Jump to content
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
rai177

CBD in der Schmerztherapie

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hi,

wir haben viele Schmerzpatienten überwiegend mit muskulären Beschwerden, die auf die CBD-Öl schwören. Ich war allerdings mal auf einer Fortbildung, in der es hieß, dass in diesen Ölen die Konzentration der Wirkstoffe zu gering ist, als dass man tatsächlich einen Nutzen erwarten sollte und dafür sei es einfach zu überteuert. Abgesehen davon gibt es noch keine validen Langzeitstudien zum CBD. Ich denke, letzten Endes musst Du es einfach mal ausprobieren. ?

Liebe Grüße
Chandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt diese Tropfen in verschiedenen Konzentrationen, von schwach bis stark, was natürlich auch den Preis hoch treibt.
Wenn man es bei seriösen Händlern bezieht glaube ich auch nicht daran, dass es zu gering ist - denn die Aufnahmeleistung liegt bei nahezu 100%, wohingegen beim verdampfen sie auf 40-60% sinkt, da du wieder viel ausatmest.
CBD ist ein Cannabinoid welchem Nachgesagt wird, dass es Entzündungen hemmen, Schlaf fördern, Übelkeit entgegenwirken, Krämpfe lindern kann und noch vieles mehr.
In Colorado wird seit 30Jahren daran geforscht und ich denke da gibt es genügend positive Fallbeispiele.
Das schöne daran ist, an Cannabis ist noch niemand gestorben, an CBD schonmal garnicht - du kannst dich quasi nicht überdosieren.
Im Endeffekt musst du es einfach versuchen und schlau draus werden.

 

Ich kann dir das Buch
"Cannabis als Medizin" von Maximilian Plenert, Heino Stöver empfehlen.
Es ist ein Praxis Ratgeber für Patienten, Ärzte und Angehörige.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Beiträge

    • Hallo,  an alle Profis :-). Welche Übungen helfen bei einer Protrusio acetabuli? Leider habe ich das Gefühl, dass die meisten Orthopäden & Physios da leider nicht weiter wissen. Was kann ich tuen, um meine Schmerzen (LWS und Hüfte li. seitlich am T., re. in der Leiste auch hier am Pfannenrand) zu verringern? Welche Übungen? Das ganze ist bei mir wohl nicht stark Ausgeprägt, habe es mit 40 bemerkt, weil ich da auch eine 1° Arthrose habe. Diagnose nach Ärzte Marathon erhalten, ist leider in einem KH gewesen deswegen keine konservative Therapie Empfehlung. Mein Orthopäde vor Ort findet das nicht behandlungsbedürftig, ich soll Sport machen. Aber was? I Im Voraus DANKE!!
    • Leider funktioniert der Link oben nicht richtig und der  Beitrag war gesperrt zum bearbeiten. Zur Not einfach rauskopieren: chng.it/7GRJcJwP
    • Hallo, wir haben, wie wir finden, eine sehr wichtige und gute Petition verfasst. Diese ist erst seit dem Abend des 30.3. online hat aber bereits mehr als 2.000 Unterschriften gesammelt! Im wesentlichen geht es um 3. Punkte: 1. Gesundheitliche Sicherheit – keine Schutzausrüstung verfügbar 2. Wirtschaftliche Sicherheit – keine angemessene Soforthilfe 3. Gesicherte Kinderbetreuung – Heilmittelerbringer*innen werden nicht berücksichtigt Corona-Krise: Heilmittelerbringer*innen fordern Unterstützung! Link zur Petition:  chng.it/7GRJcJwP Wir freuen uns über jede Unterschrift! Jede Stimme zählt und teilt den Link gerne! Vielen Dank euch!

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...