Jump to content
Guest Sandra

Schmerzen nach Hüft oo

Rate this topic

Recommended Posts

Guest Sandra

Guten Morgen,  

Im Jan 2019 bekamme ich links einw kurzschaft Prothese eingesetzt..  im März 2019 wechsel wegen zu kleiner und loser Pfanne.. 

Jetz im Jan. 3 prothesenwechsel wegen lockerung der Pfanne.. 

Meine Frage im Ruhezustand nachts bekomme ich wie Stromschläge in den operieten Obeschenkel.. die schmerze  sind so heftig das das aufstehen zur qual wird... 

Ansonsten kann ich schmerzfrei an den krücken laufen. 

Da ich nicht in die Reha fahre aus persöhnlichen gründen und meine Physio hoer vorort machen werde würde och gerne wissen was mir an Physio zusteht...

Liebe Grüsse Sandra 

Link to post
Share on other sites

Guten Tag Sandra! Das wichtigste ist denke Ich sowieso die Einzeltherapie, wo individuell auf deine Probleme eingegangen wird. Nun es könnte sich um eine Reizung des N.femoralis handeln. Sind die Stromschläge denn auf der Oberschenkelvorderseite? Und hast du Zusätzlich ein Taubheitsgefühl und/oder Brennen? Ansonsten könnte es sich durch die Vielzahl der Eingriffe um eine Hüftinstabilität oder eine Dezentrierung des Hüftgelenkes handeln. Dies ist zwar in der Praxis selten aber aufgrund deiner Anamnese durchaus möglich. Ein ähnliches Symptom hatte Ich schon bei einer Pat. An der Schulter beobachtet die Stromartige, einschiessende Schmerzen in den Arm hatte. Die Ursache war eine Instabilität des Schultergelenkes. Bei einer n.femoraliskompression sollte dieser entlastet werden. Vorallem der Hüftbeuger (m.Iliopsoas) könnte bei Entspannung für eine Entlastung sorgen. Bei der zweiten Möglichen Ursache natürlich Kräftigung der Hüftumgebenen Muskulatur und Stabitraining auf instabilen Untergründen. 1-beinstand auf einem therapiekissen 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

Ich hab kein Brennen oder Taubheitsgefühl... zu 98% kommen diese Reizungen nur nachts... und ich hab das Gefühl es geht direkt ins gelenk.. Die pfanne ist mit 3 schrauben fixiert... 

Vielen lieben dank für deine ausführliche Antwort

Link to post
Share on other sites

Hallo Sandra,
ich muss dem Kollegen Thomas schon zustimmen. Dieser nächtliche, einschießende Schmerz kann durchaus von einer Nervenirritation kommen. Das kann tatsächlich durch eine Instabilität kommen. Gerade nachts, wenn man mehr Druck durch das Liegen auf das Becken ausübt. Außerdem kommt es nach Operationen (oft) vor, dass man zu Narbenbildung oder Hämatomen neigt. Man nennt das auch "Fibrotisches Entrapment" diese entwickeln sich oftmals nach einem Eingriff in der Nähe der Nerven. Manche Patienten neigen besonders stark zu einem Fibrotischen Entrapments der Beckennerven.
Das sollte sich aber nach einer gewissen Zeit wieder geben. Physio kannst du so lange machen, wie dir dein Arzt das verschreibt. Die Ärzte können jetzt, durch die neuen Heilmittelrichtlinien, viel besser auf den medizinischen Bedarf der Patienten eingehen.

  • Danke 1
Link to post
Share on other sites

Auch für deine Antwort bedanke ich mich... ich weis das Zauberwort heisst Geduld... 

Meine Angst das wieder was schief laufen könnte ist halt sehr hoch... 

 

Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Guest Berthold
      Aber diesen Get up dann auch lieber auf Wiederholungen machen, anstatt ein Maximalversuch, wo danach nix mehr geht? Also z. B. 20 x 5 kg, als 1 x 50 kg!?   Das Wichtigste dabei scheint zu sein, dass man die Schulter die ganze Zeit auch nach unten zieht und nicht rausstreckt, oder!?   Und der Get up lässt sich auch während einer Bizepssehnenentzündung sicher ausführen, sofern die Technik stimmt? Was bewirkt der Get up in der Schulter genau, auch besonders der Bizepssehne?  
    • Guest Mia
      Guten Abend, wenn man z. B. einen AC-Typ 3 hat, kann der dafür verantwortlich sein, dass die Bizepssehnen entzündet sind? Frage, weil die Bizepssehne ja nicht direkt unter dem Schultedach liegt, sondern da ja die Supraspinatussehne und Schleimbeutel. Lieben Dank. GLG
    • Guest Karla
      Die Technik sitzt. So, wie meine Haare außerhalb des Training. 😉 Wie gucke ich, ob Bänder und Gelenke stabil sind? Tests? Welches andere Training meinst Du? Ich sitze sonst viel am PC. 😕    

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.