Jump to content

Druck-Volumen-Veränderungen während des Herzzyklus

Dieses Thema bewerten


thisisme

Recommended Posts

...es gibt ja zwei davon Das Endsystolische- und das Enddiastolische Volumen. Im Endeffekt besagen die beiden nur wieviel Restblut sich noch in den Kammern befinden, wenn sich das Herz zusammenzieht (ESV) und wieviel Blut wieder die Kammern füllt (EDV).
Es gibt hierzu Vergleichswerte (Normwerte) um evtle. Anomalien festzustellen.

Wolltest du das wissen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 weeks later...

Kommentare

You are posting as a guest. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Beiträge

    • ...an welchem Teil des Knies wurde die Mikrofrakturierung durchgeführt. An der Kniescheibe (Retropatellar) oder am Oberschenkelknochen (Kondylen)?
    • Hallo Luisa, diese "komischen Gefühle" die du meinst, als wenn man auf Eiern laufen würde, deutet meistens darauf hin, dass du noch etwas Flüssigkeit im Gelenk hast. Was genau wurde denn am Knie gemacht? Hast du ein neues Gelenk bekommen oder wurden die Bänder bzw. der Miniskus operiert? Erzähl doch mal mehr darüber...
    • Ist gut möglich das ich das auch habe, mit welchem Test hast du das für dich nachgewiesen?   egal welchen Sport ich mache, schmerzt es.   Ich denke mal so richtig verkürzt bin ich auch nicht mehr. Wenn ich meine Füße nicht so überlastet hätte, dann hätte ich bestimmt auch keine Achillessehnenprobleme bekommen .   Trotzdem ist es aber so das sich beim Dehnen die Sehne wie ein Gummiband außeinander zieht und es dann lockerer wird. Dementsprechend ist dann auch der Zug auf den Ansatz geringer und durch weniger Zug kann es erst beginnen zu heilen.   Allerdings zieht sich meine Sehne nachts wieder zusammen und nach ein paar Tagen noch etwas mehr sodass der Zug wieder steigt. Also muss ich meine Sehne immer locker halten und möglichst noch viel lockerer bekommen damit die Heilung funktioniert. Egal wie gut ich gedehnt bin zieht ja trotzdem die Sehne an der Ferse, je besser ich gedehnt bin desto weniger zieht sie an der Ferse.   Es steht aber auch überall das man sich dehnen soll wenn man Achillsehnenprobleme oder Fersensporn hat.   Ich glaube manche Menschen dehnen sich nur langsam und wieder andere lernen den Spagat innerhalb von Tagen. Bei mir geht es nur langsam voran.     
×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.