Jump to content

Bws Blockade oder?

Dieses Thema bewerten


Gast Myu

Recommended Posts

Guten Abend 

Ich habe extreme Beschwerden seit 2 Wochen 

Vorne in dee brust, der Rücken empfinde ich zurzeit zumindest keine Schmerzen 

Ich war insgesamt bei 3 Ärzten einschließlich kh (Blutuntersuchung) Vermutung ist BWS Blockade 

 

Ich habe schon jedemenge Übungen gemacht(aus youtube) und 1x beider psyiotherapie 

Jedoch nun seit fast einer Woche empfinde ich keine Besserung 

Brennen im oberen brust Bereich der manchmal am Hals ausstrahlt 

Obwohl ich schon mit Wärme behandle und es bis jetzt etwas geholfen hat 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Guten Abend Myu!

Also, natürlich kann man über die Ferne leider immer nicht genau sagen was da los ist. Somit haben wir nur gewisse hypothesen im Kopf die z.b. auch im Rahmen der Physiotherapie über Untersuchungen abgeklärt und bestätigt werden müssen.

 

Im momentanen Zustand bringen Übungen meiner Meinung nach eigentlich nichts, hier muss manuell rangegangen werden. Jetzt ist die Frage strahlt es vom Hals in die Brust, oder hast du das Gefühl der Schmerz fängt in der Brust an und zieht in richtung Hals?

Von den Symptomen her vermute Ich einmal ein Blockade der oberen Rippengelenke. Evtl. auch eine unbeweglichkeit (hypomobilität, Blockade) der 1.Rippe. An dieser hängt z.b. die seitliche Halsmuskulatur. Über diese Verbindung lassen sich z.b. deine Symptome erklären. Eine andere Möglichkeit oder zusätzlich könnte sein daß in deiner Brust- und Halsmuskulatur Triggerpunkte entwickelt haben, die vom Hals in die Brust- oder vom Brustmuskel in die Halsregion ausstrahlen. Bei Blockaden treten diese Beschwerden meist gekoppelt auf. Tun dir eigentlich auch die Schlüsselbeine schmerzen, oder hast du ein Brennen in den Schlüsselbeinen? Aber all die Sachen kannst du schwer selbst behandeln. Dazu brauchst du aufjedenfall eine/en) physiotherapeuten(in) Selbst wenn auch Triggerpunkte an der Problematik mit beteiligt sind muss auch ein Therapeut /in erstmal herausfinden ob du wirklich welche hast und dann könntest du diese auch selbst durch druckpunktbehandlung behandeln

l.g.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

You are posting as a guest. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Beiträge

×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.