Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
KathaKa

Verkaufe Fachbücher verschiedener Themenbereiche

Dieses Thema bewerten

Recommended Posts

Ich verkaufe folgende Bücher:

1. Massage, Jolanta Basnyet, Knaur Verlag, 141 Seiten

2. Reflextherapie, Kolster und Marquardt, Springer Verlag, 226 Seiten

3. Elektrotherapie, Werner Wenk, Springer Verlag, 300 Seiten

4. Wassergymnastik, Bleigel-Guhl und Brinckmann, rororo Sport Verlag, 218 Seiten

5. Physiotherapie Band 1 Theorie und Befundung, Reichel und Groza-Nolte, Hippokrates Verlag, 331 Seiten

6. Wörterbuch Sportwissenschaft und Sportmedizin, Kent, Limpert-Verlag, 473 Seiten

7. Systematische und funktionelle Anatomie des Menschen für medizinische Assistenzberufe, Leutert und Schmidt, Ullstein Mosby Verlag, 365 Seiten

8. Aquafitness in der Schwangerschaft, Eberlein, Meyer&Meyer Verlag, 140 Seiten

9. Wassertherapie. Die sanfte Kraft des Wassers, Geiszler, Brandes & Apsel Verlag, 141 Seiten

10. Homöopathie. Anleitung zur Selbstbehandlung, Stumpf, Bechtermünz Verlag, 269 Seiten

11. Praxis der Homöopathie, Wiedenauer und Elies, Hippokrates Verlag, 353 Seiten

12. Praxis der Bindegewebsmassage, Lober, 233 Seiten

Alle Bücher sind gebraucht, wurden aber sehr wenig genutzt und haben keine bis geringe Gebrauchsspuren, bzw. sind lediglich einige Buchrücken von der Sonne leicht verblichen. Bei Anfragen würde ich vor dem Verkauf auch noch mal das entsprechende Buch etwas genauer beschreiben. 

image.thumb.jpg.0bb820543dd78fae360b05d4b33104aa.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey ich interessiere mich erstmal für
Homöopathie Anleitung zur Selbstbehandlung
Wassertherapie
Systematische und funktionelle Anatomie
Wörterbuch Sportwissenschaft und Sportmedizin
Physiotherapie
Massage
Refelxtherapie
und Elektrotherapie

Was willst du denn für die einzelnen Bücher haben?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey
heute kamen meine Bücher an.
Alles lief total Problemlos ab - die Bücher waren sogar eigens in Geschenkpapier verpackt.
Ich war erst etwas überrascht aber war echt ganz süß :)
Bücher sind in bester Qualität.
Ich danke für den reibungslosen Ablauf.

MfG

Jan

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  



  • Beiträge

    • Grüßdich Jochen,
      es kann natürlich auch sein, dass es von Bundesland zu Bundesland verschieden ist. Aber wenn man die Heilmittelrichtlinien (HMR) der Physiotherapeuten durchsucht findet man keine Iontophorese mehr. Das wurde meines Wissens vor einiger Zeit (ca. 10 Jahren) gestrichen. Das Thema wurde schon mal vor vielen Jahren in einem anderen Therapeutenforum diskutiert:
      https://www.physio.de/forum/abrechnung/iontophorese/8/5056/5056/&v=f Soweit ich weiß dürfen das nur noch Physiotherapeuten mit der Zusatzausbildung in SH (Sektoraler Heilpraktiker) und da auch nur als private Leistung oder vielleicht noch von den BG (Berufsgenossenschaften)!
      Ich würde mich vorher genauer informieren, vielleicht bei deiner KK bevor du das machen lässt. Denn wenn was passiert
      (allergischer Schock, Kreislauf, Reizungen, schmerzhafte Überreaktionen usw... ) sind die Therapeuten nicht Versichert!!!
    • Hallo gianni hatte am Freitag wg. DMSO und Sonophorese während meiner manuellen Behandlung in der Physiopraxis ein Gespräch mit meiner Physiotherapeutin. Diese wusste nichts davon das es verboten ist. Hast Du da eine Quelle? Jochen
    • ....wie gesagt Jochen, du kannst das gerne versuchen, wenn du jemanden findest der das macht. Ich habe keine Erfahrung damit. Du wirst wahrscheinlich diese Therapie von einem Heilpraktiker oder Arzt machen lassen müssen, da den Physios und Ergos das Einschleusen von Medikamenten durch die Haut, Sonophorese und Iontophorese seit einigen Jahren verboten wurde.
    • Hallo gianni Im Forum der Deutschen Dupuytren-Gesellschaft e.V fand ich Narbenbehandlung mit DMSO und Sonophorese. https://www.dupuytren-online.de/Forum_deutsch/board/dupuytren/erforderliche-massnahmen-nach-operation-0_1543066446_3.html Es ist leider mühsam im Krankenhaus, beim Hausarzt, den Therapeuten optimale Nachbehandlungen bzgl. MD herauszufinden. Evtl. Ist das aber auch bei mir die Ausnahme? Jochen