Jump to content

Physiowissen durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'entspannung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Patientenforum
    • Patientenforum
  • Physiotherapie
    • Behandlung in der Physiotherapie
    • Theorie
    • Anatomie
    • Physiologie
  • Physiotherapie Ausbildung und Beruf
    • Ausbildung und Studium Physiotherapie
    • Fortbildung und Weiterbildung
    • Berufsleben
    • Abrechnung
  • Physiowissen.de
    • Allgemeines
    • Vorstellungsrunde
    • Anregungen und Feedback
    • Marktplatz
    • Offtopic

Kategorien

  • Physiotherapie
    • Athemtherapie / Entspannungstherapie
    • Bewegungserziehung
    • Elektrotherapie
    • Hydrotherapie
    • Krankengymnastik
    • Manuelle Therapie
    • Massage
    • Mc Kenzie
    • PNF
  • Ausbildungsfächer
    • Allgemeine Krankheitslehre
    • Anatomie
    • Befunde
    • Physiologie
    • Sozialwissenschaften
    • Trainingslehre / Bewegungslehre
  • Spezielle Krankheitslehre
    • Chirurgie / Orthopädie
    • Dermatologie
    • Gynäkologie / Geburtshilfe
    • Innere Medizin
    • Neurologie / Psychiatrie
    • Pädiatrie
  • Sonstiges
    • Sonstiges

Kategorien

  • Physiotherapie
  • Patientenwissen
  • Berufsbild
  • Fortbildung
  • Bücher

Kategorien

  • Geriatrie
    • Allgemeine Mobilisation
    • Hirnleistungstraining
  • Gruppentherapie
    • Adipositasgruppe
    • Bechterewgruppe
    • Bewegungsbadgruppe
    • Hockergymnastik
    • Rückenschule
    • TEP Gruppe
    • Seniorengruppe
  • Gynäkologie
    • Beckenbodentraining
    • Mamma CA
    • Wochenbettgymnastik
  • Innere Medizin
    • Atemtherapie
    • Diabetes
    • Herz-Konditionierung
    • Osteoporosegymnastik
    • PAVK
    • Rheuma
    • Venengymnastik
  • Neurologie
    • Ataxie
    • Faszialisparese
    • Gleichgewichtstraining
    • Hemiplegie / Schlaganfall
    • Koordination / Geschicklichkeit
    • MS / Multiple Sklerose
    • Parkinson
    • Periphere Nervenschädigungen
  • Orthopädie / Chirurgie
    • Amputationen
    • Armmuskulatur
    • Bauchmuskulatur
    • Beinachsentraining
    • Biceps / Triceps
    • Brustmuskulatur
    • Flachrücken
    • Fußgewölbetraining
    • Hand / Finger
    • Hüfte Kräftigung
    • Hüfte/Becken Mobilisation
    • Hüft-TEP
    • Hyperlordose
    • Knie
    • Knie-TEP
    • Propriozeption
    • Rückenmuskulatur
    • Schulter Mobilisation
    • Schulter Stabilisation
    • Skoliose
    • Sprunggelenk
    • Wirbelsäule Kräftigung
    • Wirbelsäule Mobilisation
    • Transfer Sitz > Stand
  • Pädiatrie
    • Handling
    • Mobilisation
    • ADS
    • Allgemeine Kräftigung
    • CF / Mukoviszidose
    • Entspannung
    • Fußmuskulatur
    • Hirnleistungstraining
    • Wahrnehmung
    • Yoga (Kinder)
  • Psychiatrie
    • Depression
    • Entspannung
    • Persönlichkeitsstörung
    • Verhaltensstörungen
  • Sporttherapie
    • Aerobic
    • Aufwärmung
    • Konditionstraining
  • Spiele
    • Reaktionsspiele
    • Ballspiele
    • Fangspiele
    • Kennenlernspiele
    • Kraftspiele
    • Laufspiele
    • Sinnesspiele

Product Groups

  • Werbeanzeigen auf Physiowissen

Blogs

  • Sanders claims Trump's mockery was just 'stating facts'
  • Jans Physio-Prüfungsblog

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


Beruf


Nachname


Land


Postleitzahl


Webseite


Über mich


Bundesland


Bundesland Abk

9 Ergebnisse gefunden

  1. Hanf - Cannabis - ist eine Kulturpflanze mit einer jahrtausendalten Tradition in der Heilkunst. Moderne Medizintechnik bestätigt dies, nicht zuletzt wurde Cannabis als Medizin in Deutschland einstimmig vom Bundestag zugelassen. Fast alle Teile der Cannabispflanze sind therapeutisch interessant und werden zzt. wissenschaftlich Untersucht. Blüten Schon 1963 isolierte der israelische Forscher Mechoulam CBD und andere Cannabinoide (die von Cannabis erzeugten Hauptwirkstoffe) und wies körpereigene Stoffe mit ähnlichen Wirkungen nach. Kurze Zeit später wurden die Rezeptoren für diese Stoffe gefunden. Die sogenannten CB1 und CB2 Rezeptoren sind quasi im gesamten Körper zu finden. Cannabis und THC-haltige Produkte werden in Deutschland unter dem BtMG bzw AMG geregelt. Entsprechende Erkrankungen vorrausgesetzt, kann jeder Arzt Cannabis verschreiben. Samen Aus dem Samen des Hanfes kann ein wertvolles Pflanzenöl gepresst werden, welches reich ist an Omega 3-6 Fettsäuren in einem für den menschen idealen Verhältnis von etwa 3:1. Diese essentiellen Fettsäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden, da sie nicht vom Körper selbst erzeugt werden können. Sie sind an einer Vielzahl von pyshiologischen Prozessen im Körper beteiligt. Hanfölprodukte zur Massage, Kosmetik sind frei handelbar. Ein sehr schönes Beispiel sind die Produkte der Firma ANNABIS, welche ein Hanfsamenöl-Konzentrat nutzt. Blätter, Wurzeln Diverse Terpene, Chlorophyll und Bitterstoffe werden auf ihre medizinische Wirkung und Zusammenwirken untersucht Etwas historisches: Das Papyrus Ebers, etwa 1600 vor Christus, ist ein medizinischer Papyrus aus dem alten Ägypten. Er gehört neben dem Papyrus Edwin Smith zu den ältesten noch erhaltenen Texten überhaupt und ist zudem einer der ältesten bekannten Texte mit medizinischen Themen, wobei er unter anderem ein großes Spektrum an Beschreibungen von Krankheiten und deren Symptomen und Diagnosen beinhaltet. Es enthält unter anderen ein Rezept mit Cannabis bei einem wässrigen Zeh oder Finger. Hildegard von Bingen/Scivias: "Der Hanf ist warm, und wenn die Luft weder sehr warm noch sehr kalt ist, wächst er, und so ist auch seine Natur, und sein Same enthält Heilkraft, und er ist für gesunde Menschen heilsam zu essen, und in ihrem Magen ist er leicht und nützlich, so dass er den Schleim einigermaßen aus dem Magen wegschafft, und er kann leicht verdaut werden, und er vermindert die üblen Säfte und macht die guten Säfte stark. Aber wer im Kopfe krank ist und ein leeres Gehirn hat und Hanf isst, dem bereitet dies leicht etwas Schmerz im Kopf. Jenem aber, der einen gesunden Kopf hat und ein volles Gehirn im Kopf, dem schadet er nicht. ... Wer aber einen kalten Magen hat, der koche Hanf in Wasser und, nach dem Ausdrücken des Wassers, wickle er es in ein Tüchlein. Und er lege es so warm oft auf den Magen, und das stärkt ihn und bringt ihn wieder in seinen Zustand. Ein aus Hanf gefertigtes Tuch ist gut zum Verbinden der Geschwüre und Wunden, weil die Wärme in ihm mäßig ist." Abschliessendes: Gerne stehe ich mit meinem Wissen rund um Hanf bei Fragestellungen zur Seite! Wenn ihr in Berlin seid, besucht doch mal das Hanf Museum, Mühlendamm 5 in Berlin-Mitte
  2. 288 Downloads

    In diesem Dokument geht es darum, Menschen z.B. aus dem Büroalltag bei der Entspannung zu helfen, um ihren stressbedingten Rückenbeschwerden entgegenzuwirken. == 30 Minuten Lehrprobe
  3. 325 Downloads

    Kopfabhebeprobe-Technik in Entspannung/AT
  4. Was kann man zur Entspannung bei Bluthochdruck in einer Gruppe machen?
  5. Gast

    Wellness für Kinder und Jugendliche

    Wellness steht in der heutigen Zeit hoch im Kurs, und mittlerweile macht das Angebot auch vor Kindern und Jugendlichen nicht Halt. Auch junge Menschen stehen heutzutage täglich unter Stress, denn die Anforderungen in der Schule steigen, dazu kommen noch Mitgliedschaften in Vereinen und privater Stress in der Familie oder mit Freunden. Im Zillertal gibt es ein Sporthotel, das inzwischen auch ein altersgerechtes Wellness-Programm anbietet, so dass auch die jungen Urlauber mal so richtig ihre Seele baumeln lassen können. Da gibt es für Kinder zum Beispiel eine Schokoladenpackung, Beauty-Programme für kleine Prinzessinnen, oder einen Boxenstopp für coole Jungs. Kinder und Jugendliche erfahren durch diese Art von Wellness-Anwendungen nicht nur mehr Ausgeglichenheit und Entspannung, sie haben gleichzeitig auch viel Spaß mit ihrer Familie und Gleichaltrigen. Familien können auf diese Weise einen Aktivurlaub verbringen, der aber auch die notwendige Portion Entspannung und Erholung mit sich bringt. So kann man tagsüber einiges erleben, und anschließend dann so richtig entspannen und sich verwöhnen lassen. Die Beauty-Anwendungen für junge Mädchen wurden speziell auf die Bedürfnisse der jungen Gäste abgestimmt, beim Boxenstopp werden Jungs massiert, und die Schokoladenpackung verwöhnt und pflegt die Haut am ganzen Körper. In dem Sporthotel im Zillertal hat man eine Marktlücke entdeckt, denn das angebotene Programm ist im deutschsprachigen Raum momentan wohl noch einzigartig. Copyright: Thinkstock Images
  6. Der Stress in der Gesellschaft nimmt immer mehr zu, so dass es im Bereich der Wellness immer wieder neue Ansätze gibt. Der so genannte medical Wellness liegt dabei seit einigen Jahren besonders im Trend, denn viele Menschen sind zunehmend bereit, mehr in ihre Gesundheit zu investieren. Medizinische Anwendungen waren bisher eher konservativ und deshalb vielleicht auch ein wenig aus der Mode gekommen, doch mit dem Floating ist ein neuer Trend entstanden, mit dem auch medizinische Behandlungen plötzlich viel Spaß bereiten können. Das Floaten geschieht in speziellen Becken oder Tanks, die teilweise offen oder geschlossen, und vor Schall und Licht geschützt sind. Das schwerelose Schweben im Wasser sorgt nicht nur für eine gute Entspannung, sondern kann auch bei verschiedenen Erkrankungen und Beschwerden Linderung verschaffen. Somit kann das Floating als ganzheitliche Behandlungsmethode angesehen werden, da es sich positiv auf Körper und Geist auswirkt. Gerade im Bereich der Rehabilitation konnten mit dem Floating bisher sehr gute Ergebnisse erzielt werden, gerade bei Verletzungen des Bewegungsapparates. Zum einen sorgt die Schwerelosigkeit für eine Regeneration der Gelenke und Muskeln, und zum anderen wirkt das Bad basisch, so dass Entzündungen im Gewebe schneller ausheilen können. Das Wasser ist unter anderem mit Schwefel und Magnesium versetzt, so dass es sich auch positiv auf verschiedene Hautkrankheiten auswirken kann. So kann das Floaten auch bei Patienten mit Hautproblemen angezeigt sein, denn auch diese Beschwerden verschlimmern sich ja durch Stress, so dass das Problem gleich von zwei Seiten angegangen werden kann. Das größte deutsche Floating-Zentrum befindet sich in München, in Zukunft wird diese Art der Therapie sicher in noch viel mehr Einrichtungen angeboten werden. Copyright: Maria Teijeiro | Lifesize | Thinkstock
  7. 1.505 Downloads

    Ich musste im Fach PT-Innere/Atemtherapie eine Gruppe zum Thema "Atmung und Entspannung" anleiten. Vielleicht hilft es ja jemandem weiter.
  8. 1.820 Downloads

    eine art autogenes training, macht sich gut bei schmerzpat (bandscheibenproblematik...)

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...