Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Hallo an alle Schueler und Studenten,

mich interessiert, ob jemand von euch interprofessionell unterrichtet wurde.

Oder ob es an eurer Schule/ Uni Faecher gibt, die interprofessionell unterrichtet werden.

Die Definition von interprofessioneller Erziehung schliesst ein, dass Studenten verschiedener Berufszweige ueber, von und miteinander lernen.

Ich selber unterrichte klinische Physio und interprofessionell Movement & Handling (? Bewegungslehre und Handhabung) und freue mich ueber jegliche Rueckmeldung: wo, wie und wie euch das gefiel (Vorteile, Nachteile).

Vielen Dank,

Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommentare

Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Servus Alex, warst du schon mal bei der Physiotherapie? Man müsste mal, durch einen genauen Befund, die Ursachen für deine ständigen Blockaden der BWS herausfinden. Oft sind die Ursachen an einer ganz anderen Stelle zu finden als an der Problemstelle! Aber das würde zu weit führen und du könntest mit meinen Vermutungen sowieso nichts anfangen. Was ich dir aber mitgeben kann sind ein paar Tipps zur Selbstbehandlung. Schaumal hier: https://www.online-physiotherapie.com/rueckenkrankheiten/uebungen/bws-blockade-loesen/
    • Reizung der Patellasehne kann gut sein, da spür ichs tagsüber immer wieder mal. Beim Stretch selber ist es schwierig zu sagen, obs von der Kniescheibe oder der Patellasehne kommt. Nun hab ich aber das Problem, dass ich nicht gescheit dehnen kann, das aber für das eigentliche Problem mit der Kniescheibe tun sollte... was nun?
    • Gast Alex
      Hallo, ich (20 Jahre alt) seit 2 Jahren das Problem, dass einer meiner Wirbel in der rechten BWS immer wieder blockiert. Dies führt zu sehr unangenehmen Verspannungen. Vor allem beim Schreiben, oder beim benutzen eines Computers sind die Verspannungen stark. Tiefes Einatmen reicht oft schon aus, damit der Wirbel von alleine "entblockiert" oder wieder blockiert. Ich trainiere seit 4 Monaten im Fitnessstudio, aber es wird einfach nicht besser. Hat vielleicht jemand ein paar Tipps für mich? Ich bedanke mich schon einmal im voraus.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...