Jump to content

eagle

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    -2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Personal Information

  • Beruf
    <- andere ->
  • Vorname
    Renata
  • Nachname
    Zuern
  1. eagle

    Wie die 8101 abrechnen?

    Guten Tag. Folgende Frage stellt sich: Bislang haben wir wie folgt abgerechnet: Generelle Taktung bei uns: 20-25 Minuten Patient kommt mit BG-Rp, 10 x 8101. (Zum Glück sehr selten) 1 Behandlung = normale Taktung 20 Minuten= 1x 8101 = 8,31 € Das fand ich schon immer etwas wenig, vor allem im Vergleich zu einer Behandlung KG bei Privatpatienten, habe das aber hingenommen. Meine neue Mitarbeiterin sagte nun, dies sei nicht korrekt. Taktung bei BG je Einheit 10 Min, gleich bei uns 2x 10 Minuten, also muss ich je Behandlung auch 2x die 8101 abrechnen oder den Patienten eben nur 10 Minuten behandeln. Wenn ich dann bei meiner 20 Minuten Taktung bleibe (welchen Sinn macht denn eine 10 Minuten Behandlung?), würde aus dem 10 x folglicherweise nur noch ein 5x Rezept. Ein Telefonat mit einem Kollegen brachte hier keine Bestätigung, Er rechnet immer wie folgt ab: 8101 = 8,31 je Zeitintervall, jedoch besteht die 8101 aus 2 Zeitintervallen. Er berechnet also pro 8101 zusammen 16,62 €. Demzufolge ist bei ihm ein Rezept der BG über 10x KG 166,20 € wert und nicht wie bei uns 83,10 €. Laut meiner neuen Mitarbeiterin ist das Rezept nur 5x 8,31 € wert. Ich kann mir das so recht nicht vorstellen, daher meine Frage an die anderen Physiotherapeuten: Wie wird in der Praxis die 8101 abgerechnet? Wie lange geht dann diese Behandlung?

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

×
×
  • Neu erstellen...