lotti3

Members
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

2 Neutral

Über lotti3

  • Rang
    Stammnutzer

Personal Information

  • Beruf
    angehende/r Physiotherapeut/in
  • Vorname
    Steffi
  • Nachname
    Klingsiek
  • Bundesland Abk
    ST
  1. Ist aller Anfang so schwer?

    Ich schreibe heute mal, weil ich mal ein wenig Zuspruch brauch *schnief* Ich habe jetzt meine 1. Woche, habe eine super Arbeitsstelle gefunden in Österreich, aber ich bin einfach völlig überfordert!!! Ich habe zur Zeit das Gefühl, dass ich nie eine Ausbildung gemacht habe. Der Patient steht vor mir mit irgendeiner Diagnose und ich steh oft da und weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu befunden, was wichtig ist, was sein könnte etc. etc. dann hab ich befundet und dann das nächste Problem: wie fang ich an. Natürlich IRGENDWAS fällt mir immer ein, aber ich fühle mich sooooo schlecht. Dabei habe ich den abschluss mit als eine der besten gemacht - HILFE!! Wird das jemals besser werden?? Wie war das bei Euch am Anfang?
  2. HILFE - Österreich!

    Mensch, ich bin beeindruckt - Du weißt ja wirklich alles :) (das ist jetzt nicht blöd gemeint - sondern ganz ernst und bewundernd) - ich habe glaube ich noch keine Frage gestellt wo von Dir eine Antwort kam und vorallem immer richtig hilfreiche Tipps - WOW - DANKE!!! *daumenhoch*
  3. HILFE - Österreich!

    JUHU - ich habe heute die Zusage für meine Traumstelle in Österreich bekommen - SUPER!! Aber jetzt steh ich natürlich dumm da - kennt sich von Euch jmd. zufällig mit dieser Situation aus? Was muß ich jetzt alles machen? Habe zwar schon beim Auswertigen Amt und EURES etc. geguckt, aber das ist alles so durcheinander. Hat jemand von Euch Erfahrung damit? Aufenthalts-/Arbeitsgemehmigung?? Auto? Krankenversicherung? Muß ich in D einen hautpwohnsitz behalten? Muß ich mich in A Krankenversichern oder in D?? HIIIIILLLLFE!!! Vielen DAnk für Eure HIlfe :)))
  4. Naja - eigentlich ist das ja auch nicht mein Ziel (tricksen um nicht zu arbeiten). Hab auch schon zig Bewerbungen geschrieben, war sogar schon in Österreich zum Gespräch, also dass ich mich nicht kümmer, das können die mir wohl nicht vorwerfen :) Mensch - dann bist Du ja jetzt in meiner Heimat gelandet. Ich bin damals aus NRW (nähe Minden) nach Sachsen-Anhalt gegangen, will jetzt aber noch ein bißchen was von der Welt/Europa/Deutschland sehen und hier eigentlich gerne wieder weg. Naja, hast mir jedenfalls trotzdem sehr geholfen, danke!
  5. Huhu! DANKE für Deine lange und informative Antwort! Na, das mit dem AG1 hab ich auch schon lange in die Wege geleitet (habe also den Ablehnungsbescheid in der Hand), Arbeitssuchend und ab 1.8. Arbeitslos bin ich also schon. HartzIV hatte ich mir ja auch wegen dem Aufwand überlegt zu sparen, da meine Eltern zwar keine Schwerverdiener sind, aber immer genau über der Schwelle des "ausreichenden Verdienstes" liegen - super. Wußte nur nicht, ob das nun geht oder nicht. Aber da Du Dich ja etwas auskennst: mein Vater will mich wohl erstmal weiterversichern, er hat seinen Versicherungs-Kerl auch schon gefragt, ob das geht. Die Beiträge würden natürlich für mich dann deutlich ansteigen - ich wäre also noch über meinen Vater familienversichert, aber mit anderen Beiträgen, weil ich eben nicht mehr in der Ausbildung und Arbeitslos bin. Das müßte doch dann gehen, oder?? Und sag mal - muß ich dem Arbeitsamt irgendwie mitteilen, wie ich mich versichere?? Ich kriege ja das Geld von denen eh nur, wenn ich auch HartzIV bekomme, oder?? Vielleicht kannst Du mir ja nochmal weiterhelfen :) sonst nützt es wohl alles nix und ich muß nochmal zum AA rennen - nur, dass die mich meist mehr verwirren, als dass sie mir helfen... Also, nochmal vielen Dank und toitoitoi (hast doch auch noch keine Arbeit, oder?). Viele Grüße!
  6. Huhu, Ihr Lieben. Jaha - hier spricht endlich eine frisch-gebackene Physiotherapeutin :) :) *strahl* jedoch leider noch ohne Job *heul* Sagt mal - wisst Ihr, WAS ich jetzt (so als Arbeitsloser *g*) alles beachten muß? Am 31.7. bin ich offiziell den letzten Tag Schüler, danach dann also erstmal arbeitslos. Wie sieht das dann aus mit der Krankenversicherung (und evtl. anderen?). Endet meine KV mit dem 1.8.? Oder kann ich weiter bei meinem Vater familienversichert bleiben? Wie läuft das - weiß das jemand von Euch?? Und sagt mal das Arbeitslosengeld II (also Hartz IV) - MUß ich das eigentlich beantragen? Und kriegen wir PT-Schüler ÜBERHAUPT H4? Wo wir doch jetzt 3 Jahre nix eingezahlt haben? Mann - das ist alles sowas von ätzend... :( Danke schonmal für Eure Hilfe!! LG, lotti3
  7. Asthma bronchiale

    Hey - Deine Sachen sind immer echt super! DANKE
  8. Diabetes mellitus

    Super - danke!
  9. Haltungsturnen - Lehrprobe

    Klein aber fein :) für 1 Behandlung schöne Übungsauswahl
  10. Ballspiele für Kinder

    Super gemacht - vielen Dank!
  11. Version

    1.115 Downloads

    Irgendwie hab ich immer Pech - wenn ich was suche finde ich es hier nicht :) Also mußte ich mal wieder selbst dran und nun könnt Ihr Euch freuen. Ich soll eine SWBG im zeitlichen Rahmen von ca. 1 Std. machen, also nicht wundern, dass es so viele Übungen sind - ich weiß selbst noch nicht, ob ich alles brauche/schaffe, aber deswegen ist es ja eine ÜbungsSAMMLUNG und kein direktes Programm. Ich habe allerdings die AGST trotzdem so gewählt, dass sie auch in dieser Reihenfolge im sinnigen Ablauf stehen. Die Frauen sollten natürlich schon ziemlich belastbar sein! Viel Spaß damit!
  12. Supi gemacht - süße Zeichnungen :)
  13. Gewinnspiel im Dezember

    Hmmm :( jetzt versuche ich schon seit 4 Tagen verzweifelt mein Seniorenprogramm einzustellen, aber es will einfach nicht klappen - ist der Server wegen der Gutschein-Aktion überlastet oder woran kann das liegen?? LG, Steffi