Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hallo =)

ich soll ein 30 min Programm zur Kräftigung und Mobilisation des Schulter-Armbereiches durchführen. Die Teilnehmer haben keine genauen Erkrankungen, nur Einschränkungen. Sie sind zw. 20 und 25 Jahre alt und ich soll Hand- und Übungsgeräte benutzen...
Ich hab aber keine Lust auf Theraband und ein wenig ausschütteln. Ich will etwas anderes machen.... sowohl in Einleitung und Hauptteil , als auch im Schlussteil. Ich würde mich über ein paar Anregungen, besonders Spiele für die Einleitung , ect. freuen.

lG Mel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde als Übungsgerät würden sich unter anderem Pezzibälle ganz gut eignen. Da kannst du dann richtig kreativ sein.

Zur Erwärmung z.B. Bälle prellen, anderen zuprellen, zuwerfen auf verschiedene Arten (über Kopf, hinter Rücken, durch Beine durch,mit einmal klatschen,...) etc. eventuell mit einem Namensspiel verknüpfen.

Im Hauptteil: kannst ja mit denen eine Art Choreographie einüben, wo du alle möglichen Schulter-Armbewegungen beihast. Eventuell lässt du jeden Teilnehmer eine Bewegung erfinden und kombinierst dann alle der Reihenfolge nach. Zur Kräftigung und Stabilisierung sind Pezzibälle auch super geeignet, z.B. drauf Hand-/Armstütz drauf machen lassen, Spieler könnten sich auch gegenseitig mit 1 Pezziball wegdrücken, etc. (deiner Kreativität einfach freien Lauf lassen)

Abschluss: z.B. 1 Teilnehmer legt sich auf den Boden/Matte der andere rollt als Entspannung/ "Massage" mit sanften Druck den Pezziball über den Schulter-Nacken-Armbereich in leichten Kreisbewegungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Gleiche Inhalte

    • Von kimschm
      Hallo Leute,
      ich habe im Fach Bewegungserziehung für eine schriftliche Lehrprobe das Thema "Verbesserung der Ausdauereistung in kontinuierlicher Form für Erwachsene" gezogen. Nun stehe ich etwas auf dem Schlauch was ich denn da machen könnte. Da die Gruppe drinnen stattfinden wird habe ich leider nur eingeschränkte Möglichkeiten. Mir fällt spontan nur die Arbeit mit dem Stepper ein, und dass man dort so eine Art Choreografie einstudiert. Nur bin ich eider rythmisch nicht so begabt und hoffe, dass ihr noch andere Iddeen der Umsetzung habt. Das Programm soll etwa 30 Minuten andauern.
      Danke schonmal im Vorraus für eure Antworten!
    • Von glorirenz
      Hallo,
      ich habe bald mein Examen in Bewegungserziehung und ein Thema ist unter anderem eine Gruppe zur Körperwahrnehmung für Kinder von 4-6 Jahren. Das Thema hatte ich in der Zwischenprüfung damals schon gezogen und meine Dozentin war nicht sonderlich begeistert, deshalb bin ich sehr verunsichert was ich machen soll. 
      Hätte jemand vielleicht 1,2 Ideen für mich, vielleicht mit einem bestimmten Thema? 
      Liebe Grüße 
    • Von martinabarnsteiner
      Hallo,
      wir müssen für die Zwischenprüfung in Bewegungserziehung eine 6-7 seitige schriftliche Ausarbeitung einer Aufwärmung erstellen und diese dann vorführen.
      Allerdings bin ich gerade bei der Spalte "Zielstellung und Wert der Aufgabe" überfordert und weiß nicht so recht was alles hinein muss.
      Wie ist eure Erfahrung?
      Danke vorab
    • Von Solarpauline
      Stille Post: Teilnehmer sitzen im Kreis mit geschlossenen Augen.  Der Übungsleiter schreibt mit dem Finger einen Begriff in die Handfläche des ersten Teilnehmers. Dieser muss den Begriff nun in die Handflächen seines rechten Nachbarn schreiben. Der letzte im Kreis wiederholt den Begriff laut. 
      Ziel: Verbesserung der Sensibilität 
       
    • Von Emilia93
      Hallo Schwarmintelligenz!
       
      Ich bin an der Vorbereitung einer Gruppenstunde mit Parkinsonpatienten am Arbeiten mit dem Schwerpunktthema "Transfer". Bis jetzt habe ich angedacht etwas aus dem BIG Konzept aus den USA mit einzubauen. Hat jemand noch eine kreative Idee ?  ODer hat jemand die Fortbildung gemacht und eventuell Inhalte zu der Thematik gelernt?
       
      LG
  • Beiträge

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...