand in einen elastischen über. Viel gedehnt über PNF Techniken, viel manuelle am Fuß für die D.Ext, Kraftaufbau für das Bein. Aktuell ist sie bereits viel besser geworden was Kraft angeht aber auch die Verse setzt im Gang nun fast als erstes auf es geht also jeden Tag ein stück besser, nur leider ist das mit der Sensibilität noch nicht wirklich besser geworden. Sie habe das Gefühl das der Fuß nach den Zehengrundgelenken nicht weiter wolle was die Bewegung angeht. Viel zu lesen aber vielleicht kann der ein oder andere seinen Kommentar da lassen bezüglich Vorschläge zur Behandlung etc. Ich aktuell noch Schüler im September aber endlich fertig, behandle diese Patienten jetzt auch noch in meinen Ferien 2 Wochen weiter. Fragen versuch ich schnellstmöglich zu beantworten.
  13. Hi, ich verspüre einen ziehenden Schmerz im rechten Fuß auf der Außenseite, wenn ich meinen Fußballen hochziehe oder mich mit gestreckten bein nach vorne beuge, manchmal auch beim normalen gehen. Laut Anatomiebuch ist es der Kleinzehenabzieher. Was genau kann man dagegen machen? mfg Ilja
  14. Hallo! Ich bin weiblich, 28 Jahre und habe ein Problem mit meinem Fuß. Mir ist in der Garage ein schwerer Gegenstand auf meinen Fuß gefallen (hatte nur FlipFlops an). Der Fuß stand leicht schräg, da ich mich halb umgedreht habe in dem Moment und ist auf die Verlängerung zwischen Knöchel und kleiner Zeh, so einen Finger breit vom Knöchel entfernt, draufgefallen. Zum Arzt und geröngt, nix gebrochen zum Glück. Die Schmerzen vergehen aber leider nicht. Das ganze ist nun 3 Wochen her. Es ist noch eine Schwellung zu sehen und auch der Bluterguss ist noch sichtbar. Beim Gehen habe ich kaum Schmerzen, aber bei bestimmten Bewegungen des Fußes: - Zehen zu sich ranziehen - Fuß strecken wie Ballerina - Fuß nach innen rotieren und nach außen rotieren lassen (Supination glaub ich nennt man diese Bewegung, schwer zu beschreiben) Insgesamt fühlt es sich an als ob in der Fußwurzel eine Blockade sei (also die vielen kleinen Knochen, die Mittelfußknochen oder die Sehnen darüber tun auch weh, aber nicht so fest). Ich habe bereits gelesen, dass es sowas wie eine Fußwurzelblockade gibt. Kann dies auch bei einem Schlag auf den Fuß passieren? Der Arzt ist nicht sehr interessiert an meinem Fußproblem. Röntgen war o.B. u so war es gut für ihn. Das dauert einfach! Ja, aber ich bin Tänzerin (Ballett und Lateinamerik. Tänze) und da kann ich nicht drauf vertrauen, dass es schon wieder wird! Wie würdet ihr das auf die Ferne einschätzen? Vielen Dank schonmal!
  15. Guten Tag liebe Physios, ein lange währendes Problem. Ich bin Marathonläufer männlich und habe seit einem Jahr chronische Schmerzen im vorderen Fuss, zwischen 2. und 3. Zehe. Untersuchungen und Behandlungen jeglicher Art (Neurom, Kortison etc.) haben nichts gebracht. Eine Pelotte hilft als einziges, aber nur kurz. Schmerzen treten auch beim Schwimmen auf! Keine äußeren Spuren, rot oder dick. Physio ist gut, aber verweifelt am Fuss. Kennt jemand dieses Problem? Oder sogar eine Lösung? Vielen Dank
  16. Hallo liebe Physios, mich würde mal interessieren, warum diese besonderen Osteosynthese Platten bei einer Calcaneus-Fraktur _ULMER-PLATTEN_ heissen!? Platte ist mir einleuchtend, aber warum Ulmer? Wurde das in der Stadt Ulm entwickelt, oder von Herr o. Frau Ulm/er? Weiss das zufällig einer von Euch? Vielen Dank schonmal und einen schönen Abend!
  17. bratislava

    Fuß - knöchern

    Version

    682 Downloads

    Fuß ( Pes ) knöchern
  18. doreen

    Mukeltabelle: kurze Fußmuskeln

    Version

    594 Downloads

    Mukeltabelle der kurzen Fußmuskulatur
  19. doreen

    Mukeltabelle Lange Fußmuskeln

    Version

    528 Downloads

    Lange Fußmuskulatur

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...