Jump to content
Guinan1972

Peinliche frage Bänderriss schulter

Rate this topic

Recommended Posts

Hallo,

Ich frage hier, wo mich keiner kennt, weil es mir sehr peinlich ist.

Ich habe einen Bänderriss in der Schulter. Ich bekomme Physiotherapie und am 15.april eine Operation.

Nun mein problem: ich habe Schmerzen beim anziehen und Haushalt und aus der wann steigen. Ich bade wirklich oft, nur nicht täglich. Aber 2mal wöchentlich mindestens. Nun hat mich meine physio angesprochen, ich wäre ungepflegt und würde riechen. Ich versuchte es mit der momentanen Situation zu erklären. Sie sagte, die anderen Patienten hätten auch Schmerzen und wären gepflegter. Ich sagte, vielleicht hilft jemand bei denen, ich sei aber alleine mit allem.

Sie sagte, sie wäre auch alleine, aber immer gepflegt.

Nun hab ich Angst vor der OP, weil ich danach ja erstmal noch eingeschränkter bin und dann sicher noch mehr von der physio draufgekloppt bekomme.

Kann man danach sofort duschen bzw baden? Mit nur einem Arm aufstützen können komme ich schon jetzt kaum aus der wanne. Hat jemand Erfahrung?

Ist es normal, was sie tut? Sie schreibt sich das auch immer auf, auch andere Beobachtungen. Behauptet das würde bei therapeutenwechsel gebraucht. Mir macht das Angst. 

Danke

Guinan1972

ANTWORTENVORSCHAU

Link to post
Share on other sites

Hallo,

also ganz ehrlich - ich habe auch einige Patienten die aufgrund ihrer Lage nicht komplett gepflegt sein können.
Ich würde mir da nicht erlauben was zu sagen, bzw müsste es sehr extrem sein.
Findest du denn selbst auch dass du riechst? Hat dir das sonst mal jemand gesagt? Vielleicht steckt dahinter ein ganz anderes Problem.
Hyperhidrosis bspw - das müsste dann aber ärztlich überprüft werden.
Wenn das sonst noch nie jemanden aufgefallen ist, bitte um einen Therapeutenwechsel oder wechsel die Praxis.

Liebe Grüße

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Nein ich finde, ich bin normal. Naja nicht so teure Kleidung, nicht so gut frisiert, wegen Geld eben, aber sauber. 

Jeden Tag mal eben unter die Dusche springen würde ich aber auch gerne können, wenn es nur nicht alles so weh tun würde. 

Danke für deine Antwort. Dann ist es also nicht normal, dann maßt sie sich etwas an, was nicht ihre Aufgabe ist. 

Link to post
Share on other sites

 Das habe Ich mir auch gedacht Gianni! Das gehört halt zum Berufsrisiko. 😂

Nee jetzt im Ernst, es müsste da schon Extrem sein und das glaube Ich nicht Guinan daß das bei dir so ist. Auf dem Land wo jetzt unsere Praxis ist  hat man es öfter mit Leuten zu tun die zb. Landwirte sind und zwischen dem Melken in die Praxis kommen weil sie sonst keine Zeit haben. Die sind auch nicht immer top gepflegt. Gerade ältere Menschen schwitzen z.b. im Sommer oder wenn man mit Ihnen Training an den Geräten macht. Schweiß ist auch nicht unbedingt ein angenehmer Geruch, aber es gehört dazu. Man sollte Leute auch mal akzeptieren wie sie sind. Aber mittlerweile gibt es doch auch vorteile bei den Masken

Man kann sich wieder ein leckeres Essen mit paar knoblauchzehen gönnen ohne daß die Patienten gleich von der Britsche falln 😂.

Link to post
Share on other sites
Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Hallo, vielen Dank für die Rückmeldung! Ich bin bei Ärzten mit dem Problem völlig aufgelaufen, was sehr frustrierend war. Osteopathie habe ich für ein halbes Jahr nach der OP gemacht, das Längentraining mache ich seit April dieses Jahres. Es wurde mir auch ein Atemtraining empfohlen. Weil Sie die Faszien ansprechen, könnte ich diese ja mit Faszientraining kombinieren. Das Längentraining hat die Beschwerden schon auf einen kleineren Bereich reduziert. Ich werde dort die BWS mal ansprechen. Vielen Dank für die hilfreiche Antwort! Viele Grüße, Ari
    • Guest Pareto
      Ja genau, sollte etwas in der Richtung sein. Zu meinem Repertoire gehören z.B.:  Kopf im vorderen Halbkreis hin und her rotieren  90° nach links/rechts schauen und nicken  Kinn vor und zurückschieben und kurz halten  Kopf mit der Hand nach links/rechts und jeweils schräg vorne halten und die gegenüberliegende Schulter bis zur leichten Dehnung nach unten ziehen
    • Was für Übungen machst du denn? Denke man sollte Stabilisieren und mobilisieren. Könnte ein Wirbel sein, der sich immer wieder etwas blockiert und damit die ganze Kette rausreißt.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Create New...

Important Information

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.