Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Anja82

Tonusveränderung von RL zum Sitz an Bettkante

Recommended Posts

Hallo zusammen,

Im Rahmen meiner Bobath fobi muss ich eine Projektarbeit erstellen. Thema ist unter anderem, welche tonusveränderungen bzw welche muskelspannungen stattfinden müssen damit ein Patient von der Rückenlage aus, an die Bettkante sitzen kann. Theoretisch geschieht dies ja über die seitlage. Ich tu mich damit gerade sehr schwer, vielleicht kann mir jemand helfen? 

Vielen lieben Dank 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich bin ja nur Krankenpfleger. In der Schule haben wir diesen Satz stets zu hören bekommen. 

Selber testen. Was mehr und weniger Anspannung verursacht. Wo der Tonus senkt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Anja82,

uns wurde früher immer folgender Satz eingetrichtert: "Rumpf ist Trumph". 

Und da bei Bobath viel mit der Rumpfrotation gearbeitet wird, sind die schrägen und geraden Bauchmuskeln, sowie die Rückenmuskulatur unabdingbar. Durch die zusätzliche Stützaktivität (sofern der Patient kein Hemi, Para oder sonstig gelähmt ist) der Arme, auch diese. Der M. Iliopsoas wäre beim geraden Hochkommen zudem wichtig.

Aber wenn du mich fragst, wird jemand der es bereits schwer hat und es versucht, "alles" anspannen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Beiträge

    • Der Tom hat recht. Am Besten, du schaust dir diese Filme dazu an. Das erklärt mehr als 1000 Worte https://www.youtube.com/watch?v=jvF7JfgJ7xA Und hier, sind weitere Übungen... https://www.youtube.com/watch?v=UHet7fZd5Os https://www.youtube.com/watch?v=9Z8vpplwFbw
    • Ich sehe hier eher das Problem dass man bei Sit ups vermehrt in die HWS Beugung arbeitet. Eine Beugedtellung ist für eine Bandscheibenproblematik Ungünstig  da hier Stress draufkommt und einen BSV vermehrt provoziert. 
    • Hallo zusammen, ich war zur Physiotherapie (Befund: HWS Syndrom, ich habe 2 BSV in der HWS) und da wurde mir gesagt, dass ich keine Situps machen darf, da die den Nacken oder die Schulter (weiß nicht mehr genau) zu stark verspannen. Kann mir das jemand mal erklären? Ist mit "verspannen" trainieren gemeint? Geht es um Nacken oder Schulter? Sollte man dann auch keine Übungen für Nacken oder Schulter machen? Welche Alternativen gibt es für den Bauch? Danke!

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...