Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'Wasser'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Categories

  • Physiotherapie
    • Respiratory- / Relaxation Therapy
    • Movement
    • Electrotherapy
    • Hydrotherapy
    • Gymnastics
    • Manual Therapy
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Educational Topics
    • General Pathology
    • Anatomy
    • Findings
    • Physiology
    • Social Sciences
    • Training
  • Special pathology
    • Surgery / Orthopaedics
    • Dermatology
    • Gynaecology / Obstetric Care
    • Internal Medicine
    • Neurology / Psychiatry
    • Pediatrics
  • Others
    • Others

Categories

  • Physical therapy
  • Patient knowledge
  • Job profile
  • advanced-education
  • Books

Categories

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • group training
    • Adipositas
    • Bechterew Group
    • Water training group
    • Chair training
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • gynaecology
    • Pelvic floor training
    • Breast Cancer
    • Childbed
  • Internal Medicine
    • Breath therapy
    • diabetes
    • Cor training
    • Osteoporosis
    • PAVK
    • Rhema
    • Vene gymnastics
  • neurology
    • ataxis
    • fascialisparese
    • Vestibularistraining
    • Stroke
    • Coordination
    • MS
    • Parkinson
    • Peripher Nerves
  • Orthopaedics / Surgery
    • amputation
    • arm muscles
    • Abs
    • Leg axis training
    • Biceps / Triceps
    • Breast muscle
    • Flat back
    • feet bow
    • Hand / Finger
    • Hip Power
    • Hip mobility
    • Hip Prothetics
    • hyperlordosis
    • knee
    • Knee endoprothetic
    • proprioception
    • Back Muscles
    • Shoulder Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliosis
    • ankle-joint
    • Spine
    • Spine mobilisation
    • transfer to stand
  • Pediatrics
    • handling
    • Mobilisation Kids
    • ADS
    • General Power
    • Cystric Fibrosis
    • Relaxing
    • Feet
    • Brain power
    • cognition
    • Yoga for kids
  • Psychiatry
    • depression
    • Relaxing Psychiatric
    • Personality Disorder
    • Conduct Disorders
  • sporttherapie
    • Aerobic
    • warm up
    • Condition Training
  • Games
    • Reaction games
    • Ball Games
    • Catch and release
    • Meeting games
    • Power games
    • Run games
    • Feel Games

Product Groups

There are no results to display.

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


Beruf


Surname


Country


Postcode


Homepage


About Me


State


State short

Found 12 results

  1. Version 1.0.0

    142 downloads

    Theorie zur Behandlung im Bewegungsbad, Einzel-/Gruppentherapie + Praxishinweise
  2. Mit einem Strohhalm in ein Glas Wasser blubbern. Versuchen den Mund so gut es geht um den Strohhalm schließen. Backen so straff wie möglich halten.
  3. Hallo, in meinem Studium haben wir gerade Hydrotherapie. Wir fahren jetzt selber in eine Einrichtung mit Therapiezentrum. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt und wir sollen den anderen in ca. 15 Minuten Übungen zeigen. Ich habe das Thema Querschnittslähmung. Kann mir denn jmd. helfen, und zwar weiss ich nicht was man alles für Übungen im Wasser bei einer Querschnittslähmung machen kann. Hatte schon an passive bewegungen gedacht, aber nichts konkretes. Für anrefungen , Tipps oder Hilfestellungen wäre ich sehr dankbar. Gruß
  4. Hallo, ich muss in den nächsten Tagen eine Wassergymnastik mit Senioren machen und frage mich ob ihr vielleicht Tips für mich habt.
  5. Abnehmen ist ein Prozess. Man kann nicht innerhalb von wenigen Tagen mit Diäten oder Pillen abnehmen, wie unterschiedliche dubiose Gesundheitsberater weismachen wollen. Um gesund und nachhaltig Gewicht zu verlieren, muss man seine Energiebilanz in den negativen Bereich ziehen. Dies bedeutet konkret, weniger Kalorien zu sich zu nehmen, als man verbraucht. So muss der Körper auf die Fettreserven am Bauch und an den Hüften zurückgreifen. Wie man diesen Zustand am besten erreichen kann, erfahren Sie in den Top 5 der effektivsten Fettburner. 5. "Geteiltes ist halbes Leid" Egal
  6. Kneippen wird seit jeher zur Stärkung der Abwehrkräfte durchgeführt, doch wurde sie lange Zeit als etwas für ältere Menschen angesehen, kaum junge Leute gaben zu, dass sie sich auch einmal in ein Kneipp-Becken begeben. Im 19. Jahrhundert entwickelte der Theologe Sebastian Kneipp diese Methode, um seine Tuberkulose zu heilen. Da man sich der positiven Auswirkung des Wassertretens wieder mehr bewusst wird, findet das Kneippen mittlerweile sogar in Kindertagesstätten Anwendung. Hier setzt man bei der Gesundheitsvorsorge neben einer gesunden Ernährung auch auf ausreichend Bewegung, de
  7. Der Stress in der Gesellschaft nimmt immer mehr zu, so dass es im Bereich der Wellness immer wieder neue Ansätze gibt. Der so genannte medical Wellness liegt dabei seit einigen Jahren besonders im Trend, denn viele Menschen sind zunehmend bereit, mehr in ihre Gesundheit zu investieren. Medizinische Anwendungen waren bisher eher konservativ und deshalb vielleicht auch ein wenig aus der Mode gekommen, doch mit dem Floating ist ein neuer Trend entstanden, mit dem auch medizinische Behandlungen plötzlich viel Spaß bereiten können. Das Floaten geschieht in speziellen Becken oder Tanks,
  8. Seit nunmehr 45 Jahren hat das Neujahrsschwimmen in Düsseldorf nun Tradition. Jedes Jahr wird dieser Spaß im eiskalten Nass am Ufer des Rheins vom DLRG veranstaltet und erfreut sich großer Beliebtheit. Das Event beginnt unterhalt der Kniebrücke und endet dann 5,5 Kilometer weiter entfernt im Löricker Hafen. Da das Schwimmen im eiskalten Wasser nicht ganz ohne ist, muss jeder Teilnehmer sich vorher anmelden und ausgebildeter Rettungsschwimmer oder -taucher sein. In diesem Jahr stürzten sich rund 250 Teilnehmer in die Fluten, teilweise mit lustiger Kopfbekleidung oder mit aufblasbare
  9. Guest

    Trinken lernen

    Fast jedem Menschen ist bewusst, dass eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr für die Gesundheit und das Wohlbefinden unerlässlich ist. Dennoch bedeutet richtiges Trinken nicht einfach die Zufuhr von Flüssigkeit, sondern ein gesundheitsbewusstes Trinken muss regelrecht erlernt werden. Die Flüssigkeitszufuhr muss immer an den aktuellen Lebensstil und die Umstände angepasst werden, so dass der Bedarf nicht immer gleich ist. Zum einen ist die benötigte Flüssigkeitsmenge von der Temperatur abhängig, so dass der menschliche Körper während der Sommermonate natürlich einen höheren Bedarf hat
  10. Alles dreht sich um das Lebenselement Wasser wenn es nach Pfarrer Sebastian Kneipp ging. Er erkannte: „Wasser ist das Allererste, vorzüglichste und allgemeinste Heilmittel für den menschlichen Körper" und entwickelte daraus sein Konzept, das mehr beinhaltet als im Storchengang durch kaltes Wasser zu waten. Indikationen Mittlerweile hat die moderne Wissenschaft belegt, dass die einzelnen Verfahren und die Gesamtwirkung der ganzheitlichen Kneipp-Kur medizinisch wirksam sind. Eine volle Kneipp-Kur umfasst einen Zeitraum von 3 – 4 Wochen und behandelt Herz- und Kreislauferkrankungen, Du
  11. Wer Wellness in heimischen Gefilden genießen will und das Richtige Wellnessprogramm für warme Sommer- oder Frühherbsttage sucht, ist mit einer Thalasso-Therapie bestens beraten. Der Name Thalasso-Therapie leitet sich von den griechischen Wörtern „thalassa“ (Meer) und „therapeia“ (Pflege) ab. Somit umfasst die sanfte und ganzheitliche Thalasso-Therapie Anwendungen mit allen, was die Küste hergibt: Meerwasser, Seeluft, Sonne, Sand, Algen und Schlick. Stark gegen Krankheiten Ob es nun wirklich der griechische Arzt Hippokrates war, der bereits gegen Rheuma Anwendungen mi
  12. Fettverbrennung zuhause Eine weitere Möglichkeit, Fett effektiv und dauerhaft zu verbrennen, ist das Training auf einem Crosstrainer. Diese Crosstrainer liegen voll im Trend, weil diese Geräte auch für den Hausgebrauch sehr gut geeignet sind. Wer also möchte, kann sein Training, um die Fettverbrennung anzukurbeln, auch zu Hause absolvieren. Meist sind auf den Geräten schon kleine Computer angebracht, auf denen man sehen kann, wieviel Kalorien man verbraucht hat beziehungsweise wieviel Fett man verbrannt hat. Die Benutzung von Crosstrainern ist heutzutage denkbar einfach und von jede

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.