Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Letzte Stunde
  2. annajule

    Physiotherapie mit Pony

    Ein Denkanstoss: Hat denn einer von euch ein Zertifikat zur Fachkraft als Hippotherapeut? Ich nehme an, dort lernt ihr alles, was es zu wissen gibt. In Bezug auf Arbeiten mit Patienten, wie auch auf den "Buerokram". Ich arbeite zwar nicht in Deutschland, aber wir gehen mit unseren Studenten (bin u.a. klinische Lehrkraft eines BSc Programmes fuer Physios) auch ein Mal woechentlich zum therapeutischen Reiten. Viel Spass. Gruss, Anna
  3. Today
  4. PhysioJan

    Physiotherapie mit Pony

    Die Idee finde ich klasse, wie das versicherungstechnisch ist kann ich dir allerdings nicht sagen.
  5. marcophysio

    Physiotherapie mit Pony

    Hallo ihr lieben, meine Frau ( Reitpädagogin) und ich ( Physiotherapeut ),betreiben gemeinsam eine Praxis und dazu gehört auch ein Therapiehof mit 6 Ponys. Noch arbeiten wir unabhängig voneinander, möchten dies nun aber ändern. Das Grundstück auf dem die Ponys stehen , ist Betriebseigentum und natürlich auch über die Physiotherapie betriebshaftpflichtversichert. Die Ponys sind ebenfalls Betriebseigentum und selbstverständlich auch versichert. Nun möchten wir gern mit Patienten meiner Praxis an den Hof um ( besonders mit Kindern ) motivierter zu arbeiten. Die Übungen bleiben die gleichen , wie in der Praxis aber wir sind eben draußen und meine Frau motiviert mit Pony , die Patienten, zu mehr Bewegung. Es geht dabei nicht um reiten, nur darum die Therapie von der Praxis auf den Hof zu verlegen. Wir möchten das ganzheitliche Spektrum erweitern. Die VDEK, IKK usw. können keine vernünftige Antwort geben, solch eine Anfrage hatten sie noch nicht. Der VPT ist sich nicht sicher und fragt jetzt auch weiter. Was ist euer Gedanke dazu? Uns ist klar, dass die Arbeit mit Pferd keine Abrechnungsposition ist. Das wollen wir ja gar nicht. Wir wollen, die normale KG , draußen bei den Ponys machen. Mit Pony über Stangen laufen, etc. Ich bin gespannt auf eure Meinung! LG Janika und Marco
  6. Danke halbtitan für deine Antwort, Ich freue mich dieses forum zum Austausch gefunden zu haben! Das entspricht auch meinen Eindruck dass fresenius evtl. kommerzieller ist. Vielleicht als Ergänzung zu meiner obigen frage: was ist euch in der Ausbildung an eurer Schule besonders wichtig geworden? Ich bin noch so ratlos was die richtigen Auswahlkriterien betrifft und freue mich über eure Tipps! Liebe Grüsse Joooiy
  7. Gestern
  8. Ich habe damals das Bewerbungsgespräch auf eine Dozentenstelle bei Fresenius beendet als der Personaler sagte: ,,Physiotherapie ist eines unserer bestlaufensten Produkte."
  9. ammisia

    Psychische Belastung

    Hallo zusammen, ich behandle eine Patientin seit ca einem Jahr (MLD) und habe nun folgendes Problem: sie wird mir psychisch zu anstrengend, obwohl ich gut mit ihr auskomme. Die Patientin selbst ist allein stehend, Ende 60, hat keine Familie mehr und ist in psychologischer Behandlung (ich bin nicht sicher, was der Auslöser war – Depression, Angststörung o.ä.). Ich habe zunehmend das Gefühl, sie entwickelt eine emotionale Abhängigkeit von mir, gleichzeitig würde ich sie gerne "abgeben", was aber innerhalb meines Kollegiums nicht möglich ist. Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht? Habt ihr Tipps, wie man mit so einer Situation umgeht, wie man sich abgrenzen kann? Vielen Dank schonmal, ammisia
  10. Hallo ihr lieben, Ich hatte Heute mein zweites -wie ich mein- erfolgreiches Bewerbungsgespräch für die Ausbildung zur PT in Osnabrück. Die Zusage der Ludwig Fresenius Schule habe ich schon, ich hoffe dass ich die Zusage der Völkerschule auch bekomme. Nur finde ich es schwierig herauszufinden welche "besser" ist. Ich habe das Gefühl dass die Lehrpläne und Angebote ziemlich ähnlich sind, auch die Gebühren sind ähnlich, die Schulen sind ja sogar im gleichen Stadtteil zu finden! Nun frage ich mich ob einer von euch Erfahrung mit einer der Schulen sammeln konnte? Wenn ihr an anderen Schulen (in anderen Städten?) seid, freue ich mich auch wenn ihr mir erzählt nach welchen Richtlinien ihr euch für eure Schulen entschieden habt. Liebe Grüße Joy
  11. Also ich habe mir gestern jetzt erstmalig mal den Oberen Anteil des Trapez gedehnt als auch selbst massiert und konnte nach einem Jahr eine deutliche gesteigerte Mobilität meiner Skapula feststellen in Verbindung mit einem vermindertem Schmerz. ! Danke schonmal dafür schon mal. Den Plan habe ich mir ohne Therapeut zusammen gestellt. Seit 3 Woche verfolge ich ihn nun. Welche weiteren Muskeln könnten denn noch hyperton sein und das schulterblatt nach oben ziehen? Lg
  12. Biggilino

    Subcapitale Humerusfraktur (A0 11-A2.3)

    Guten Morgen, und vielen lieben Dank für die beiden Antworten! Ich habe nächste Woche wieder einen Termin bei meinem Orthopäden und will das Thema nochmal zur Sprache bringen. Ich halte euch auf dem laufenden. LG Biggi
  13. Letzte Woche
  14. gianni

    Private Zuzahlung für Kassenrezept legal????

    Naja Drienchen, korrekt ist das nicht gerade und wenn das bei den Ärzten und Kassen bekannt wird, wird der Chef bluten müssen Jetzt stell dir mal vor die KG-Therapeutin hört auf oder fällt für längere Zeit aus, was will er dann tun, alle weg schicken die "nur" eine KG Verordnung haben? Ich kann mir das gar nicht vorstellen, das ist ganz schön dreist !!! Läuft das schon länger in der Art oder ist das neu? Ich denke es gibt nur die eine Praxis in eurer Gegend, sonst könnte er sich das nicht erlauben, richtig? Und, willst du etwas dagegen unternehmen oder willst du abwarten bis sich jemand bei der KK beschwert?
  15. Drienchendrienchen

    Private Zuzahlung für Kassenrezept legal????

    Guten Abend, Mein Chef möchte gern, dass alle Therapeuten bei uns in der Praxis die eine Mt Fobi haben nur Mt Rezepte behandeln sollen. Wenn Patienten mit einem KG Rezept kommen, haben wir keinen Termin frei, da nur eine Therapeutin bei uns keine Mt Fobi hat und somit voll ausgelastet ist. Die Patienten sollen nun 15 Euro pro KG Rezept extra dazu zahlen um KG bei einem "Mt" Therapeuten zu bekommen oder sie müssen halt auf einen freien Termin bei der "KG" Therapeutin warten. Ist das alles so rechtens????
  16. Guten Abend also Maxito wenn du schon einen Therapeuten hast und er dir geholfen hat, würde ich da bleiben. Er kennt deinen Rücken und weiß am ehesten was zu tun ist. Laut dem Bild meine ich eine Scapula alata zu sehen. Wie lang trainierst du denn schon so wie beschrieben? Klingt erstmal ganz gut, wobei ich mehr Fokus auf die Rhomboideen legen würde. Dehnen des pectoralis major. Wichtig bei dein serratus Übungen ist auch wirklich das ranziehen und nach hinten/unten (in die Gesäßtaschen stecken) ziehen Ansonsten wie immer möglichst korrekte Ausführungen und wie immer mit deinem Therapeuten sprechen. LG
  17. Alright Gianni, Danke für die vielen Tipps. Ich hoffe man kriegt bald raus was es ist lg
  18. Also zur weiteren Erklärung war bereits beim Orthopäden der mir einen Flachrücken vor allem in der BWS diagnostizierte. Zudem hat mein Physiotherapeut mir ein leicht schiefes Becken diagnostiziert, dass er auf eine leichte rechtsseitige Beinberkürzung zurückführte, diese aber nach einrenken und manualtherapheutischer Behandlung wieder weg war. Zusätzlich bin ich im sitzen immer auf die rechte Seite verlagert was dazu führt dass meine rechtzeitige Muskulatur vor allem auch im Bauch wohl etwas kurz und stärker zu scheinen scheint. Eine muskelmassemessung hat ergeben das mein rechtes Bein minimal (0,3 kg) mehr Muskeln besitzt. Beschwerden sind direkt unter dem linken Schulterblatt vor allem wenn ich meine Brustwirbelsäule Strecke. Auch bei Bewegung meiner Skapula spüre ich einen Schmerz. Extrem verkürzt bin ich außerdem in den Hamstrings, dass ich aber mit Dehnungen und anschließender einbeinigen Kniebeugen adressiere ich bin student und sitze viel. Meine Idee erstmal ein Rumpstabisierendes Training; Plank, seitplank und einbeinstand auf dem bosu Ball.abgeschwächte gluteus und Medius trainieren, hyperextensions (allerdings merke ich dass mein rechter Rückensstrecker Die Arbeit übernimmt, dann unilaterales latziehen, und Push up plus für den serrator ausrollen der Beine; border-,rück und manchmal innen. Dehnungen des Quadratus Lomborum, und der seitlichen Bauchmuskulatur. , ausrollen mit duaball des gesamten Rückens, Katze-Kuh (hohl Kreuz - rundrücken),
  19. Naja wir hatten eigentlich fast die selbe Ansicht dass ein Training der romboideen sinnvoll wäre und das mit dem Trapezius. Ganz klar ist es wichtig beim Training darauf zu achten dass man Übungen korrekt durchführt und Ausweichbewegungen in die Fehhaltung vermeidet, da hast du recht Physiojan. Nur ging es ja darum wie man den Schulterschiefstand und die skoliose korrigieren kann.
  20. alles gut, sind ja zwei verschiedene ansichten so wie ich das rausgehört habe, will er mit rudern anfangen - in welchem zusammenhang auch immer bei sport bin ich immer dafür nicht in die fehlhaltung reinzutrainieren und sich gedanken dazu zu machen
  21. Sorry Physiojan sehe grad du hast ja schon was geschrieben irgendwie haben wir fast zur selben Zeit den Beitrag verfasst.
  22. Morgen! Also wir haben damals in der Manuellen Therapie gelernt dass man eine Haltung nicht verändert, außer dadurch führt es zu Schmerzen am Bewegungsappart. Aber du scheinst ja keine Beschwerden zu haben oder? Als Beispiel hat jemand Schmerzen im Kreuz Wegen Einem starken Hohlkreuz dann sollte man da entgegenarbeiten. Warum willst deinen Schulterschiefstand und deine leichte Skoliose überhaupt verändern? Wenn du eine abgeschwächte Muskulatur hast dann kannst du die ganz normal im Fitnesstudio aufbauen. So wie Ich das sehe sind deine Schulterblattfixatoren(romboideen) abgeschwächt, aber auch da gibts Übungen dafür. Was oft einen Schulterhochstand verursacht ist ein hypertoner Trapezius auf der Seite. Solltest du da mal Probleme bekommen kannst du dich da mal massieren lassen.
  23. Guten Morgen, ich machs mal leicht - denn eigentlich würde ich dich auch die Hose/Socken ausziehen lassen und alles angucken - denn dein Becken kann auch eine Menge dazu beitragen und wenn oben in der Statik nicht stimmt, unten ebenfalls. Hilfreich wäre auch zu wissen, was du beruflich machst, in deiner Freizeit? Gab es Traumata, Erkrankungen? Hast du Schmerzen? Denn so sage ich - sieh zu, dass du deine Brustmuskeln weich bekommst und versuch aufrechter zu stehen (Brust raus/Schulterblätter in die Gesäßtasche "stecken" ) Dein linker Trapzius desc. könnte ebenfalls hyperton sein, den würde ich detonisieren und dich die Position einspeichern lassen. Dazu würde ich den Serratus anterior trainieren, wie beim Latzug oder Klimmzug - versuchen die Schulterblätter an den Körper zu fixieren. Zusätzlich deine Rhomboideen kräftigen, damit sie die Schulterblätter zusammen ziehen können. So wie ich das raushöre willst du in den Sport einsteigen und was machen, zumindest das rudern. Das würde ich dir anleiten, dass du gleich in die richtige Haltung reintrainieren kannst. Das ist wirklich stark vereinfacht. Tu dir selbst einen gefallen, geh zum Orthopäden und lass dir Physiotherapie verordnen. Der macht das mit dir auf dich zielgerichtet. Kann auch mal Tests machen um zu sehen wo das Problem sitzt. Kann sich angucken ob die Übungen richtig sind. Dir ggf einen Plan erstellen.
  24. Gast

    Skapulaassymetrie

    Welche Schritte geht man üblicherweise bei einem Linksseitigem Skapulahochstand. Leichte Rechtssneigung der Wirbelsäule. Allgemein hab ich eine sehr sehr abgeschwächte Muskulatur, meine Frage welche Muskeln/bzw Mobilisierungübungen gehen voran bevor man mit dem hohen Schulterblatt anfängt Übungen wie rudern etc. zu machen. Lg
  25. ...natürlich kann das von der HWS kommen Rock, das wäre eigentlicht das Naheliegendste aber man sollte doch die eine oder andere Möglichkeit ausschließen (differentialdiagnostisch), da man sonst vergeblich versucht etwas zu richten, was gar nicht kaputt ist ! Such mal auf Youtube nach "Tiefliegende Rücken- und Bauchmuskulatur" oder auch das hier: https://www.tiefenmuskulatur-training.de/tiefenmuskulaturtraining.html Damit kannst du dir schon mal einen stabileren Rücken und Bauch antrainieren, die zu 80% für Rückenschmerzen verantwortlich sind! Deine Störungen sollte man mal genauer befunden, das geht nur bei einem Physio vor Ort!
  26. Hey Danke erstmal Beim Physio war ich noch nicht,kommt jetzt noch. Und das mit den Borrelien wär n logischer Ansatz.Danke dafür.Lass ich checken. Wär aber auch im Rahmen der Möglichkeiten das Übelkeit und Schwindel von der Blockade an der HWS kommt? Hatte vor dem allen auch noch einen kleinen Hörsturz. Läuft Grad einfach Danke auch dir Eryk Physio Termin ist erst in 2 Wochen.Kann ich bis dahin leichte Übungen machen bzw Yoga usw oder ist's nicht Grad förderlich?
  27. Ist es nicht so dass man schon Kurse machen darf ohne Fobi. Aber die Kosten des Kurses würden die KK dann nicht übernehmen, Kursteilnehmer bleiben dann auf ihren 95 Euro sitzen.
  28. bbgphysio

    Subcapitale Humerusfraktur (A0 11-A2.3)

    Sorry, dass Ich mich jetzt erst melde war krank! Da geb Ich aber Dem Kollegen recht. Im Moment sieht es doch so aus. Die Physios sind für Plattenentfernung, die Ärzte wollen sie drinlassen. Bei einer älteren Frau ist es verständlich, aber du bist noch jung. Willst du dein ganzes Leben lang Metall im Körper haben Biggilino? Solange die Schrauben drin sind können die Schraubenlöcher nicht heilen,d.h das Knochenmark ist durch Metall ersetzt.Ich kann mir nicht vorstellen dass dies auf Dauer so gut ist wenn man bedenkt dass sich knochenzellen ständig neu bilden. Es ständig einen Stoffwechsel gibt im Knochen. Metall hat diese Eigenschaft nicht. Natürlich muss die Fraktur komplett verheilt sein. Wenn dies der Fall verstehe Ich einfach nicht warum die Ärzte so dagegen sind. Die Plattenentfernung ist doch dann kein so komplizierter Eingriff mehr. Du Beschreibst ja selbst noch Schmerzen und ein unangenehmes Spannungsgefühl unter der Narbe. Unter der Narbe läuft direkt die Platte. Hier ist wenig Fleisch. Das Spannungsgefühl wird durch die Platte verursacht die das Bindegewebe auf starken Zug hält. das dies mit der Zeit nachlässt bezweifle Ich ehrlich gesagt solange die Platte darunter sitzt. Die Fraktur ist normalerweise schon geheilt und kann die Schmerzen nicht verursachen. Klar muss nochmal vom Physio getestet werden welche Strukturen den Schmerz hervorrufen. Aber Ich will es nicht ausschließen dass auch hier die Platte schuld ist. Diese kann immer im Bewegungsablauf stören und wo drücken. L.g
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen