Jump to content
spanishfly

Ergebnis bei Thomas-Test! Folgen?

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

...sieht ganz danach aus, als wäre dein Iliopsoas ziemlich verkürzt. In der Regel entseht sowas, entweder durch viel Sitzen oder falschem Training der Bauchmuskeln! Machst du Crunches oder Situps?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber welcher Teil genau vom Iliopsoas?

Fast gar kein isoliertes Bauchtraining. Zuletzt vermehrt Reverse Crunches. Immer mal Planks und Side Planks.

bearbeitet von spanishfly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind beide, da beide zusammen die Hüfte beugen, nach außen drehen und den Oberkörper aufrichten. Hättest du zusätzlich Rückenschmerzen könnte man den Psoas Major isoliert vedächtigen. Hier hast du mal ein paar Tipps:
https://www.muskel-und-gelenkschmerzen.de/triggerpunkte/triggerpunkte-selbst-behandeln/iliopsoas/

...und hier:
https://www.youtube.com/watch?v=WWKUUjGzRvA

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Servus Alex, warst du schon mal bei der Physiotherapie? Man müsste mal, durch einen genauen Befund, die Ursachen für deine ständigen Blockaden der BWS herausfinden. Oft sind die Ursachen an einer ganz anderen Stelle zu finden als an der Problemstelle! Aber das würde zu weit führen und du könntest mit meinen Vermutungen sowieso nichts anfangen. Was ich dir aber mitgeben kann sind ein paar Tipps zur Selbstbehandlung. Schaumal hier: https://www.online-physiotherapie.com/rueckenkrankheiten/uebungen/bws-blockade-loesen/
    • Reizung der Patellasehne kann gut sein, da spür ichs tagsüber immer wieder mal. Beim Stretch selber ist es schwierig zu sagen, obs von der Kniescheibe oder der Patellasehne kommt. Nun hab ich aber das Problem, dass ich nicht gescheit dehnen kann, das aber für das eigentliche Problem mit der Kniescheibe tun sollte... was nun?
    • Gast Alex
      Hallo, ich (20 Jahre alt) seit 2 Jahren das Problem, dass einer meiner Wirbel in der rechten BWS immer wieder blockiert. Dies führt zu sehr unangenehmen Verspannungen. Vor allem beim Schreiben, oder beim benutzen eines Computers sind die Verspannungen stark. Tiefes Einatmen reicht oft schon aus, damit der Wirbel von alleine "entblockiert" oder wieder blockiert. Ich trainiere seit 4 Monaten im Fitnessstudio, aber es wird einfach nicht besser. Hat vielleicht jemand ein paar Tipps für mich? Ich bedanke mich schon einmal im voraus.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...