Jump to content
trinity777

Hilfe - Fingerschmerzen und Probleme als Physiotherapeutin

Recommended Posts

Hallo Zusammen,
habt ihr eine Idee was ich machen kann. Ich arbeite erst seit einem Jahr als Physiotherap. und bekomme immer mehr Schwierigkeiten mit meinen Fingern. 2 schnellende Finger mittlerweile und instabile Daumengelenke. Ich mag meinen Beruf sehr, aber ich habe voll Angst ihn nicht lange durchzustehen.
Gibt es irgendwelche Tipps oder Rat? Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,
ich hab mir letztes Jahr den Thumbsaver gekauft, damit ich dieses Probleme nicht bekomme. Den steckt man sich über den Daumen und der geht hoch bis zum Grundgelenk. Den nehme ich jetzt immer zum triggern.
(Hoffe man kann sich vorstellen was ich meine).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,
nach einem Jahr schon solche Probleme, das ist nicht so doll :-( Du könntest zB deine Finger mit einem Ball trainieren (gibts zB in Sportgeschäften zum Handmuskulatur stärken). Unsere Ergos in der praxis haben zB verschiedenes Trainingsmaterial zum Stärken der kleinen Handmuskeln. Ich selber habe mir auch schon mal normale Haushaltsgummis um die Finger gewickelt und dann trainiert. Google doch einfach mal. Viell. kannst auch zu Begin die Finger stabilisierens tapen..
Gruß

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du kannst viele sachen umgehen. Triggerpunkte kannst du mit nem chineischen holzstäbchen behandeln. Da wo du viel mit Druck arbeiten musst, wie verhärtungen, Triggerpunkte mit dem Ellenbogen. Massage machst du halt mehr mit den knöcheln und Plättgriff, so schonst du schonmal öfter deinen Daumen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von lexota
      Hallo zusammen

      Ich habe eine Entzündung im Daumengrundgelenk.
      Nun fühlt sich mein Daumen an der Innenseite taub an.

      Woran könnte das liegen? Ist dies eine Nebenwirkung der Entzündung?
    • Von lilyellowdesktop
      18Jahre jung,bei der Arbeit mit der Fräsmaschine verletzt,Muskelverletzung,Muskel wieder zusammengenäht,Narbe geht über Daumenballen ,leichtes Taubheitsgefühl

      10mal soll er bekommen.
      Bewegen kann er ihn super,Schmerzen hat er nicht bis auf das Taubheitsgefühl

      Ich dachte auch an Bewegungen unter abnahme der schwere,aktiv,ball zusammendrücen usw usw.,evtl. paar armmuster mit rein,aber der junge ist so jung und kommt sich doch bescheuert vor sich da so zu verdrehen oder n Ball zusammenzudrücken...

      ein paar weitere anregungen,ideen,die so einem jungen jungen "spaß" machen könnten?

    • Von seripoff
      Hiho liebe Kolleginnen und Kollegen,

      ich wollte mal fragen wie ihr das eigentlich so handhabt...

      tagtäglich in der Praxis wird befunden und behandelt, manchmal mehr und manchmal weniger.Aber nach den besonders vollen Tagen muss ich immer wieder sagen -> mein Daumensattelgelenk fühlt sich ganz schön gerädert an und dann frage ich mich, ob es nicht ein eine einfach praktische und nicht zu große Unterstützung für diesen besonderen und wertvollen Finger gibt =)
      Mit meinem Daumen möchte ich sehr gerne weiterarbeiten, allerdings würde so eine Unterstützungsprothese ganz gut tun.

      WIe vermeidet ihr den "Physio-Daumen" oder was unternehmt ihr dagegen ?
    • Von chaot25
      nach Trümmerbruch im kleinen Finger soll ich Übungen machen um die beweglichkeit wieder herzustellen.Kennt jemand irgendwelche Übungen?
  • Beiträge

    • Gast Jazzy
      Vielen Dank!!! Ich werde meinen Physio morgen fragen. Ich habe gestern schon mehrfach gedehnt. Als ich noch regelmäßig Sport gemacht habe, war ich in dem Bereich tatsächlich viel beweglicher.  Viele Grüße 
    • Hallo, ich könnte mir zusätzlich vorstellen das ein Hunter-Kanal-Syndrom vorliegt. Interessant wäre zu erfahren wie genau der Verlauf der Schmerzsymptomatik ist lg
    • Guten Morgen! Also von dem Schmerzverlauf her(vordere Oberschenkel) könnte Ich mir auch eine Irritation vom n.femoralis (Plexus lumbalis) vorstellen, der über Blockaden in der LWS oder/und über den Hüftbeugemuskel (m.iliopsoas) komprimiert wird. Oder /und 2.ein Ausstrahlen in den Oberschenkel über Triggerpunkte. Dafür gibt es eigentlich nur zwei Muskeln die dafür in Frage kommen. Der Quatriceps (vorderer Oberschenkelmuskel-kniestrecker) selbst und wieder der Hüftbeuger. Ich denke aber ein Physio kriegt das hin. L.g

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...