Jump to content

steforn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über steforn

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Stefan
  • Nachname
    M.
  • Bundesland Abk
    MV

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Verständlich geschriebener und informativer Artikel. Bringt es auf den Punkt. Allerdings fehlt mir etwas der bewiesene und in diversen guidelines empfohlene Weg der Behandlung durch Training. Und einen Einspruch habe ich noch. Wenn die LWS nicht mobilisiert werden soll, warum wird dann das Rollen empfohlen? Bei den Ausführungen, die ich mir vorstellen kann, kommt es jedes mal zu einer Mobilisation der LWS. Deshalb hätte ich den Aspekt gern noch einmal erklärt. Vielleicht Stelle ich es mir nur falsch vor. Nebenbei finde ich es gut, dass langsam Erkenntnisse aus dem Bereich Sport in die Therapie einfließen.
  2. "Die Phase der Sanierung muss wiederholt werden, erst wenn drei Abstriche hintereinander als positiv ausgewertet werden, ist der Betroffene MRSA befreit." Bitte korrigieren. :-)
  3. vorerst: alter, größe, gewicht? :) wie ist dein genereller trainingzustand? machst du sport? was arbeitest du? wie lange trainierst du mit einem sling-trainer? und hattest du schonmal die beschriebenen rückenbeschwerden / generell rückenbeschwerden? wenn ja - wann und wie wurde behandelt? (seit dem schmerzfrei?) und - gibt es eine haltung die nach dem training deinen schmerzen etwas linderung verschafft? hmm... was man falsch machen kann... generell kann man recht viele probleme lösen, wenn man darauf achtet DIE grundspannung einzunehmen. (ja - man glaubt es kaum. :D ) vor allem bei solchen übungen ganz bewusst die bauchmuskulatur anspannen und das becken aufrichten. schambein richtung bauchnabel ziehen. ;) diese sichert den körper eigentlich recht gut vor irgendwelchen schädlichen haltungen. nun zu deinem problem: das klingt so als ob diese übung für deine bauchmuskeln zu schwer ist und du zu viel über den M.psoas major kompensierst --> welcher dir deine lws in dieser position in eine lordose zieht. du könntest probieren mit so einer übung zu beginnen um deine muskulatur auf deine übung vorzubereiten. (natürlich über mehrere wochen.) http://bestfitfitness.com/wp-content/uploads/2012/06/trx-training-bradenton-fl.jpg falls du noch fragen hast, immer raus damit. kritik natürlich auch erwünscht.
    Steforn hat eine Bewertung abgegeben

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...