Jump to content

nonameto

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über nonameto

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    <- andere ->
  • Bundesland Abk
    NI
  1. Hallo die Frage steht in der Überschrift. Ich bin noch so am hin und herüberlegen, ob ich diesen Abschluss noch zusätzlich machen sollte oder nicht.. Was genau bringt dieser mir, abgesehen von der Berechtigung einen Master machen zu dürfen? MfG Nonameto
  2. Liebe Physios bzw. angehende Physio. Ich befinde mich derzeit noch in der Abiturphase, habe aber vor danach Physiotherapeut zu werden. Ich hatte mich schon an einer Schule beworben, das Bewerbungsgespräch gemacht und vor kurzem die Zusage zu dieser Schule bekommen. Gleichzeitig habe ich mich auch noch bei einer anderen Schule beworben, bei welcher das Bewerbungsverfahren in ein einhalb Monaten ist. Sollte ich dort auch eine ZUsage erhalten, kommt es zu meiner eigentlichen Frage: Bei der ersten Schule, macht man eine reine Ausbildung von drei Jahren und danach würde ich den Bachelor of Science gerne machen. Doch leider habe ich nirgendwo gefunden, wie lange dieser dann einzeln dauern würde.. Bei der anderen Schule ist es ein Studium zum Physiotherapeuten, bei der ich dann nach bestandenen Examen nur drei Semester noch für den Bachelor studieren müsste. Daher würde ich gerne Wissen, wie viel länger es dauern würde den Bachelor im ersten Fall einzeln zu machen. Weiß das einer von euch? Das würde mir dann sicherlich auch weiterhelfen, sollte ich mich zwischen eine der beiden Schulen entscheiden müssen.. Beide haben ihre pro und kontra Aspekte.. MfG Nonameto
  3. nonameto

    Energie Halskette?

    Ich würde mich dem großteil der Meinung anschließen, oder gibt es da wirklich irgendwelche bewiesenen Effekte? Könnte ich mir nicht vorstellen, außer dass vieleicht ein Placeboeffekt entstehen könnte?!?
  4. Was machst du denn noch so freizeitlich noreal? Möglich wäre es ja, falls du es noch nicht machst, mit Krafttraining oder auch Ausdauersport zu beginnen. Zu spät ist es für sowas nie. Und das kannst du dann auch versuchen soweit zu steigern, so dass du jeden Tag was machst. Durch den Sport könntest du es nach und nach schaffen, immer wenn du das Bedürfnis nach einer Zigarette hast, stattdessen ne kurze Runde laufen zu gehen, um den Kopf einfach frei zu kriegen und um auf andere Gedanken zu kommen. ZUsätzlich wäre es auch möglich, dass wenn du körperliche Erfolge durch den Sport erzielst bzw. selbst an dir auffallen, dass du dann eine mentale Umschaltung hast, weil du womöglich deine Leistungen dann nicht mit dem Rauchen einschränken möchtest. Oder du könntest Freunde fragen, dir einfach die Zigaretten wegzunehmen, solltest du rauchen wollen. ODer du könntest dir eine bestimmte Zeit am Tag festlegen, an welcher du nur rauchen darfst, um generall das Rauchverhalten zu minimieren. Es gibt diverse Möglichkeiten damit aufzuhören. Den einen fällt es einfacher und den anderen schwerer. Versuch einfach am Ball zu bleiben und irgendwann wirst du es schaffen. MfG Nonameto
  5. Ich bin soweit auch ziemlich begeistert von dieser Seite. Eine große Datenbank an Skripten und vor allem Hilfsbereite Personen in den Foren

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...