Eryk

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    495
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    23

Eryk last won the day on Mai 5

Eryk had the most liked content!

Ansehen in der Community

41 Excellent

Über Eryk

  • Rang
    Stammnutzer

Personal Information

Letzte Besucher des Profils

2.078 Profilaufrufe
  1. Dieser Thread Stephan Schon paar Jahre her. Aber göttlichst.
  2. Wielang hat er die TEP denn schon?
  3. Thema geschlossen.
  4. Wie lief es denn für dich?
  5. Grüße, also das ist eigentlich an sich ein sehr interessantes Thema. Und so wenig hast du doch bis jetzt noch garnicht dazu. Wenn du erzählst was es grundsätzlich erstmal bedeuted low back pain zu haben und ins deutsche zu übersetzen, kannst du auch mal nachschauen was es da für viele Formen davon gibt. Von Ischialgie, Lumbalgie, Lumbago über WS-Syndrom. Mach dich da mal schlau, was da die Unterschiede sind. Dann kann man auch noch auf die Entstehung eingehen, dass z.b. ein Mensch der Berufstätig viel steht vielleicht eher Lumbalschmerzen hat als einer der viel sitzt. Und da vielleicht drauf einzugehen das durch Hubkraft und arbeiten im Stand der untere Teil des Rückens viel mehr arbeitet und als Stoßdämpfer dient als der obere und du damit eine erhöhte Gefahr an Blockaden und damit verbundenen Neuralgien und funktionellen Störungen der Biomechanik hast. Während ein Mensch der im Sitzen arbeitet eher aufgrund der Schwerkraft und damit verbundenen protrahierten Haltung eher HWS/BWS/Schulterprobleme aufweißt. Dann kannst du ja auch noch aufführen das auch die generelle Lust an der Bewegung stark vermindert ist, grade durch die letzten Jahre und die sich damit entwickelende Sitzkultur durch handys und und und. Und dann einfach wie man den entgegenwirken kann. Sprech dir das durch und arbeite was aus. Ich glaube dann fällt dir noch einiges mehr ein.
  6. Ich denke damit haben wir genug Empfehlungen. Thema geschlossen.
  7. Das ist nur zum Teil richtig! Selbst ein Bild vom Befund machen ist sicherlich das a&o. Aber wie es im Gelenk aussieht, Status des Kapsel/Bandapparates bekommst du auch ohne den Befund nicht raus. Oder Fortschritt einer Arthrose, Signalreflektionen von Bändern usw. So ein Befund ist schon eine wertvolle Ergänzung zum funktionellen den man selber entwirft.
  8. Die Rezepte der Kinder abrechnen? Was für Rezepte? Halt mich für doof aber ich hab keine Ahnung was du damit meinst. Was hast du denn damit zutun? Und wie hängt das denn miteinander zusammen und warum tut es niemand anderes? Fragen über Fragen
  9. Ohje, ja dann lass es dir gut gehen Da war ich letztens erst in einer Praxis, sind ja Bestverdiener in eurer Region. Nun als Berufsanfänger ist da schon was drin bis zu 1,6-1,8. Vielleicht bin ich da aber sogar noch Bescheiden. Gab es von Seitens des Arbeitgebers schon ein Vorschlag? DAs hängt ja dann auch von ab, welche Weiterbildungen du hast. Ich habe MT,MLD,KGG,Sportphysio,Taping. Hätte für 2200€+ gehen können. Und das in einer Praxis, KLiniken bezahlen sogar ja noch meist besser. Dennoch ist das eine wirtschaftlich sehr stark strukturierte Region, daher kann ich mir vorstellen das man auch als neu ausgelernter schon in den Bruttobereich von 2000€ kommen kann. Habe ich hier mal gelesen, was da ein Neuanfang in einer Reha in Stuttgart anging.
  10. Stundenanzahl/Bundesland?
  11. Freu dich schonmal auf MT
  12. Das klingt mir ja recht mau. Wir hatten schriftlich 16 Fächer, jeweils 8 pro Tag. Mündlich hatten wir Anatomie und Phys getrennt, sowie einer der Arztfächer je nach los gezogen und Arbeitsmedizin. Praktisch hatten wir MT, Massage, Krankengymnastik, Elektroth., PNF, Hydrotherapie und Bewegungserziehung. Und zum Schluss natürlich wie bei dir - 1x Ortho o. Chiru und einmal Innere/Neuro/Päd o. Gyn. Wir hatten aufjedenfall gut zutun
  13. Und Anatomie/Phys? Musstet ihr garkeine Patienten behandeln?
  14. Glückwunsch @beatrice1993, was kam bei dir denn so schönes dran?