Jump to content

stoepsel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    5
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über stoepsel

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Dana
  • Nachname
    Loudovici
  • Bundesland Abk
    SH

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Ich denke, ein duales Studium, welches Ausbildung und Studium verbindet, ist eine empfehlenswerte Variante.
  2. Ich war bei Lubinus in Kiel vor knapp 10 Jahren. Kann ich empfehlen.
  3. Fieber ist immer Stress für den Körper und eine Therapie, auch wenn sie nur passiv ist, ist auch immer eine Herausforderung für den Körper. Dementsprechend würde ich dafür plädieren, egal ob unklare Genese oder nicht, bei Fieber keine Physiotherapie durchzuführen.
  4. der patient sitzt auf therapiebank, der arm der betroffenen schulter liegt mit ellenbogenflex auf blockkissen auf. die stabi soll indirekt über die contralaterale seite bearbeitet werden. dafür soll nun am contralateralem arm das pattern flex abd ar durchgeführt werden mit dynamischer oder agonistischer umkehr, während ipsilateral der ellenbogen in die unterlage gedrückt wird, somit die scapula in post. depression spannt und dadurch auch das schultergelenk stabilisiert wird. das blockkissen darf nicht zu hoch stehen, damit die betroffene schulter nicht passiv in elevation steht und den patienten in eine schonhaltung drückt.
  5. der patient sitzt auf therapiebank oder hocker. ein sehr großer pezziball liegt vor dem patienten, diesen soll er mit den händen in verschiedene richtungen bewegen und dabei mit dem oberkörper mitgehen (vor/ zurück/ rechts/ links/ diagonal). bewegung schmerzadaptiert und auf rückengerechtes bewegen achten.
  6. stoepsel

    Physiotherapie Übung 3051

    PNF-muster mit agonistischer umkehr um exzentrik zu trainieren. approximation nicht vergessen nach ende eines patterns. Beispiel: rückenlage, untere extremität, flex add ar mit knie flex, "zieh den fuß hoch, beug das knie an...gib langsam nach und lass mich gewinnen"
  7. stoepsel

    Physiotherapie Übung 3050

    -zur allgemgeinen Mobi -pat. sitzen während der übungen auf pezzi zum ggw-training bewegen des stabes: -->stab steht vertikal-abgreifen nach kranial und kaudal -->stab horizontal halten und kleine und größer werdende kreis beschreiben -->stab horizontal halten und nach oben und unten führen (langsam) -->stab horizontal halten und nach rechts und links führen -->stab hinter körper in die ellenbogen einklemmen und mit rumpf nach rechts und links rotieren ... wichtig ist alles nur im schmerzfreien bereich durchzuführen. zwischendurch pumpübung durchführen (ohne stab: ellenbogenflex/fausten und ellenbogenext/hände weit öffnen)
  8. -der pat. sollte sitzen, damit die Unterstützungsfläche größer ist -der pat. soll mit dem betroffenem arm die relativ leichte hantel in verschieden vorgegbene richtungen bewegen (bsp:abd 90°, flex 90°, flex 180°) -ziel dabei soll sein, die hantel möglichst immer genau an die selbe stelle zu bewegen, um die koordination und kräftigung zu beüben -jeweils 3x10 wdh
  9. Warum klappt das denn nicht, würde gerne danke sagen können...

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...