Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'abrechnung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

17 Ergebnisse gefunden

  1. Gast

    Abrechnung Rezept

    Hallo, wenn ich ein Rezept für 10x Physiotherapie inkl Geräte habe und zwischendrin wegen Krankheit oder Urlaub aussetzen muss. Verfällt dann das Rezept bzw. der Anspruch auf weitere Trainingseinheiten?
  2. macken

    Bg Rezept abrechnen

    Kann mir jemand behilflich sein in Sachen Bg Abrechnung? Wenn 12x KG verordnet sind...heißt das es werden 12x 2 Zeitintervalle berechnet? Also 24x z.B. 8,81€ oder etwa das Gegenteil? 6 Behandlungen a 20 Minuten (=2 Intervalle) Danke schonmal...
  3. eagle

    Wie die 8101 abrechnen?

    Guten Tag. Folgende Frage stellt sich: Bislang haben wir wie folgt abgerechnet: Generelle Taktung bei uns: 20-25 Minuten Patient kommt mit BG-Rp, 10 x 8101. (Zum Glück sehr selten) 1 Behandlung = normale Taktung 20 Minuten= 1x 8101 = 8,31 € Das fand ich schon immer etwas wenig, vor allem im Vergleich zu einer Behandlung KG bei Privatpatienten, habe das aber hingenommen. Meine neue Mitarbeiterin sagte nun, dies sei nicht korrekt. Taktung bei BG je Einheit 10 Min, gleich bei uns 2x 10 Minuten, also muss ich je Behandlung auch 2x die 8101 abrechnen oder den Patienten eben nur 10 Minuten behandeln. Wenn ich dann bei meiner 20 Minuten Taktung bleibe (welchen Sinn macht denn eine 10 Minuten Behandlung?), würde aus dem 10 x folglicherweise nur noch ein 5x Rezept. Ein Telefonat mit einem Kollegen brachte hier keine Bestätigung, Er rechnet immer wie folgt ab: 8101 = 8,31 je Zeitintervall, jedoch besteht die 8101 aus 2 Zeitintervallen. Er berechnet also pro 8101 zusammen 16,62 €. Demzufolge ist bei ihm ein Rezept der BG über 10x KG 166,20 € wert und nicht wie bei uns 83,10 €. Laut meiner neuen Mitarbeiterin ist das Rezept nur 5x 8,31 € wert. Ich kann mir das so recht nicht vorstellen, daher meine Frage an die anderen Physiotherapeuten: Wie wird in der Praxis die 8101 abgerechnet? Wie lange geht dann diese Behandlung?
  4. svanni89

    Rezeptchaos!!!!

    Hey!! Bei uns in der Praxis herrscht momentan Chaos und Stress. Es gibt immer wieder Probleme mit den Rezepten, die falsch ausgefüllt,nicht genehmigt oder schon zu alt sind. Bisher war es so, dass wir Therapeuten die Rezepte angenommen und Termine gemacht haben und auf alle Deteils achten mussten und das nach feierabend oder zwischen den Behandlungen. Also haben wir nur grob die Rezepte eingegeben(damit wir unsere Termine einigermaßen einhalten können)und sie dann dem Chef gegeben, der sich um den Papierkram kümmert. Doch es gab trotzdem immer wieder ärger. Und jetzt war es soweit das Rezepte von den KK nicht bezahlt wurden! Und die Verantwortung dafür wird auf uns Therapeuten abgewälzt. Jetzt würde ich gerne mal wissen, wie das in anderen Praxen gemacht wird und ob es dort ähnliche Probleme gibt?? Lieben Gruß
  5. leonardo1

    Datenmanipulation??

    Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zur Abrechnung und zur Haftung bei Rezepten. Ich arbeite als Physiotherapeut und habe als Fortbildung nur MLD. Mein früherer Arbeitgeber hat mir trotzdem immer wieder KG ZNS Rezepte gegeben, die ich abarbeiten musste. Des weiteren wurden bei Rezepten immer wieder Fantasiedaten eingetragen, dies war besonders bei schon abgelaufenen Rezepten der Fall, die dann "nachdatiert" wurden. Jetzt meine Frage: Mache ich mich strafbar wenn ich Patienten behandle für die ich keine Fortbildung habe, wenn mein Chef sagt ich muss es machen? Gleiches gilt für Rezepte bei denen ich falsche Daten eintragen muss? Die Abrechnung habe ich nie gemacht, das hat alles immer der Chef eingetragen. Ich habe keine Ahnung, was man bei Rezepten/ Abrechnungen machen darf. In der Schule haben wir das nie gelernt. Bei der Krankenkasse kann ich mich auch nicht erkundigen, ohne dass ich meinen Chef anschwärze. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Vielen Dank Leo
  6. leonardo1

    Datenmanipulation??

    Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zur Abrechnung und zur Haftung bei Rezepten. Ich arbeite als Physiotherapeut und habe als Fortbildung nur MLD. Mein früherer Arbeitgeber hat mir trotzdem immer wieder KG ZNS Rezepte gegeben, die ich abarbeiten musste. Des weiteren wurden bei Rezepten immer wieder Fantasiedaten eingetragen, dies war besonders bei schon abgelaufenen Rezepten der Fall, die dann "nachdatiert" wurden. Jetzt meine Frage: Mache ich mich strafbar wenn ich Patienten behandle für die ich keine Fortbildung habe, wenn mein Chef sagt ich muss es machen? Gleiches gilt für Rezepte bei denen ich falsche Daten eintragen muss? Die Abrechnung habe ich nie gemacht, das hat alles immer der Chef eingetragen. Ich habe keine Ahnung, was man bei Rezepten/ Abrechnungen machen darf. In der Schule haben wir das nie gelernt. Bei der Krankenkasse kann ich mich auch nicht erkundigen, ohne dass ich meinen Chef anschwärze. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Vielen Dank Leo
  7. Hallo, mein Mann ist jetzt fertig mit seiner Ausbildung zum Physio und plant schon mal ein paar Fortbildungen. Er hat einen Kurs gefunden, den er gern machen möchte und auf der HP des Anbieters steht das er am Ende der Fortbildung ein Zertifikat erhält das ihn zur Abrechnung mit den Krankenkassen berechtigt. Nun hat er mit ein paar Kollegen gesprochen und die meinten das jeder Anbieter das auf die HP schreibt, die Realität aber anders aussieht. Einige sollen eben jenen Kurs, den er machen wollte, abgebrochen haben, weil sie während des Kurses erfahren haben, das es dort eben kein entsprechendes Zertifikat gibt. Daher: Hat da jemand Erfahrung oder weiß genaueres? Gibt es so eine Art Liste von "seriösen" Anbieter, bzw. solchen die womöglich nur Behaupten gültige Zertifikate auszugeben?
  8. Ist es erlaubt Rezepte abzurechen ,auf denen kein Hausbesuch oder sonstiges steht , die ich nachweislich nicht innerhalb meiner zugelassenen Praxis behandelt wurden?
  9. hanstep

    rezept unterschrift

    Hallo ich hab da mal eine frage :-) Mache gerade rezeptabrechnung und stelle fest das meine kollegin vergessen hat auf dem rezept als leistungserbringer zu unterschreiben ( da wo auch der firmenstempel drauf kommt ). Generell kein problem die kollegin kann das auch morgen unterschreiben nur frag ich mich ob ich das auch unterschreiben darf, hab aber nicht die manuelle therapie ausbildung. Wäre schön wenn mir jemand das bantworten könnte, weil dann könnte ich sowas später direkt fertig machen.
  10. Hallo! Hat jemand schon Erfahrung mit MLD Rezepten vom Zahnarzt gemacht? Abrechnungsprobleme? Positive Erfahrungen? Soviel ich weiß dürfen Zahnärzte Maßnahmen der physikalischen Therapie verschreiben ohne das es ins Budget fällt.
  11. Hey! Ich habe lange im Ausland gearbeitet und nun werfen sich ein paar Fragen auf. Was genau ist der Unterschied zwischen freier Mitarbeiter und Selbständig? Ich arbeite in einer Praxis und möchte nebenbei noch was machen. Wie funktioniert das eigentlich mit einem Physiozimmer in der eigenen Wohnung für z. Bsp. Massagen? was muss ich da beachten? Danke für Eure Hilfe. LG
  12. Hallo, wie macht ihr das mit der Abrechnung eurer Privatpatienten über den Jahreswechsel bezüglich Finanzamt usw. ? Läuft der fällige Betrag dann voll ins neue Jahr oder muss man den splitten ? Grüße
  13. Ist die Situation euch bekannt? Wir haben eine Privatpatientin, die es nicht einsieht ihre Rechnung zu zahlen da Ihre Kasse die Rechnung so nicht erstattet. Da wir eine halbe Stunde behandeln haben wir die Privatpreise Massage z.b. 22 euro. Bei kassenpat. behandeln wir dann nur 15 min. da die kasse zu wenig zahlt. Angeblich haben wir die Rechnung falsch ausgestellt da Ihre Privatkasse nur 13,50 für massage vergütet. Aber was soll das? Wir haben doch keine Verträge mit ihren kassen sondern unsere Preise sind halt so wie sie sind. Und dafür bekommen die pat. eine gute leistung. Ich doch nicht hergehen und für den einen privatpat. weniger verlangen und für den anderen mehr. Ich geh ja auch net in ein Restaurant und will für ein rumpsteak aufeinmal weniger bezahln. Aber daß man seine Miete und Mitarbeitr zahlen muss, teure Fobis und ne gut behandlung anbietet interessiert keinen. Da kann man sich echt aufregen. Wie geht ihr mit so situationen um?
  14. Hallo ich wollte einfach mal Fragen weil es finde ich bei uns in der Praxis eher ein Grauzone ist. Wie wird es in anderen Praxen geregelt wenn ein Patient jetzt egal ob Privat oder Kasse einen Termin komplett verpasst oder den Termin nur weniger Stunden davor absagt? Also bei uns gibt es die 24 Stunden Regelung, also mindestens 24 Stunden vorher absagen sonst wird/muss der Termin angerechnet werden. Mir wäre es im Prinzip egal nur das Problem bei mir ist, dass meine Chefin mir die Lücken wenn ein Pat. kruz vorher absagt und ich ihn nicht aufschreibe nicht bezahlt. Und weil es da einige Unstimmigkeiten gibt zwischen Patienten und Behandler würde ich gern wissen wie es anderso Geregelt wird und ob auch jemand einen Offiziellen Standpunkt nennen kann. Würde mich sehr freuen wenn ein paar Antworten zusammenkommen würden! Liebe Grüße Pia
  15. Hallo, ich hätt mal eine Frage an euch Lieben, ich habe vor 10Jahren meine Ausbildung zur Masseurin gemacht und mach im Moment meine Nachqualifikation zur Physiotherapeutin diese ist in einem Jahr fertig. Darf mein Chef über mich schon Krankengymnastik abrechnen, wenn ich nachweisen kann dass ich die Nachquali gerade mache oder muss ich bis nächstes Jahr warten bis meine Abschlussprüfung zuende ist? Ich hoffe es kann mir jemand etwas dazu sagen
  16. Guten Tag, ich habe letzten Herbst meine Ausbildung zum Masseur abgeschlossen und kurz darauf die Ausbildung zum Physio in der Ergänzungsklasse angefangen welche ich nächsten März abschliessen werde. Was nun meine Frage ist, ich würde sehr gern danach mein Anerkennungspraktikum machen. Darf ich während des Praktikums auch als Physio abrechnen da ich ich ja einer bin oder darf ich nur Massagerezepte und co abrechnen. Leider habe ich im Netz keine Infos darüber finden können. Ich bedanke mich schon für ihre Hilfe mfg FranjodelToro
  17. katrinchen83

    Mehrwertsteuer

    Hallo Irgendwie lese ich auf sämtlichen Seiten immer was anderes. Also, wenn ich eine Klassische Massage verkaufe,oder eine Wellnessmassage, muss ich dann 7% oder 19% Mehrwertsteuer berechnen. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...