Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'innere'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo ihr lieben Ich habe bald examen und würde gerne wissen wie ihr ne pavk behandelt. Was macht ihr für passive Maßnahmen ab Stadium drei?? Bringt bgm was?? Heiße Rolle im stammgebiet?? Oder auch massage?? Hochlagern und kompressionsverband ist denk ich nicht so gut oder?? Vielen Dank für eure Hilfe
  2. Heyho, hab mich hier angemeldet, weil ich feststellen musste, dass meine Unterlagen im Bereich PT-Innere noch im raume einer Lerngruppe liegen und ich morgen schon praktische Prüfung habe. uUuund zwar geht es mir vor allem um die KIs, ich liste im Folgenden die möglichen Krankheitsbilder auf und setze in Klammern dahinter, welche mir bekannt sind. Wäre super, wenn der Eine oder Andere diese Listen bei Bedarf ergänzen würde: Schrittmacher-Implantation (Arme über Herzniveau heben, Pressatmung) Herzinsuffizienzen, links, rechts, dekompensierte (Pressatmung, beine hochlagern) AVK (Pressatmung) COPD (Pressatmung) ...man sieht schon, bis auf die Pressatmung hab ich mir bisher nicht sonderlich viele KIs gemerkt... o_O :D Danke und LG
  3. hallo kann mir jemand sagen, ob man bei einem belastungstest z. b. gehversuch bei einem herzpatienten, der auch betarezeptorenblocker bekommt, jetzt nach dem puls die belastung misst oder nach der atmung. Ich hab mal gehört nach der Atmung, hab aber gerade wieder was anderes gelesen. Weiß das zufällig jemand? Und wisst ihr zufällig auch die maximal erlaubte frequenz an atmung, ab der man herunterfahren sollte. Ist leider sehr dringend. Würde mich freuen wenn mir das schnell noch einer schreiben könnte. Danke für eure Antworten.
  4. Ich habe folgendes Problem: Ich mache zur Zeit dual die Ausbildung als Physio mit Studium für Gesundheit und Pflege. Nun steht eine weitere Modulprüfung an die praktisch am Pat. durchgeführt werden muss. Bei der Prüfung sollen Hypothesen erstellt werden, ausgearbeitet werden um letztenendes auf das Krankheitsbild zu kommen. Da ich bereits einmal die Prüfüng gemacht habe aber nicht bestanden habe, ohne ordentliches Feedback zu bekommen wollte ich Fragen wie ihr vorgeht. Meine Infos (ohne bisherigen Kontakt mit dem Pat.) waren: 76 Jähre Frau wurde eingeliefert mit Unwohlsein und Druckgefühl am Thorax. Meine erste Vermutung war dann: Angina pectoris, Herzinfarkt und Rechtsherzinsuff. Als nächstes erfolgte dann die Anamnese. Pat wusste nurnoch das sie draußen saß ihr kurz Schwarz vor den Augen war und dann gings auch schon los mit den Problemen.. Nach der Anamnese sollten dann erneut Hypothesen erstellt werden welche dann in der folgenden Untersuchung getestet werden sollten. Mein Problem war dann: Wie differenziere ich unterschiedliche Herzerkrankungen ohne ärztliche Verfahren.. meine einzigen Ideen waren Blutdruckmessen, Atmung überprüfen, Pulsoxymetrie und Belastungstest. Ödeme an beiden beinen ließen mich am Ende auf eine Rechtsherzinsuff schließen doch mehr weil mir sonst nichts eingefallen ist. (Die ärztliche Diagnose war am Ende Vorhoffflimmern) Da es leider keine Literatur dazu gibt nur in Bezug auf Ortho und Chirurgie (da mehr Tests möglich sind zur Differenzierung) hoffe ich auf ein bisschen Hilfe. Vielen Dank
  5. Halli Hallo, wir müssen zu mehreren Fallbeispielen geeignete Ziele und Maßnahmen aufschreiben. Bei dem Fallbeispiel habe ich leider ein Brett vorm Kopf und mir fällt nicht gerade viel dazu ein... Der Pat. mit copd II, Bronchiektasen äußert schmerz im linken Brustkorb, hat viel sekret mit schwierigkeit es abzuhusten und Ruhe und Belastungsdyspnoe. Meine Ideen wären bis jetzt Ziel: - Sekretförderung Maß.: lange lippenbremse, Heiße Rolle ziel: ventilationsverbesserung Maß.: - Atemreizgriffe, Dehnlagerungen, Atemerleichternde Stellungen Ziel: Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit & Lebensqualität maß.: üben der ADL´s mit atemtechnik (Anstrengung mit Ausatmung, Pausen beim treppensteigen....) da hört es jetzt auch schon auf bei mir mit den Ideen... Würde mich sehr über eure vorschläge freuen, Lg und danke im vorraus :-)
  6. Ich habe eine Patienten mit einem Herzschrittmacher wegen entgleisten hypertensiven RR und kurzen aussetzern. Der HSM wurde heute gelegt. Soweit ich mich erinnere sind die Kontraindikationen doch: - über linke Seite aufstehen - Arme über 90° hochheben - Arme über 90° ABD - mit linken Arm viel abstützen.. (WARUM ? wegen dem Zug??) Habe ich da etwas vergessen ??? Meine Frage ist ausserdem was mache ich in der Behadlung mit ihr?? es ist eine ältere dame die sonst viel hockergym im verein macht. vom gehen her ist sie aber sehr schwach zurzeit sie schafft ~15m mit 3 sitzpausen. wie kann so eine Behandlung aussehen ?? Bin sehr dankbar über jede Hilfe vielen Dank im vorraus,
  7. Aloha! Kurze Frage Meinerseits: Bei unserem Innerebefund sollen wir zur Inspektion auf das Schultergelenk links schauen, ob es von der Seite her Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen gibt. Wieso ? Dass es bei Herzerkrankungen auf der linken Seite durch kardiale Dekompensationszeichen, zu Verspannungen oder schmerzhaften Bewegungseinschränkungen kommt, ist mir schon klar aber wieso dann Hauptaugenmerk auf das SchulterGELENK - Bewegungen können doch auch andersweitig eingeschränkt sein, z.B. im SGÜ oder Empfindungsstöungen im Bereich der Clavicula, oder auch Schmerzen der rechten Seite. Also mir fehlt da irgendwie der Klick-Moment! Da bräuchte ich bitte mal einen Denkanstoß, dankeschön! :) So long - Greetz.
  8. derdomi

    Pt-Innere

    1.016 Downloads

    morjen... ist im wesentlichen das gleiche Skript wie von Task (Tobi) es sind nur ein paar Themen (Diabetis , Thrombose usw)ergänzt. viel Spaß DerDomi
  9. 764 Downloads

    Die innere und äußere Hüfmuskulatur, sowie die Oberschenkel Adduktoren, Extensoren und Flexoren. Leicht vereinfachte Muskeltabellen, sowie ich sie für das Examen gelernt habe.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...