Jump to content

Schmerzen

Dieses Thema bewerten


Gast Sven

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich habe am 8.6.21 ein neues Hüftgelenk bekommen.
War 3 Wochen später auch in Reha für 4 Wochen.

Habe eigentlich seid Anfang an Schmerzen in der Leiste und im Gesäß . In letzter Zeit kommen immer mehr plötzliche Schmerzen wie ein Schlag dazu. Zwischendurch war es mal etwas besser aber zur Zeit muss ich wieder mit Unterarmgehstützen gehen. Ach was vielleicht auch noch wichtig ist, es gibt auch Moment (Minuten) wo ich gar keine Schmerzen habe und dann wieder so schlimme das ich nicht mehr auftreten kann. 
Habe seid der Rehe Physiotherapie und 4 Eap‘s hinter mir.

Letzte Woche wurde mein ISG Gelenk gespritz was aber auch keine Besserung ergab. 
Hüfte soll wohl alles ok sein laut Röntenbild. 
Ich weis langsam nicht mehr weiter . Lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sven,

 

wie fühlen sich die Schmerzen denn genau an? Also eher stechend, brennend, bohrend,... Dir wird bestimmt auch noch einer der Physios hier antworten, aber diese plötzlich einschießenden Schmerzen mit schmerzfreien Intervallen zwischendurch wären typisch für eine Nervenbeteiligung. Gerade Nervenschmerzen reagieren auch auf "herkömmliche" Schmerzmittel nicht. Kannst Du beschreiben, wann sie genau auftreten und wann Du eher Ruhe hast, was sie ggf. stärker oder schwächer macht?

 

Liebe Grüße und ein frohes und v.a. gesundes neues Jahr an alle,

Chandra

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

You are posting as a guest. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



  • Beiträge

    • Hi Franzi,   wir machen auch meistens Behandlung mit Rezept. In letzter Zeit können Patienten aber auch ohne Rezept kommen und privat abrechnen lassen.   Wir sind aber in der Schweiz tätig, das solltest du dazu wissen.    LG, Jenny 
    • Gast Muck
      Möglicherweise ist während der Behandlung auch der Therapeut einer Strahlenbelastung ausgesetzt ? Bei Bestrahlungen der Schilddrüse jedenfalls kommen Patienten eine Zeit in Quarantäne.
    • Hallo, danke für deine ausführliche Antwort. Bauch OP war nur eine Blinddarmoperation vor ca. 20 Jahren. Habe meinen Vater schon gesagt das er das mit einem Pysiotherapeuten/in 😉 mal probiert. Das der Muskel solche Schmerzen verursacht! Es war ihm ja zeitweise nicht möglich den Fuß ins Bett zu heben, gerade im Bett zu liegen, zu gehen und er zitterte vor Schmerzen. Am Freitag hat mein Vater wieder einen Termin bei dem Arzt der in operiert hat. Dann melde ich mich wieder. Viele Grüße Markus

×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.