Jump to content

Rate this topic

Recommended Posts

Hey ich interessiere mich sehr für eine Ausbildung zur Physio kann mir jemand hier mal ein paar mehr Infos geben wo man das z.B machen kann wie viel es kostet und wie die Ausbildung so abläuft?

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

die Ausbildung dauert 3 Jahre mit theoretischen und fachpraktischen Anteilen. Da es sich überwiegend um eine schulische Ausbildung handelt, gibt es keine Ausbildungsvergütung. Abhängig vom Bundesland und Schulträger können ggf. auch Schulgebühren anfallen.

 

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Cwolfü:

Hallo :) ich kann dir die Ausbildung nur empfehlen, wir in Mainz bekommen jetzt sogar 900€ brutto Gehalt :)

kannst du etwas näheres darüber berichten? seid ihr damit vertraglich irgendwo gebunden danach?
bekommt ihr die 3 jahre konstant 900€ oder ändert sich das?
vielleicht hast du ja ein paar infos für uns
LG

Link to post
Share on other sites

In NRW kostet die Ausbildung 126 Euro, eine ganze Menge Geld. Jedoch war es vor wenigen Monaten noch 450 Euro die zuzahlen waren. Die Vergütung die oben angesprochen wird würde mich auch sehr interessieren.

Liebe Grüße aus NRW

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb danielsjack:

An privaten Schulen kann die Ausbildung schonmal bis zu 13.000€ über die drei Jahre kosten, an Staatlichen Schulen ist sie Umsonst allerdings generell meist ohne Vergütung.

Ich war auch an einer Privatschule und habe trotzdem noch 165€ Schulgeld monatlich berappt. ?

Link to post
Share on other sites

Hey, 
Ich mache ein duales Studium in Hamburg.
Also bin ich 4 Tage die Woche in der Schule oder im Praktikum und einen Tag in der Uni.
Ab Januar bekommen wir jetzt eine Ausbildungsvergütung, müssen aber trotzdem die relativ teure Uni bezahlen.
Es bleiben aber trotzdem ca. 300 € Netto über :)
Danach sind wir an keine Einrichtung gebunden, in Hamburg ist die Ausbildungsvergütung aber momentan auf Unikliniken und kommunale Krankenhäuser beschränkt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

An öffentlichen/kirchlichen Trägern bekommt man mittlerweile sehr oft eine Vergütung.

Bei dem Deutschen Physioverbund gibt es eine PDF mit allen Physioschulen(nach Bundesländern), ob sie kosten oder Dich bezahlen,..

Link to post
Share on other sites

Finde es ist auch immer wichtig zu wissen das die Ausbildung auf jeden Fall eine 40h+ Woche ist. Also man sollte schon bereit sein viel Zeit innerhalb der drei Jahre in dir Ausbildung zu investieren. :)

Link to post
Share on other sites

Ich habe meine Ausbildung auch in NRW angefangen und muss monatlich 102€ bezahlen. Zwar ist dies teuer,aber im Vergleich zu vorher deutlich besser. Ich persönlich bin mit der Ausbildung sehr zufrieden. Man muss zwar viel lernen, jedoch kann man das gelernte oftmals auf sich selbst und seine Umwelt anwenden. 

Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Z.B.:  Zulassungsbedingungen Massagepraxen und med. Bademeister Es steht auch z:B ....2.2 Grundausstattung (Pflichtausstattung) 2.2.2. Drei große Wärmebestrahlungsgeräte; eines davon muss transportabel sein....   Im Berichtsbogen von der ARGE (Massagepraxen und med. Bademeister) für die Zulassung:  Ein Gerät zur Wärmeanwendung ist vorhanden: zum ankreuzen.   Und es finden sich weitere Unterschiede. Da geht es auch bei der Einrichtung um viel Geld.  
    • Danke! Ich bin  schon länger dabei Infos für die Selbstständigkeit zusammenzutragen. Direkt bei den Ämtern und Verband gab es keine Auskunft. Oder so was wie....selber im Internet nachschauen. Ein Beispiel: Ich hatte eine Frage zu den Zulassungsbedingungen. Die ich als Text hatte, aber Teile davon nicht verstanden habe.  Ich bekam dann den Link zum gesamten Text, den ich schon hatte.  Im Berichtsbogen steht es vereinfacht deutlicher (für mich) zu lesen. Auf diesen Bogen kam ich später selber. Zu Öffnungszeiten hatte ich eine Frage an den Verband. Ich soll den Anwalt des Verbandes kontaktieren. Habe ich gemacht, keine Antwort. Bei Fragen an den Ämtern, das gleiche. Also, im Internet stoße ich eher auf Antworten.    
    • Hallo Hands, soweit mit bekannt ist, macht das alles die ARGE. Das ist jetzt die Hauptstelle rund um die Zulassung. Ich würde aber so wichtige und existenzielle Fragen direkt bei den Behörden stellen. Stell dir mal vor es antwortet ein Halbwissender und glaubst ihm, dann heißt es "Hands off" 😅 Es ändert sich alle halbe Jahre etwas (Verordnungen und Vorschriften) da komme ich selber nicht mehr mit. Ich bin bei mehreren Verbände dabei, dort erfährt man per Rundschreiben immer das neuste!  

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.