Jump to content

gianni

Moderatoren
  • Content Count

    1,107
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    190

Everything posted by gianni

  1. ... wenn du unter einem Gewinn von 60.000 € liegst, dann brauchst du keine Bilanz, keine GuV und somit auch keinen Steurberater. Allerdings musst du eine EüR (Einnahme-Überschussrechnung) zur Gewinnermittlung, mit einer sauberen Buchführung machen. Am Besten du holst dir dafür ein gutes Steuerprogramm (z.B. Lexware). Aber wenn du mich fragst, würde ich mir wenigstens am Anfang, professionelle Hilfe holen. Das muss nicht unbedingt ein Steuerberater sein, das kann auch ein/e Buchhalter/In sein. Vor allem wenn du das noch nie gemacht hast. Oder wenigstens einen Kurs belegen. Das wäre es mir sch
  2. Super danke. Wenn du es aber noch einmal hochlädst, dann wäre ich dir dankbar wenn du die Datei gleich in den Downloadbereich rein legen würdest. Ich kann´s nicht dort hin verschieben. Es ist dann auch für die anderen einfacher deine Datei zu finden! Einfach oben rechts auf +Erstellen klicken, dann auf dateidownload und hier wählst du die Kategorie aus. Z.B. "Neurologie" Vielen Dank, LG
  3. ...dein Bilder-System ist etwas umständlich. Man muss sie einzeln runterladen, dadurch kann man sie schlecht vergleichen. Aber wie auch immer. Das letzten Bild ist am aussagekräftigsten. Du hattest anscheinend einen Wirbelbruch!? Man kann das zwar schlecht in einer Ebene beurteilen aber das ist ziemlich eindeutig. Der Spinalkanal wird dadurch auch ziemlich unter Druck gesetzt. Es ist zwar noch nicht dramatisch aber das würde ich nicht ignorieren. Du brauchst hier dringend einen Facharzt. Ich würde dir aber eher einen Neurologen als ein Orthopäden empfehlen! Aber es schadet nicht wenn du zwei M
  4. ...ich verstehe nicht, warum du nicht mit deiner KK sprechen willst, die werden dich sicher nicht fressen! Nur sie haben die Möglichkeit, mit deinem Antrag, zusammen mit der med. Begründung/Attest des Arztes, dass sie dir einen bestimmten Schlüssel freischalten. So ist es nun mal mit den neuen HMR. Ab 2021 werden (fast) alle bisherige Verfahren und Richtlinien ungültig!
  5. ...habe noch was für dich gefunden Medvedev. Hiermit kannst du einen Antrag bei deiner Kasse stellen! https://www.g-ba.de/downloads/17-98-3382/2021-01-01_G-BA_Patienteninformation_langfristiger-Heilmittelbedarf_bf.pdf
  6. Puhhh. Da bin ich echt überfragt, das ist zu spezifisch und zu bürokratisch für mich (Dschungel). Normalerweise wissen das die Ärzte schon, was sie verschreiben können/dürfen und was nicht. Das läuft über deren Programm und wird automatisch mit dem richtigen Schlüssel verknüpft. Wie gesagt, notfalls bei deiner Kasse nachfragen
  7. ...so wie es aussieht, ist dieser Schlüssel mit keinem in der Liste für Lang-Heil. verknüpft, bzw. nicht aufgeführt. Meistens haben diese Sonder-Schlüssel einen Buchstaben davor! Ich würde mich bei meiner KK genauer informieren bzw. einen Antrag stellen!
  8. Hallo Medvedev, die Versorgung der Patienten mit "Langfristigem Heilmittelbedarf" wird jetzt über die ICD10-Codes geregelt. Es gibt hierzu eine Diangnose-Liste in dem das genau zugeordnet wird. https://www.kbv.de/media/sp/Heilmittel_Diagnoseliste_Webversion.pdf Eine gesonderte Kennzeichnung und/oder eine Genehmigung der Kassen ist deshalb nicht mehr nötig. Hier hast du einen Auszug der KBV: Langfristiger Heilmittelbedarf Bei welchen Erkrankungen vom Vorliegen eines langfristigen Heilmittelbedarfs auszugehen ist, definiert der Gemeinsame Bundesausschuss unter anderem in
  9. Hallo Jessi, danke für deine tolle Arbeit. Du hast dir wirklich viel Mühe gemacht. Aber leider musste ich, aus urheberrechtlichen Gründen, sämtliche Bilder aus der Datei löschen, sonst dürfen wir das nicht zum download anbieten. Vielen Dank für dein Verständnis.
  10. Sorry. Wir wissen leider auch nicht woran das liegt. Seit dem letzten Server update, sind viele Verknüfpungen verloren gegangen. Der Admin arbeitet daran
  11. ...hast du schon mal an Fibromyalgie gedacht? Schaumal hier: https://www.schmerzgesellschaft.de/topnavi/patienteninformationen/schmerzerkrankungen/fibromyalgie-syndrom Es gibt einen Schnelltest, in dem man diese so genannten "Tenderpoints" druch testet (stimuliert) hier ist eine Abbildung dazu, wie man diese findet... https://de.wikipedia.org/wiki/Fibromyalgie
  12. Hallo Monika, ich würde nicht gleich den Teufel an die Wand malen. Deiner Beschreibung nach müsste es sich um eine ISG-Blockade handeln. Versuche es mal mit ein paar Mobilistationsübungen! Ich habe dir mal zwei rausgesucht: https://www.youtube.com/watch?v=FZxp8CSBTe0 und: https://www.youtube.com/watch?v=d8gE2AMP0PY Mach das mal ein paar Tage. Außerdem würde ich noch zusätzlich täglich eine Ibuprofen (400) Wenn nämlich das Problem schon länger besteht, dann hat sich vermutlich auch eine Entzündung eingenistet. Sollte es aber innerhalb einer Woche nicht besser werden, würde i
  13. gianni

    Neu hier

    ...das wird aber auch mal Zeit, dass du dich mal meldest - Angela Nein im ernst. Wir freuen uns wenn wir mal Feedback von unseren Besuchern bekommen.
  14. ...die Stelle, die du markiert hast ist eigentlich typisch für eine muskuläres Problem. Das habe ich auch öfter, wenn ich z.B. durch ungewohnte Tätigkeiten den Daumen überlaste (zu lange Gitarre mit Plektron spiele) Eine andere Möglichkeit wäre auch, eine Irritation des Beugemuskels durch Kompression des Medianusnerves im Karpaltunnel. Lass das mal checken
  15. ...ich kann mir auch vorstellen, dass es sich eher um ein muskuläres Problem handeln könnte. Am Trochanter, bzw. am oberen Drittel des Oberschenkels haben mehrere Muskeln ihren Ansatz. Unter anderem sitzt da auch ein Schleimbeutel, der sich gerne reizen lässt. Ein wichtiger Muskel, der bekannt ist für solche Probleme, ist der Piriformis! Durch deine beschriebene Übung kann ich mir vorstellen, dass sich das Kreuzbein, an dem der Piriformis seinen Ursprung hat, verschoben hat und bei Belastaung den Zug verstärkt. Es könnten sich dort auch Triggerpunkte angesammelt haben. Hier ein Bild zur Verans
  16. ...habe mir erlaubt dein Bild in ein JPG-Format umzuwandeln, sonst kann kein Mensch was mit dem "HEIC-Format" anfangen
  17. Super. Wünsche euch trotzdem einen guten Rutsch !
  18. ...wo er recht hat, hat er recht, der alte Fuchs
  19. ...ich würde den Fuß ein paar Tage ruhig halten/schonen und mit einer Diclofenac/Ibuprofensalbe, einen Salbenverband anlegen. Möglichst dick auftragen, nicht einmassieren! Vermutlich hast du eine Sehen- oder Bänderreizung durch Überbelastung erlitten. Sollte es dir nicht möglich sein den Fuß ruhig zu halten, müsstest du einen straffen Tapeverband (mit Sporttape) anlegen um das Sprunggelenk zu fixieren, es sollte wenig Bewegung im Sprunggelenk möglich sein. https://www.youtube.com/watch?v=b-34VDW6N-8 Gute Besserung!
  20. ...die Übung ist nicht schlecht um eine Blockade (selber) zu lösen. Allerdings müssen mehrere Faktoren berücksichtigt werden! Es muss ja nicht zwingend die Seite, die schmerzt, blockiert sein. Ein Schmerz am ISG kann auch auch auftreten, wenn eine Seite hypermobil, also zu beweglich ist. Das kann vorkommen, wenn z.B. die Gegenseite (die nicht schmerzhafte Seite) blockiert ist. Oder aber es ist gar nicht das ISG blockiert, sondern die Facette darüber (L5/S1) Hierfür gibt es wieder andere Übungen, die du auf Youtube finden kannst. So wie diese hier: https://www.youtube.com/watch?v=dTD64ivE63
  21. Hallo Celine, wir wissen es leider auch nicht. Unser Admin ist momentan nicht erreichbar. Das muss ein Serverproblem sein. Ich habe ihn schon benachrichtig, wir können auch nur warten und hoffen Wir wünschen dir auf jeden Fall noch eine "negative Zeit"
  22. ...ojeh, das ist natürlich etwas anderes. Aber nimm nicht das kinesiologische, sondern ein unelastisches Sporttape, das bekommst du in jeder Apotheke oder Sanitätshaus.
  23. ...was soll das bringen? Ich würde da nichts drauf kleben, da sich die Muskulatur daran gewöhnt und nicht mehr aktiv arbeitet. Wichtiger wäre die Grunderkrankung, die dazu geführt hat zu behandeln! In der Regel wird das Medikamentös behandelt und verschwindet "normalerweise" nach einigen Wochen wieder. Wenn du unbedingt etwas tun möchtest, dann würde ich eher warme Gesichtspackungen sowie sanfte Massagen der gelähmten Muskulatur empfhelen. Außerdem ein paar spezielle logopädische Übungen um die Gesichtsmuskulatur zu stimulieren.
  24. ...musstest du eine Zusatzausbildung, z.B. in Pädagogik o.ä. absolvieren um unterrichten zu können?

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.