Jump to content
Gast Kevin

Trendelenburg

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Gast Kevin

Hallo Schwarmintelligenz 😉,

ich bin selbst Laie mit einem hobbymĂ€ĂŸigen Kraftsporthintergrund und Schmerzen im LWS-Bereich rechts, regelmĂ€ĂŸigen SIG-Blockierungen, verhĂ€rtetem QL rechts und eingeschrĂ€nkter SprunggelenksmobilitĂ€t rechts. Die SIG-Blockierung kann ich lösen, wenn ich bspw. im Liegen das rechte Bein nach links und den OK nach rechts drehe. Mobilisiere ich damit das SIG auf der rechten Seite?

Nun zur eigentlichen Frage:

Ich stelle bei mir eine Art umgekehrt positives Trendelenburg-Zeichen fest, d. h. Standbeinphase links ist pyhsiologisch, bei der rechten Standbeinphase kippt das Becken allerdings nach rechts zur Standbeinseite ab. Ist dies nun auch auf eine SchwĂ€che des Gluteus medius auf der Spielbeinseite links zurĂŒckzufĂŒhren?

 

Schon mal vielen Dank fĂŒr möglich Antworten und viele GrĂŒĂŸe,

Kevin

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Servus Kevin,
hast du auch eine Großzeh- bzw. FußhebeschwĂ€che feststellen können. Denn beim klassischen TrendelenburgÂŽsche Zeichen ist (fast) immer diese HebeschwĂ€che feststellbar! Es ist auch richtig, dass hierfĂŒr die Ursache in einer SchwĂ€che der Mm. gluteus medius + minimus zu suchen ist. Diese Muskeln werden von den Wurzel des 4./5. Lendewirbels innerviert und meistens fĂŒr diese insuffizienz verantwortlich gemacht. Deshalb auch in Kombination mit der FußhebeschwĂ€che. Es muss aber nicht zwingend bedeuten, dass du einen Prolaps oder eine Protusion hast. Es könnte auch sein, dass du mal eine Spritze bekommen hast, die das LĂ€hmungsbild dieser Muskeln hervorgerufen hat. Die so genannte "InjektionslĂ€hmung", wird durch eine fehlerhafte intragluteale Injektion verursacht und kann auch den Nerv schĂ€digen!

Deine regelmĂ€ĂŸige Blockaden des ISG, wĂŒrde ich auch hiermit in Zusammenhang bringen. Denn, sind diese beiden Muskeln zu schwach, zieht der Piriformis verstĂ€rkt am ISG, der ja bekanntermaßen dort seinen Ursprung hat, und verursacht durch bestimmte Bewegungen deine einseitigen Blockaden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kevin

Servus Gianni und danke fĂŒr die Antwort,

ein OrthopÀde hat tatsÀchlich mal mit Glukose-Injektionen therapiert.

Piriformis re. ist natĂŒrlich auch stark verhĂ€rtet.

Allerdings kann ich bei mir weder eine Großzeh- noch eine FußhebeschwĂ€che feststellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kevin

Vielleicht noch als ErgĂ€nzung: Beim einbeinigen Bridging (rechts) kippt das Becken wiederum nach links weg, weshalb ich nun einigermaßen verwirrt bin, was die Seiten angeht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb Gast Kevin:

Allerdings kann ich bei mir weder eine Großzeh- noch eine FußhebeschwĂ€che feststellen...

...wie hast du das festgestellt? Hast du schon mal, fĂŒr ca.eine Minute, einen so genannten Fersengang-Test gemacht? Beim Großzeh, musst du beim hochziehen der Zehe, mit deinem Daumen/Fingern, einen Widerstand leisten. Vielleicht hilft dir idealerweise jemand dabei. Am Besten aus verschiedenen Positionen: stehend, sitzend, liegend.

vor 4 Stunden schrieb Gast Kevin:

Beim einbeinigen Bridging (rechts) kippt das Becken wiederum nach links weg

....das wĂ€re auch ein sicheres Zeichen, dass der Nerv ein Problem hat. Vielleicht lĂ€sst du dich doch mal von einem Neurologen checken! Gegebenfalls wĂŒrde ich sogar ein MRT machen lassen um auf Nummer sicher zu gehen, das die LWS in Ordnung ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Kevin

Der Fersengang funktioniert auch fĂŒr eine Minute problemlos und der letzte MRT-Befund war bis auf leichte Verschleißerscheinungen regelrecht.

Vielleicht werde ich einfach nochmal ambulant vorstellig...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • BeitrĂ€ge

    • Hallo, ich gratuliere auch zu dem Entschluss. Wir hatten schon Studenten, die waren ueber 50 Jahre alt. Sie waren alle begeistert und arbeiten heute als Physios. Die Ausbildung zu 'ueberleben' war allerdings fuer alle schwierig. Dabei waren die Hauptgruende 1) der Verdienstausfall  2) Der Aufwand des Lernen - es dauerte meist laenger als bei denen von Mitte 20 (trotz Vorwissen und Lebenserfahrung) den Unterrichtsstoff zu verstehen und zu behalten 3) Der Zeitaufwand - die meisten hatte enorme Schwierigkeiten, die Ausbildung neben Haushalt und Familie zu meistern, da man sehr viel Zeit damit verbringt, nach der "Schule" Zuhause noch zu lernen. Wenn dann das Wochenende noch verwendet wird, um die Finanzen aufzustocken, bleibt nicht mehr viel Zeit. Das ging anfangs fuer viele noch gut, aber ueber die 3 oder 4 Jahre war es scheinbar wirklich schwer. Also, wenn du dir im vornherein darueber im Klaren bist, was da auf dich zu kommt, dann hast Du gute Chancen. Viel Erfolg, Anna  
    • ...ja du kannst gerne deine Befunde hochladen. Die Bilder brauchen wir eigentlich nicht.
    • Ich trage die Schuheinlagen eigentlich immer, in normalen Straßenschuhen, sowie in Sicherheitsschuhen. Zwar unregelmĂ€ĂŸig, aber die werden schon immer wieder erneuert. Fußgymnastik hatte ich noch nicht, doch Gleichgewicht einbeinig zu halten ist problemlos möglich. Nein, die HĂŒfte war zu keinem Zeitpunkt irgendwie verdĂ€chtig warm. Wegen einer tollen Terminvergabe, lag der Besuch beim Oberarzt mit anschl. Spritze in den Schleimbeutel deutlich vor dem MRT-Termin, sodass das Kernspin-Ergebniss ohne EntzĂŒndung befundet wurde. Ja, Bilder habe ich auf CD... sind ja unzĂ€hlige da, eine Serie quasi LWS wurde zuletzt im Aug. '18 ebenfalls per MRT untersucht. Auch hier eine Bilder-CD vorhanden. Sowie bei beiden auch der jeweilige Befund. Darf/kann/soll ich die Befunde hier evtl. anhĂ€ngen? đŸ€”          

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...