Jump to content

schnuckel

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

0 Neutral

Über schnuckel

  • Rang
    Neuling

Personal Information

  1. Du musst 3 Fragen beantworten, so habe ich das verstanden. :-)
  2. schnuckel

    Bauchatemübung

    Bauchatemübung ASTE:RL Hände des Pat. liegen auf dem Unterbauch. Kommando beim der AA:Ziehen Sie ihren Bauchnabel in Richtung WS. Bei der EA wird diese Spannung von selbst aufgehoben. Vorsicht!Den Bauch nicht vorpressen, und kein Hohlkreuz machen!
  3. Stabilisierung der LWS von dorsal ASTE: RL, Brunkow-Grundspannung muss erarbeitet sein. Bridging mit leicht angestellten Beinen diese mit einer festen Knierolle unterlagern als Drehpunkt. Den Pat. aktiv/assestiv gegen die Schwere arbeiten lassen. 7-10 sek. halten! Grundspannung nach jeder Übung lösen und neu aufbauen!
  4. ASTE:Sitz auf dem Hocker- Aufrechte Haltung Eine Hand wird auf den Bauch, die andere Hand auf den Rücken gelegt. Beim EA durch die Nase wird ein Hohlkreuz gebildet.Die AA erfolgt auf den Buchstaben "f"während die Symphyse in Richtung Nabel gezogen wird und dabei ein leichter Rundrücken gebildet wird. Übung 5-7 mal wiederholen, 3 Serien
  5. ASTE: RL, Füße werden Hüftbreit aufgestellt, Knie gebeugt. EA: Durch die Nase, während der AA wird der BeBo angespannt und dabei wird gleichzeitig ein Fuß von der Matte abgehoben. Der andere Fuß drückt verstärkt in die Matte. Wiederholung wie in o.g. Übung
  6. Legen Sie in RL ein Bein gestreckt über das andere Mit einfachen Atemübungen beginnen, der Pat. soll dann beim AA den BeBo anspannen und gleichzeitig die überkreuzten Unterschenkel gegeneinander drücken. Übungen sollen im Wechsel mit dem anderen Bein einige male wiederholt werden.

Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...