Jump to content

ellala

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    12
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über ellala

  • Rang
    Mitglied

Personal Information

  • Beruf
    Patient
  • Bundesland Abk
    AT
  1. Danke, ich versuche Informationen zu finden im Internet, aber finde fast keine. Deshalb wollte ich wissen ob jemand persönliche Erfahrungen damit hat und ob es wirklich funktioniert!
  2. Mein Mitbewohner ist leidenschaftlicher jogger, aber hat durch das Laufen am Asphalt und jahrelangem Tennis - vermute ich mal, hat er schlechte Knie. Nach einem Marathon in der Stadt tun die Knie ihm wieder besonders weh und deshalb war er in der Apotheke und der Herr hat ihm von einem Gerät "Actipatch" erzählt. Wir kennen das nicht, aber ich dachte mir, hier müsste das jemand bestimmt kennen?? Hat jemand Erfahrung mit diesem Gerät?
  3. Wie gesagt, ich denke schon, dass es Sinn macht bei mehreren Banken anzufragen, würde aber nicht übertreiben, sonst bekommst vielleicht gar keinen Kredit mehr ;) Da ist besser anonym über Finpoint mal anfangen. Viel Erfolg!
  4. Mein Stiefvater moechte sich wegen seinem schlechten Ruecken eine Physiothermkabine zulegen und da es eilt (Sommeraktion, da bekommt er sie billiger) wollte ich hier schnell nachfragen ob das denn wirklich was bringt?? Wie funktioniert die denn? Er meinte ausserdem, dass man da nicht so schwitzt, ich dachte das waere eher wie eine Sauna! Verwendet jemand die Infrarotkabine? Wenn ja, wofuer?
  5. Die Wahrscheinlich einen Kredit zu bekommen sind als Unternehmer fast so wie bei Privatpersonen aus. Rendiert es sich für die Bank dich zu finanzieren, werden sie das tun. Habt ihr denn eine Hausbank bei der ihr mal unverbindlich anfragen könnt? Was euch auch helfen kann ist folgendes: sollte eure Hausbank nicht kooperativ sein, klein sein, keine guten Konditionen anbieten usw. oder wollt ihr einfach mehrere Angebote einholen, dann solltet ihr euch auf der Seite von Finpoint registrieren und euer Vorhaben inserieren, um auf euch aufmerksam zu machen und hier können euch interessierte Banken auch kontaktieren. Was die Anfrage selbst angeht hilft es natürlich einen perfekten Businessplan zu haben - Änderungen inkl. und in wie fern sich das "in the long run" rentiert, wie liquide seid ihr und wie liquide macht euch die Veränderung, habt eine genaue Vorstellung davon wieviel % ihr monatlich zurückzahlen könnt und setzt diese nicht zu hoch an!! Den Fehler machen die meisten Leute, als Unternehmer, wie auch als Privatperson! Wenn du sonst noch Fragen hast, kann ich dir vielleicht noch weiterhelfen :-)
  6. Hilft das? http://www.physiotherapie.de/threads/48681-brauche-hilfe-bei-neuro-befund
  7. Das wären dann meines Wissens nach Privatpatienten, ja. Wäre das denn so schlimm?
  8. Ich bin auch Asthmatikerin und die einzigen Schmerzmittel, auf die du verzichten sollst, sind die, die blutverdünnend sind (Aspirin z.B.), es sei denn du hast noch eine Allergie. wenn du so starke Schmerzen hast, wirst du wahrscheinlich nur was rezeptpflichtiges bekommen, deshalb musst du sowieso zu einem Arzt!
  9. Ich würde mal das Stehen üben, sodass sie sieht, dass ihr nichts passieren kann. Wie ist der Bruch denn passiert? Am besten sie sollte sich in dieselbe Situation begeben, aber natürlich abgesichert, damit sie sieht, dass ihr nichts passiert, um ein Trauma zu verhindern. Sollten die Schmerzen "abnormal" sein, dann sofort zurück zum Arzt!
  10. Ein Freund von mir hat eine Physiotherapie Ausbildung und hat in Kanada eine Crossfit Ausbildung gemacht und möchte sich nun selbständig machen in dem er ein Fitnessstudio mit Schwerpunkt Physiotherapie aufmacht. Ich kann mir darunter ehrlich gesagt wenig vorstellen, aber ist das machbar?? bzw. darf er das rein rechtlich als eine Physiotherapie "verkaufen"??

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...