Jump to content
  • Physiotherapie Übung 2977


    teresakat

    Patient steht im Ein-Bein-Stand auf einer Matte, das Standbein (=betroffenes Bein) ist leicht gebeugt und darf nie durchgestreck sein. Das andere Bein ist leicht nach hinten abgewinkelt.
    Nun soll der Patient mit seinem abgewinkelten Bein den Ball um seinen Körper kreisen lassen und dabei nie den Fuß absetzten.
    Danach wirft der Therapeut dem Patienten den Ball aus verschiedenen Positionen zu und dieser soll ihn wieder zurückwerfen.
    Nun kann man das Seil noch verwenden und der Patient soll den Anfangsbuchstaben seines Namens legen oder eine Zahl, die der Therapeut dann erkennen muss.


    Ausgangsstellung

    Diese Übung wird in Stand durchgeführt

    Übungsgeräte

    Für diese Übung sind folgende Übungsgeräte notwendig: Ball, Seil

    Anzahl der Patienten / Übenden

    Diese Übung wird am besten von 1 Person ausgeführt


    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Kommentare

    Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


Physiotherapie Jobbörse

Jetzt neue Mitarbeiter finden - auf Physiotherapie-Jobs.com

(*) Klicks auf die gekennzeichneten
Textlinks leiten zu Amazon weiter
×
×
  • Neu erstellen...