Jump to content

h_blondi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    11
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über h_blondi

  • Rang
    Mitglied

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    SN

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. h_blondi

    Atmungssystem

    Hallo ihr lieben, ich hätte gerne mal eine Antwort auf folgende Frage: Wie muss die Ansteuerung der Atemmuskulatur geändert werden, wenn periphere Chemorezeptoren einen Anstieg des PCO2 messen? Danke schon im voraus
  2. Hallo ihr lieben, ich muss einen Behandlungsplan erstellen für die Problematik HWS Schmerzen aufgrund Verspannungen (Trapezius usw.). Es sollen 10 Behandlungen sein. In der ersten fällt die meiste Zeit ja für die Anamnese und Befunderhebung weg, ich würde für den Rest der Zeit dann noch etwas Wahrnehmungsschulung machen. In der 2.Behandlung wollte ich dann mit passiven,aktiven Bewegung der HWS, BWS anfangen und den Schultergürtel leicht anfangen zu kräftigen. Nun hab ich keine weiteren Ideen wie ich die restlichen Behandlungen gestalten soll,kann man die so ähnlich machen? Persönlich würde ich vorrangig den Schulterbereich kräftigen und Massage machen oder wie seht ihr das ?
  3. Ich habe die jeweilige Bewegungsrichtung an sich immer beim lernen mit gemacht das hat mir sehr geholfen. Ansonsten Wiederholen bis es dir wieder raus kommt ;D Ihr werdet diese Richtungen so oft im Unterricht benutzen das prägt sich irgendwann von selbst ein also keine bange lg
  4. Hallo ihr liebe, bräuchte von euch mal ein paar Tipps und Ideen zu einer Ganzkörpermassage. Im Unterricht haben wir bis jetzt die Grundgriffe der klassischen Massage gemacht, jedoch bräuchte ich eine Anleitung für eine solche Massage Zeit:60min insgesamt. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir da weiterhelfen könntet Grüße
  5. Das Video von Frauschwarz ist denke ich optimal für dich, zumindest ein paar Teile davon
  6. Wie Annajule schon sagt, klar kostet es Geld, Kraft und Zeit sich einen Namen zu machen, aber einen Weg gibt es immer. Du musst ein Gefühl dafür entwickeln welche Richtung dir liegt. Ob dir dieser Beruf liegt findest du nur raus wenn du dann in der Ausbildung bist, man sollte schon zupacken können und wirklich gut werden ist machbar, wie im Leistungssport. Nicht jeder der z.B. Weltmeister ist/war hat super Voraussetzungen, klar helfen diese enorm das meiste aber ist Übung und routine. Nicht so den Kopf darüber zerreisen ;) PS: In diesem Beruf sollte man nicht arbeitsscheu sein, wenn man Erfolg haben möchte. In diesem Sinne viel Glück und Spaß bei der Ausbildung
  7. Wie wäre es den wenn du in die Wissenschaft gehst? Denke da bekommt man bestimmt ein paar Euro mehr in die Hand.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...