Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Funktionelles Bewegungstraining- Muskulaere Dysbalancen erkennen, beseitigen und vermeiden
6. Auflage von Peter Lenhart und Wolfgang Seibert

Preis: 12 Euro+Versandkosten

Grifftechnik in der physiotherapeutischen Behandlung
6.Auflage von Renate Klinkmann-Eggers

Preis: 10 Euro+Versandkosten

Befunderhebung-Grundlagenwissen fuer PT und Masseure; 2.Auflage von Susanne Reimann
Preis: 10 Euro+Versandkosten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von Malu81
      Tiere als Therapie-Neue Wege in Erziehung und Heilung
      von Sylvia Greiffenhagen und Oliver N. Buck-Werner

      Preis: VB 17 Euro


      Hunde helfen heilen- Einsatzmoeglichkeiten in Physiotehrapie, Ergotherapie und Logopaedie
      von Maria Stoerr

      Preis: 12 Euro
  • Beiträge

    • Guten Abend Simon! Du hast einen sehr interessanten Ansatz. Allerdings passen die Symptome die Sebastian beschrieben hat nicht ganz zu deiner Theorie.  Du hast ein sehr gutes Beispiel genannt für eine Läsion des N.obturatorius👍🏼😉.Dieser macht aber Beschwerden im Verlauf der Add, also Oberschenkelinnenseite. Der Pat. hat aber ausstrahlende Schmerzen bis zur Mitte des Oberschenkels. Ich vermute aber es ist der vordere Oberschenkel gemeint. Der n.obt. Lässt sich ja provozieren durch Hüftext., Hüftabd. Und  Hüftausenrotation. Die Symptome des Pat. Lassen sich aber durch Hüftflex und Add provozieren. Da die Schmerzen nur bis zur Mitte des Oberschenkels ausstrahlen ist es auch etwas untypisch für den n.femoralis, da es eigentlich den ganzen vordere Oberschenkel betreffen müsste. Deshalb konnte Ich mir eher Triggerpunkte im m.Iliopsoas vorstellen oder ein Hüftimpingment
    • Hallöchen!  Also bei uns an der Schule werden jegliche Klausuren/Test/praktische Kontrollen benotet und zählen auch ... besteht man ein Fach z.B. mit 6 nicht - fehlt einem die Prüfungszulassung!    Lg Marie
    • Hallo zusammen, ich würde mir noch das Foramen obturatorium anschauen. Durchtrittstellen frei machen und ADD Kanal in SL von caudal mit Funktionsmobi mobilisieren.  

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...