Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen, von denjenigen die nach der abgeschlossenen Ausbildung Arbeitserfahrungen im Ausland gemacht haben. Wie einfach ist es die Ausbildung anerkennen zu lassen? Ist die Anerkennung überhaupt immer nötig? Wie lange kann dieser Prozess dauern? Oder ist da doch immer das abgeschlossene Studium nötig? 

Liebe Grüße 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, 

derzeit wäre innerhalb Europas interessant aber da ich auch Australien schon bereist habe und sehr interessant finde, freu ich mich auch über deine Erfahrungen. 

LG,

Melanie 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 25.10.2019 um 17:17 schrieb Melanie.st:

Hi, 

derzeit wäre innerhalb Europas interessant aber da ich auch Australien schon bereist habe und sehr interessant finde, freu ich mich auch über deine Erfahrungen. 

LG,

Melanie 

Hey,

wäre schön, wenn du dann mal etwas über die Lagen Australien sagen könntest. Braucht man den Bachelor als Physiotherapeut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich selber bin in Australien registiert, habe allerdings andere Voraussetzungen.

Man muss sich in Australien beim Australian Physiotherapy Council registrieren.

https://physiocouncil.com.au/overseas-practitioners/getting-started

Soweit ich das sehe, muss man seine Ausbildung überpruefen lassen. Sieht so aus, als wenn sie das für all Ausbildungen tun and man nicht unbedingt einen Bachelor braucht. Ob die deutsche Ausbildung allerdings anerkannt wird, weiss ich nicht. In NZ wird selbst der deutsche Bachelor nicht voll anerkannt. Bewerbungskosten dafür sind A$1100 (ca. 700 Euro).

Wenn man zugelassen wird, geht es danach weiter zu den Prüfungen. Als erstes macht man eine schriftliche. Kosten sind A$1900 ( ca. 1200 Euro)

Wenn man diese besteht, kommen die 3 klinischen Prüfungen. Dafür hat man 6 Monate Zeit. Kosten sind A$4125 (ca. 2500 Euro).

Ich kenne niemanden, der die Prüfungen gemacht hat, denke mir aber, da der australische BSc wesentlich anspruchsvoller ist als der deutsche, dass es nicht ganz leicht sein wird, sie zu bestehen. Die deutschen Physios hier in Neuseeland haben alle an neuseelaenischen Universitaten studieren müssen.

Viel Erfolg,

vielleicht macht es ja jemand und kann berichten.

Gruss,

Anna

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von Aushan
      Hallo zusammen,
      Wenn das hier nicht erwünscht ist bitte löschen.
      Ich habe auf change eine Petition gestartet, weil ich es unverständlich finde, dass bei der Ausbildung zum Physiotherapeuten kein Arbeitslosengeld (egal ob 1 oder 2) gezahlt wird. Die Begründung ist, dass es nicht als Umschulung anerkannt ist, weil es eine schulische, nicht verkürzbare Ausbildung ist. 
      Im Klartext bedeutet das, dass man, wenn man in irgendeiner Form schauen muss, wie man neben der Ausbildung seinen Lebensunterhalt bestreitet. Als Erstausbildung hat man ja evtl noch die Eltern die helfen können, aber auch das ist eine Belastung. 
      Die Petition richtet sich an die Bundesregierung und im Speziellen an das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, dass hier eine Änderung der Gesetze und Regelungen geschaffen wird um Ausbildungen, die per Gesetz geregelt sind und dadurch beispielsweise nicht verkürzbar, einen Anspruch auf Förderung durch den Staat haben. 
      Hier der Link http://chng.it/rnfn2VT4
      Viele Grüße Jens 
    • Von Teddy
      Hey Leute, 
      Ich habe mich für die Ausbildung zur Physiotherapeutin in Köln an der Ludwig-Fresenius Schule beworben und bin nun zum Aufnahmegespräch eingeladen. Hat Jemand von euch auch seine Ausbildung dort gemacht und kann mir etwas über das Aufnahmeverfahren sagen? Danke im Voraus :) 
    • Von zespri
      Hallo ,
      Wie es dem Titel bereits zu entnehmen ist, habe ich mich bei der IB medizinischen  Akademie für einen Ausbildungsplatz als Physiotherapeutin beworben. Jetzt habe ich eine Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten und wollte hier im Forum mal nachfragen ob mir jemand genaueres über den Ablauf des Vorstellungsgespräches sagen kann?  Ich weiß bereits, dass es einen praktischen Teil geben wird da ich von der Ausbildungstelle darauf hingewiesen wurde Sportklamotten mitzunehmen aber mehr weiß ich noch nicht. Was ich gerne wissen würde:
      1) wie genau ist das Vorstellungsgespräch gegliedert? Gibt es einen praktischen Teil, einen persönliches Gespräch oder auch einen schriftlichen Test etc?
      2) brauche ich irgendwelche Vorkenntnisse   in Anatomie, Biologie oder ähnlichem?
      3)werden im Gespräch nur "Standardfragen" (warum ich diese Ausblidung gewählt habe etc) gestellt oder auch andere? Wenn ja welche?
      4) wie sieht der praktische Teil aus?
      5) habt ihr noch andere Tipps?
      6) befindet sich eine/r von euch vielleicht zufällig gerade in der Ausbildung bei der IB und kann mir sagen wie es ihr/ihm so gefällt und wie der Unterricht so ist?

      Vielen Dank im Voraus!
    • Von jvles24
      Hallo, ich beginne im August diesen Jahres mit der Ausbildung zur Physiotherapeutin. 
      Gibt es da jetzt schon irgendwelche Möglichkeiten wie ich mich auf die Ausbildung vorbereiten könnte? 
      Ich dachte man könnte sich da ja mal etwas austauschen.
    • Von das mediABC
      Dozenten der OSD informieren über die Ausbildungsinhalte und –ziele der osteopathischen Ausbildung in Teilzeit. Zudem besteht die Möglichkeit mit TeilnehmerInnen, die aktuell die Ausbildung absolvieren, ins Gespräch zu kommen.
      Anmeldungen gerne telefonisch unter: 0911 – 95763010 oder jederzeit per Mail an: kurse@dasmediabc.de.
      Wir freuen uns auf Sie!
  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...