Jump to content
  • Physiotherapie Übung 1363


    toffeetina

    Übung am besten vor einem Spiegel durchführen:
    Patient befindet sich im Vierfüßlerstand (parallel zum Spiegel), Rücken gerade, Kopf in Verlängerung der WS.
    Nun soll der Patient unter Anspannung von Bauch & Gesäß langsam ein Bein strecken und in Verlängerung des Rumpfes/ parallel zum Boden halten. Beachte: keine Hyperlordose der LWS oder Ausweichbewegungen des Beckens! Selbstkorrektur des Patienten durch Blick in Spiegel.
    Dann das Bein wieder absetzen. Bei der ganzen Bewegung bleibt das Becken unbewegt & fest!

    Als Steigerung: Hinzunahme des diagonalen Armes: ebenfalls in Verlängerung des Rumpfes nach vorne strecken. Arm & Bein gestreckt halten und wieder absetzen.

    Weitere Steigerung: gestreckten Arm & Bein beugen und unter dem Rumpf zusammenführen, dabei Rücken nach oben wölben und Kopf zur Brust ziehen -> dann wieder in gestreckte Stellung zurückkehren. Wichtig: langsame kontrollierte Bewegung!


    Ausgangsstellung

    Diese Übung wird in Vierfüßlerstand durchgeführt

    Übungsgeräte

    Für diese Physiotherapie Übung sind folgende Geräte notwendig: kein Gerät

    Anzahl der Patienten / Übenden

    Diese Übung wird am besten von 1 Person ausgeführt



    Rückmeldungen von Benutzern

    Recommended Comments

    Keine Kommentare vorhanden



    Kommentare

    Du kannst direkt kommentieren und dich später erst registrieren. Wenn du bereits einen Account hast kannst du dich hier anmelden.
    Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

    Gast
    Ein Kommentar hinzufügen

    ×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

      Only 75 emoji are allowed.

    ×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

    ×   Your previous content has been restored.   Clear editor

    ×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Physiotherapie Übungen

×
×
  • Neu erstellen...

Cookie Hinweis

Physiowissen.de nutzt Cookies, um Besuchern die beste Nutzererfahrung zu garantieren.
Mehr erfahren We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.