Jump to content

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Servus

kennt irgendjemand eine gute Seite wo der Verdauungstrakt und seine Physiologie sowie Pathophysiologie erklärt werden. ist bei uns im Unterricht nicht gemacht worden und ich brauche es fürs Examen

Mercie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mein wissen größtenteils aus diesem Buch

https://www.amazon.de/Physiologie-Lehrbuch-Funktionen-menschlichen-Körpers/dp/3437266411/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&keywords=Physiologie+bartels&qid=1554563921&s=gateway&sr=8-1
 

finde es allerdings sehr komplex geschrieben, sodass ich es wirklich 5x lesen muss bis ich es verstanden habe.
Beschäftige mich aber damit sehr gern, wenn du Fragen dazu hast, immer her damit :)

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

Wie wäre es mit "Der Körper des Menschen - Einführung in Bau und Funktion" . Finde es sehr leicht zu lesen und in einer leicht verständlicher Form wird erklärt aus welchen Bausteinen sich der menschliche Körper zusammensetzt. Jedenfalls eine gute Einstiegslektüre.

Lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Verdauungstrakt wird neben vielen anderen komplexen Themen anschaulich in folgendem Buch verdeutlicht: "Anatomie Physiologie für die Physiotherapie" von Christoff Zalpour.

Daher ist dieses Werk meines Erachtens insgesamt eine gute Grundlage für die Examensvorbereitung.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




  • Beiträge

    • Grüße dich Jan,  Im Bereich der LWS ist Ruhe. Nur wenn ich zu lange ungewollte Fehlbelastung habe. Zb durch lange Sitzen und gerade sitzen,ja dann drückt es. Korrektur und dann ist Ruhe im Bereich LWS.  Keine großartige Schmerzen.  Lg
    • Wenn du das so schilderst, gehe ich von einem Problem in der Lendenwirbelsäule aus. Dort kommen die Nerven für die Beine raus. Dehnen führt nur zu einer höheren Toleranz gegenüber Schmerzen, sie verlängern den Muskel nicht im eigentlichen Sinne. Wenn in der LWS ein Nervenbündel eingeengt ist bspw durch eine Bandscheibe oder eine Verengung der Nervenaustrittslöcher dann können die zu versorgenden Teilgebiete nicht richtig inerviert werden und machen Beschwerden. Gibt es denn dort bei dir Auffälligkeiten? LG
    • Vielen Dank, Samira B. für deine Antwort.   

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...