Jump to content

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.

Rina83

Enzyme?

Recommended Posts

Das sind biologische Katalysatoren. Sie wirken im Stoffwechseln deines Körpers bei nahezu allen Reaktionen (z.B. Glykolyse, ß-Oxidation von Fettsäuren usw) und senken die Aktivierungsenergie einer Reaktion. Dadurch laufen die Rektionen schneller ab und es stellt sich schneller einFließgleichgewicht ein, das heißt es fließen im Endeffekt schneller Edukte in die Reaktion ein und Produkte werden schneller entfernt und stehen dem Körper somit schneller bereit. Enzyme haben noch einige weitere Eigenschaften, sie werden zum Beispiel bei der Reaktion nicht verbraucht, sie arbeiten Substratspezifisch (sind also speziell für einen bestimmten Stoff) und Reaktionsspezifisch (katalysieren nur eine oder wenige Reaktionen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen



  • Beiträge

    • Hallo, innerhalb oder ausserhalb Europas? Ich kann gern ueber Neuseeland/ Australien berichten. Gruss, Anna
    • Hallo, Meine Frage bezieht sich auf den Zusammenhang zwischen BWS -Bandscheibenvorfall und Speiseröhre/Magen. Es würde mich interessieren, inwieweit die BWS dafür verantwortlich zu machen ist, dass die Speiseröhre sich zeitweise verengt anfühlt. Dies ist bei mir seit einigen Jahren immer wieder mal der Fall. Nach langem Sitzen oder einseitigen Belastungen kommt es vor, dass z. B. ein Schluck Wasser in der Speiseröhre stecken bleibt und dann nach und nach weiter fließt. Danach ist alles wieder normal, alles rutscht seinen Weg. Aktuell ist mein Rücken im Bereich der Brustwirbelsäule sehr verspannt und bringt diese genannten Symptome verstärkt  mit sich. Sodbrennen habe ich nicht und der Magen / Verdauung sind allen Anscheins in Ordnung. Hätte jemand einen Ansatzpunkt was ich tun sollte um dies in den Griff zu bekommen.   Danke fürs Lesen und Gruß in die Runde.    
    • Ich würde mich über Erfahrungsberichte freuen, von denjenigen die nach der abgeschlossenen Ausbildung Arbeitserfahrungen im Ausland gemacht haben. Wie einfach ist es die Ausbildung anerkennen zu lassen? Ist die Anerkennung überhaupt immer nötig? Wie lange kann dieser Prozess dauern? Oder ist da doch immer das abgeschlossene Studium nötig?  Liebe Grüße 

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...