Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'bobath'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

19 Ergebnisse gefunden

  1. Wo finde ich ausführliche Befunde in der Neurologie
  2. Hallo, ich habe eine Bobathliege abzugeben. Liegefläche ca. 120 x 200 cm - Farbe des Bezugs ist hellgrau - elektrohydraulisch. Standort ist Niederbayern. Preis 400 Euro VB gruß
  3. esbit

    kg neuro

    Version 1.0.0

    87 Downloads

    kg neuro
  4. Hey!! Ich würde gerne mit Kindern arbeiten und bin nun am Überlegen ob ich lieber die Bobath Fobi mache oder Vojta. Könnt ihr evtl. weiter helfen welche Vorraussetzungen ich da brauch und vielleicht sogar ein paar Erfahrungen mit der jeweiligen Fobi berichten???
  5. Hallo, Ich mache momentan meine Bobath Projektarbeit und habe eine Patienten mit Infarkt im Bereich der Basalganglien. Er hat eine Spastik im li. Ellenbogen und beim Laufen macht er eine circumduction auf der li. Seite sowie er seinen Rumpf stark zur rechten Seite neigt. Ich würde euch nun gern fragen ob ihr mir Übungen empfehlen könnt um im Rumpf den Hypotonen M. Quadratus Lumborum sowie M. psoas Major zu kräftigen und den Rumpf mehr in die Aufrichtung zu kriegen bei der Problematik meines Patienten. Mein Patient konnte keine direkten Ziele nennen die hauptsächlich bzw nur den Rumpf beanspruchen würden. Somit sind meine Ziele bisher der Arm- u. Beinbehandlung: - Selbstständiges anziehen der Jacke, - Greifen nach einer Tasse (auf Bauchöhe und evtl. Kopfhöhe) sowie Treppen steigen. Bei all den Zielen ist auch genügend Rumpfaktivität erforderlich. (Ich hoffe das reicht meinem Dozenten so ;D ) Bedanke mich schon im vorraus! Grüße Jupfi
  6. Wann kann ich frühestens mit der Bobathfortbildung beginnen?
  7. Sie suchen eine kleine Praxis mit einem Team, das für Leidenschaft, Lust und Liebe an der Arbeit steht? Dann bewerben sie sich am besten direkt als Krankengymnast / Physiotherapeut (m/w) in Sonthofen oder Kempen. Das können wir Ihnen bieten! Als Physiotherapeut/in in Sonthofen bieten wir Ihnen eine abwechslungsreiche Arbeit, bei der auch Ihre eigenen Ideen ein offenes Ohr finden. Es geht um einen unbefristeten Arbeitsvertrag mit einer überdurchschnittlichen, leistungsbezogenen Vergütung. Ihre Arbeitszeit können Sie selbst mitgestalten, außerdem finden regelmäßig interne Fortbildungen statt. Für unsere Physiotherapiepraxis suchen wir ab sofort oder später eine neue Mitarbeiter/in. Sie möchten als Physiotherapeut /in in Sonthofen arbeiten? Wir bieten Ihnen eine feste Stelle in unserer neurologisch ausgerichteten Praxis. Sie können was bewegen! – Ihre Aufgaben Hauptsächlich geht es um die Beratung, Unterstützung und Behandlung von neurologisch erkrankten und geriatrischen Patienten. Wichtig ist uns die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und Pflegern unserer Patienten. Ihre therapeutische Arbeit verrichten sowohl in der Praxis als auch bei Hausbesuchen. Von Bedeutung für die Genesung unserer Patienten ist ebenfalls eine gute Zusammenarbeit mit den Angehörigen. Hier geht es vor allem um Anleitung und Aufklärung. Das sind Sie! – Unsere Anforderungen an Sie Sie sind ausgebildete Physiotherapeut /in, sind engagiert und leistungsfähig, lieben Ihren Beruf und die Arbeit mit „alten“ Menschen? Dann würden Sie gut in unser Team passen. Im Idealfall haben Sie eine Weiterbildung nach dem Bobath Konzept, eine MT Fortbildung und / oder mehrjährige Berufserfahrung. Diese Punkte wären wünschenswert, sind aber keine Bedingung. Sie arbeiten selbstständig, sind zuverlässig und freundlich und haben ein sicheres, gepflegtes Auftreten. Zusammen mit Ihrem Organisationstalent, Ihrem Verantwortungsbewusstsein und Ihrer Flexibilität sind Sie sicher geeignet für unser Team. Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf und Zeugnissen schicken Sie an: Die Physios Sonnenstr. 2a 87527 Sonthofen www.die-physios.de Haben Sie noch weitere Fragen? Am besten rufen Sie uns gleich, unter 08321-67 56 322 an oder treten mit uns über Email loettgen@die-physios.de in Kontakt.
  8. Hallo kann mir jemand sagen was in der Lernkontrolle im Bobath Grundkurs dran kommt?
  9. Hallo liebe Physios :-) ich schreib grad an meiner Bobath-Hausarbeit und steh grad auf dem Schlauch. Habe eine Patientin mit Hemi rechts, Ziel ist das laufen an UA-Gehstütze. Die rechte Rumpfseite ist sehr hypoton mit Lateralflexion. Wie kann ich denn die Rumpfaktivität am besten anbahnen, oder kann ich gleich aktive Übungen durchführen? Liebe Grüße Eine verzweifelte Ergotherapeuten
  10. Hallo! Ich möchte nächstes Jahr den Bobath - Grundkurs machen. Nun sind Dozenten ja sehr unterschiedlich und ich wüsste gerne Eure Erfahrungen im norddeutschen Bereich bis maximal Ruhrgebiet. Wo wird verständlich erklärt und fair geprüft ? Zu welchem Dozenten/in würdet Ihr jederzeit wieder gehen?
  11. nici3590

    Bobath Befund

    Hallo, mache gerade den bobath Grundkurs bei heidrun pickenbock. Kennt sich noch jemand mit den passiven beweglichkeitstests oex und uex aus? Lg
  12. Hallo ihr lieben, wollten mich erkundigen ob jemand von euch zu den Grundlagen von Bobath, die man am Anfang lernt, ein paar Scripte hat ?!
  13. Hallo. Ganz neu hier und direkt Fragen ;) Wie hemmt man eine Spastik? Ist nicht auch eine Möglichkeit, Druck auf das Gelenk zu geben? Aber was ist wenn der Patient total in die Spastik geht, beispielsweise sein Bein gestreckt hoch nimmt? Wie kann ich helfen sowas zu mindern? Und bei schlaffen Patienten, wie erhöhe ich Tonus? Bisher hab ich zum Beispiel bei viel mit Hilfe des Betgriffs gemacht, und dann halt einfach mit Unterstützung des anderen Arms Bewegungen gemacht. Ich denke es geht opitmaler/besser und ich freue mich über Anregungen. Vielen Dank
  14. Hi liebe Forenmitglieder - ich stelle mal eine Frage an die Runde in der Hoffnung, dass meine über Nacht grau gewordenen Haare sich wieder färben ;). Mein Problem bezieht sich auf die Fachliteratur "Erfahrungen mit dem Bobath-Konzept" - genau genommen die Unterscheidung zwischen: Assoziierter BEWEGUNG und Assoziierter REAKTION. (Deswegen großgeschrieben um eine klare Verhältnismäßigkeit der unterschiedlichen Begriffe zu schaffen, die wie so oft in unseren Physio-Büchern nicht klar von einander abgegrenzt bzw. definiert sind. - schwammige Angelegenheit, vor allem für den Leser. Definition nach Lance (nicht Armstrong) "Assoziierte Reaktionen sind Antworten des ZNS auf einen Stimulus, der die individuelle Kontrolle übersteigt". Klamüster ichs mal auseinander - Antwort des ZNS = motorische Antwort, ein Massenphänomen z.B. ganze Körperhälft wird überschießend unökonomisch bei dem Vorhaben mit dem Arm ein Glas zu greifen nach vorne "geworfen", es findet keine ökonomische Bewegung mit sichtbarem Bewegungsanfang und -stopp statt, nur wie schon gesagt ein "in die richtige Richtung bringen" Körpers. Individuelle Kontrolle = ökonomie der Bewegung, die individuell auf die individuelle Bewegung angepasst wird (hrhr) also der Fußballer aktiviert beim Schuss seine Schießmuskeln, der Rest der Muskulatur wird zum adäquaten Stabilisieren des Körpers verdonnert indem überschießende (Re-)aktionen ausgeschaltet werden, bezw. reziprokes Ausschalten der Antagonisten =(?) Inhibition des Überschießens der motorischen Antwort Jetzt aber was ist der Stimulus??? Bei derSpastik ganz klar die Muskelspindel - aber hier??? ich verstehs nicht bitte helft mir - dass die Autoren nie in der Lage sind die Primärliteratur gekonnt in Sekundärliteratur umzusetzen stört mich sehr - Frau Schavan hat sich wenigstens der Sekunderliteratur bedient und hinterher so getan als ob ;-) ach ja und die ass. Bewegungen? wasn dat? beste gruüße ausm Süden Tobitobsucht
  15. Ich suche nach Erklärungen/Beschreibungen/Beispielen für folgende auszuarbeitende Aufgaben: 1. Beschreiben sie was sie unter posturaler Kontrolle verstehen(okay das ist klar!) und stellen sie einen Vergleich zu der gestörten posturalen Kontrolle ihres Patienten her!(was sollte man am besten dazu schreiben und wie könnte man es besten formulieren?) 2. zu Beginn der zweiten Behandlung, was hat sich gegenüber der ersten verändert?(wenn sich aber nun nichts verändert hat, was will man aus bobathsicht da lesen???) weitere Fragen folgen. ;) danke!
  16. Hallo an alle Bobath Therapeuten und alle anderen Physiotherapeuten. Habe Momentan einen Patienten bei dem ich nicht weiter komme mit meinem Latein. Er Hatte im Mai diesen Jahres einen Apoplex rechts Hemiparese links. Bei Übungen im Liegen kann er mit dem paretischem Bein so ziemlich alles machen, geht es aber ans Laufen bekommt er das Bein garnicht oder nur mit sehr viel mühe minimal angehoben. Woran kann das liegen und wo kann ich mit meiner behandlung ansetzen das er das Bein beim Laufen anheben kann? Momentanes Gangbild sieht so aus das er das Bein in einer Zirkumduktion nach vorne schiebt
  17. Gast

    Bobath

    Das so genannte Bobath-Konzept ist ein fester Bestandteil der Physiotherapie. Erfunden wurde diese Therapieform von der Physiotherapeutin Berta Bobath und ihrem Mann, dem Neurologen Karel Bobath. Mit diesem Konzept sollen vor allem Patienten mit Gehirnschädigungen oder Schädigungen des Rückenmarks behandelt werden. Die Basis dieser Therapieform ist die Möglichkeit, das menschliche Gehirm „umprogrammieren“ zu können. Das Gehirn ist lernfähig, so dass gesunde Hirnareale die Funktionen der geschädigten Bereiche übernehmen können. In vielen Fällen sind bei Hirnschädigungen nicht die Kontrollzentren beschädigt, sondern lediglich die Verbindungen sind gestört. Wenn Menschen nach einem Schlaganfall halbseitig gelähmt sind, können Therapeuten mit dem Bobath-Konzept erstaunliche Verbesserungen erzielen. Obwohl diese Therapieform zu sehr guten Ergebnissen führen kann, konnte bisher keine wissenschaftliche Studie den entsprechenden Nachweis erbringen. Die Behandlung nach Bobath muss immer so früh wie möglich ansetzen, damit die Patienten frühzeitig geschult werden können und falsche Lernprozesse und Vermeidungsstrategien vermieden werden können. Am besten sollte mit der Behandlung bereits während des Krankenhausaufenthaltes begonnen werden. Durch die Bobath-Therapie soll dem Patienten eine Kontrolle über seinen Muskeltonus ermöglicht werden. Auch die physiologischen Bewegungsabläufe sollen durch die Behandlung wieder verbessert werden. Das Bobath-Konzept wird auch erfolgreich bei Babys und Kindern angewandt, welche eine angeborene Hirnschädigung haben. Bei diesen Kindern werden Kopf- und Körperkontrolle geschult, sowie das Gleichgewicht und dessen Verlagerung trainiert. Der Patient soll keine monotonen immer wiederkehrenden Abläufe ausführen, sondern es wird ein variationsreiches Wiederholen angestrebt, wobei vor allem die Eigeninitiative der Patienten gefördert werden soll. Durch alltagsbezogene, therapeutische Übungen soll den Patienten geholfen werden, auch die betreuenden und pflegenden Angehörigen werden entsprechend eingewiesen. Zur Therapie gehört auch die korrekte Lagerung des Patienten, denn dadurch sollen vor allem Folgeschäden vermieden werden. Auch das Bobath-Konzept betrachtet den Patienten immer als Ganzes, und beschränkt sich nicht nur auf die erkrankten Bereiche. Das Erlernte soll vom Patienten im Alltag umgesetzt werden, um eine möglichst große Selbstständigkeit zu erreichen. Copyright: © Köpenicker - Fotolia.com
  18. Hi! Ich hab jetzt endlich nach meinem Examen mit dem Arbeiten angefangen und schon sehr bald beschlossen, dass ich eine Bobath Fortbildung machen möchte. Habt ihr besonders gute Erfahrungen irgendwo gemacht, was ihr mir empfehlen könnt? Vielen Dank!!! Mia
  19. Hallo, ich habe jetzt seit kurzem Neurologische Behandlungsmethoden und meine Lehrerin ist total PNF und Bobath begeistert, aber ich frage mich ob das alles so fundiert ist? Mfg Herbi

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...