Jump to content

Ausbildung- Vorpraktikum (Berlin Charité)


Gast Till-Sören

Recommended Posts

Gast Till-Sören

Guten Abend liebe Community, 

ich habe vor einigen Tagen meine Bewerbung mit unter an die Charité geschickt und es wäre mein sehnlichster Wunsch im Oktober die Ausbildung dort zu beginnen. Nun habe ich folgendes Problem- auf der Webseite wird auf ein 4-Wöchiges Praktikum mit einem Fokus zur Physiotherapie hingewiesen.
Hier hackt es nun- ich habe mich bereits initiativ auf insgesamt 17 Praxen um ein Praktikum beworben aber immer leider Corona bedingt eine Absage bekommen.

Es breitet mir wirklich täglich Bauchschmerzen, dass ein nicht vorhandenes Vorpraktikum ein Ausschlusskriterium sein könnte.

In der Vergangenheit habe ich schon erfolgreich ein Jahrespraktikum in der Pflege (Geriatrische Station) absolviert, dies gibt mir aber um ehrlich zu sein aktuell wenig Hoffnung.

Hat jemand eventuell Erfahrungen oder Anregungen, die er/sie gerne mit mir teilen könnte/würde? Ich wäre euch sehr dankbar für jeden Kommentar!

Kurz zu meiner Person:

Ich bin 22 Jahre jung, männlich und habe Abitur.
 

Herzlichen Dank für‘s lesen! 
Bleibt gesund

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Archiviert

Dieses Thema ist jetzt archiviert und für weitere Antworten gesperrt.



  • Beiträge

    • Wie das rechtlich aussieht weiß ich nicht, würds aber nicht machen - woher möchten die Patienten denn wissen, dass sie wirklich eine MLD brauchen oder warum besagte Stelle geschwollen ist? Wenn was passiert ist man dann der Dumme. Wir machen höchstens eine Privatbehandlung, wenn der Patient vorher ein Rezept für dieses Heilmittel hatte, dann kann man das auch erklären. Wäre aber interessant wie es rechtlich genau aussieht.
    • Gast Frank Rittmann
      Suche einen Physiotherapeuten im Großraum Heinsberg/Hückelhoven der sich gut auskennt in neuromuskulärer Therapie zur regelmäßigen Behandlung meiner 83-jährigen Mutter in Hückelhoven. kontakt: frank.rittmann@ranger.de
    • Gast Frank Rittmann
      Suche einen Physiotherapeuten im Großraum Heinsberg/Hückelhoven der sich gut auskennt in neuromuskulärer Therapie zur regelmäßigen Behandlung meiner 83-jährigen Mutter in Hückelhoven. kontakt: frank.rittmann@ranger.de

×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.