sophiaphysio

Members
  • Gesamte Inhalte

    14
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

1 Neutral

Über sophiaphysio

  • Rang
    Mitglied
  • Geburtstag September 3

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Bundesland Abk
    NW

Letzte Besucher des Profils

372 Profilaufrufe
  1. Anatomie Lernen mit Youtube

    Mednachhilfe ist auch gut zwar etwas mehr Physiologie aber es gibt auch Videos die grob die Muskeln ansprechen. Sonst ist Groscurth Anatomie sehr empfehlenswert! das ist mit guten Markierungen auch teilweise echte Präparate abgebildet und es gibt ein Quiz.😃
  2. angst vor dem praktikum?

    Hallo liebe Leute! Ich bin jetzt schon im 2. Praktikum und ich muss sagen es läuft alles schon etwas leichter: man ist schneller in der Arbeitsroutine drin, der Arbeitsalltag ist auch nichts fremdes mehr.....eine Sache möchte ich gerne mitgeben, die ins 1. Praktikum gehen: fragt so viel es geht, zeigt Eigeninitiative, sprecht offen über eigene Unsicherheiten mit anderen Physios, redet mit den Schwestern und respektiert generell andere Berufsgruppen: zusammen arbeiten ist nicht nur für den Patienten von Vorteil! Und: seid nett 😊 Grüße sophiaphysio
  3. Hallo LenaX! Das ist eine gute Frage! Ich bin momentan im 2. Ausbildungsjahr in der Physiotherapie, meine beste Freundin hat gleichzeitig eine Ausbildung in der Ergotherapie angefangen...hier sind meine Eindrücke: Manche Bereiche/ Tätigkeiten überschneiden sich z.B. in der Geriatrie aber andere Bereiche sind dann doch schon differenzierter: in Physiologie und besonders Anatomie gehen wir viel tiefer in die Materie ein als die Ergos, die lernen dafür viel mehr in Sachen Handwerk, Arbeitstherapie , Motorisch funktionelle(Mofu) Therapie , generell können die Ergos spezielle Hilfsmittel für Patienten anfertigen: Z.B. bei M. Dupuytren Post-OP eine Schiene, oder bei Rheumatoider Arthritis eine Schiene gegen die Schwanenhalsdeformität..... Allerdings werden beide Berufe völlig unter dem eigentlichen Wert bezahlt😭...Ich hoffe das man die Ausbildung irgendwann Nicht mehr bezahlen muss...denn das ist immer noch eine große Hürde für viele Interessierte😔
  4. Amyotrophe Lateralsklerose(ALS)

    Vielen Dank für die interessante PowerPoint! Mich würde interessieren aus welchen Quellen du die Risikofaktoren hast. LG Sophia
  5. knochenpunkte lernen

    Es wäre auch gut wenn man weiß wie man am Besten lernen kann. Vielen hilft es die Dinge aufzuschreiben, andere müssen es sehen und anfassen können ( wenn das geht). Mir hilft es zum Beispiel das zu Lernende zu hören- egal ob ich es selber laut vorlese, darüber diskutiere oder mir das jemand erzählt/ ich es jemandem erzähle. Der Ort ist auch ausschlaggebend: das kann die Uni-Bibliothek, im Park, zu Hause oder während eines Spaziergangs sein. Also: ausprobieren wo es mit dem Lernen am Besten klappt!! Und viel Erfolg beim Lernen!
  6. angst vor dem praktikum?

    Mein Einsatz ist in Innere Med. und Chirurgie
  7. Innere Medizin

    Ich habe die Atemerkrankungen zunächst in die beiden Typen unterteilt: restriktiv und obstruktiv--> wenn man die Unterschiede davon kennt ,macht das schon viel aus. Mir hat auch geholfen die Symptome logisch herzuleiten, damit ich besser verstehe warum gerade diese Symptome auftreten.
  8. angst vor dem praktikum?

    Hallo Robert, bei mir steht jetzt auch das erste Praktikum an. Ich bin auch aufgeregt aber gleichzeitig habe ich richtig Lust endlich die gelernten Sachen auch praktisch anzuwenden Geht es dir auch so? ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen
  9. Anatomie Lernkarten

    Die Lernkarten sind echt toll! Dankeschön!
  10. PT-Chrirugie Komplett Skript

    Sophiaphysio hat eine Bewertung abgegeben
  11. Hallo

    Der Netter (Buch o. online) ist auch nicht schhlecht. Da sind aber nur Abbildungen.
  12. Hallo

    Wie wäre es mit "Groscurth Anatomie". einfach bei google eingeben :) da wird viel mit Bildern gearbeitet und etwas Text steht auch dabei. das ist eine Schweizer Seite, aber in ganz normalem Deutsch geschrieben.
  13. Gleichgewichtsübungen

    Ohne Gerät: Der Pat. steht hüftbreit, die Arme zeigen im ca 90° winkel nach vorne. Dann stellt er sich langsam auf die Zehenspitzen und wieder zurück. - der PT kann als erhöhten Schwierigkeitsgrad leichten Widerstand auf den Pat. ausüben -> leichtes "anschubsen", Körperspannung! Mit Gerät: ASTE wie ohne Gerät, Pat. hält Petziball in ausgestreckten Armen, bleibt im Zehensptizenstand, Körperspannung, Ball wird mit den Armen schnell hin und her bewegt Mit Gerät: Mit Hilfe des PT auf den Petziball knieen, langsam versuchen ohne Unterstützung auf dem Ball zu bleiben